Kauf eines MP3-Player

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Zenko, 27. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2009
    Moin RRler,

    ich habe vor mir einen MP3-Player zu kaufen und zwar hab ich schon den hier in Aussicht von Alternate.

    Jetzt meine Fragen an euch:

    1. 4 Gig müssten doch für reihne Musik normal reichen oder?
    2. Wie viele Lieder passen denn außerdem auf so einen ungefähr drauf, wenn die Lieder im Durchschnitt 3min laufen?^^
    3. Ist Trekstor eine gute Marke? Also stimmt bei denen das Preis- / Leistungsverhältnis?
    4. Vielleicht kennt ihr auch noch andere gute Marken, wo das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt.

    Ich brauche auch nur einen zum Musik hören. Brauche Also keinen Schnickschnack noch drum rum.

    Der MP3-Player müsste außerdem bei Alternate vorhanden sein, da ich bei einem Kumpel mitbestellen möchte.


    Bewertungen gibt es für jede hilfreiche Antwort wie gewohnt.


    MfG

    Zenko
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    1. kommt darauf an, wieviel du hören und wie oft du deinen Player neu beladen möchteste. wenn du den eh jeden tag am pc hast und es dir wurst ist, reicht auch nen 1GB Player, da bekommste ca. 10alben drauf. mit 4GB machste auf alle fälle nichts falsch
    2. Scherzfrage, also weiter ..
    3. hmm, ich finde die player von trekstor machen im laden immer nen recht billigen eindruck...
    4. geringe auswahl bei alternate: wie wärs mit philips

    gruß wide
     
  4. #3 27. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    also 4gb sind so ungefähr 66 stunden musik... es kommt natürlich immer aufs format und die qualtität des songs an, aber du kannst dir als faustregel merken 1mb = 1minute musik

    nun zu deinem mp3 player... also den selben hat meine mutter auch ist eher von der teuren sorte, also trekstor ist von der qualität her top, deshalb kosten mp3 von trekstor auch immer en bisschen mehr...

    ich hab dir mal noch en paar mp3 player gesucht, die auch um die 50€ kosten:
    Teac MP-370:
    Teac MP-380-4GB MP3-Player 4GB 5,1 cm TFT-Display: Amazon.de: Elektronik

    Philips-2840:
    Philips SA 2840 Tragbarer MP3 Player 4 GB USB 2.0 OLED-Display: Amazon.de: Elektronik

    Trekstor-Blaxx:
    Trekstor Blaxx Tragbarer MP3-Player 4 GB: Amazon.de: Elektronik
     
  5. #4 27. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    Die Frage ist, wieviel willst du denn investieren?
    Da du aber hier Trekstor vorschlägst, denke ich mal wenig,
    oder verstehe ich das hier falsch?
    Habe persönlich absolut keine guten Erfahrungen gemacht.
    Viel zu schnell Displayfehler, aufgehagen, nicht stabil,...

    Wenn du wirklich gut Musik hören willst, in guter Qualität: Klick mich
    Aber schreib lieber dabei welche Preisspanne du vorsiehst ;)
     
  6. #5 27. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    Schonmal Danke für die Antworten.
    BWs sind rau.

    Also maximal will ich 60€ für nen MP3-Player ausgeben.
     
  7. #6 27. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    Nunja, leider bekommst du in meinen Augen für den Preis nicht mehr wirklich was.
    Hier ein paar kleinere Angebote, die ich jedoch nur bedingt empfehle.

    1 2 3
     
  8. #7 27. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    Ist halt auch ein Problem, da ich nur bei Alternate bestellen kann.

    Was haltet ihr denn von dem Ding? Ja gut sind halt nur 2Gig.^^ Könnte man aber ja auch mit SD-Karten erweitern.
     
  9. #8 27. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    der Creative ist nur zu empfehlen ;)
    Viel bessere Bedienung als der Ipod ( Meiner Meinung nach), guter Sound und druch die Erweiterung mit der SD Karte lässt sich über die 2 Gig hinwegtrösten.
    Radio, Video, Bilder alles kannst machen mit dem Ding, ich find den super

    Mfg mOnTi
     
  10. #9 28. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    Den Creative Zen wollte ich dir auch empfehlen,
    jedoch hätte der mit 4GB halt dein Budget überschritten.

    Ist aber echt ein super Teil, empfehlenswert!
     
  11. #11 29. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    ipods sind in meinen augen extrem überbewertet...
    @ts: achte auf jeden fall darauf, dass du den mp3-player "blind" in der hosentasche bedienen kannst... ich selbst habe den samsung t9, welcher sich prima blind bedienen lässt und will ihn um keinen preis gegen nen ipod dauschen.
     
  12. #12 29. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    Ich selber habe ein Sandisk E280 mit 4gb und bin mit dem Gerät rundum zufrieden. Allgemein sind Sansa geräte auch zu empfehlen vorallem die beiden Geräte, die Cruisard geposted hat:
    Sandisk Sansa Clip MP3-Player 8 GB mit integriertem FM-Tuner schwarz: Amazon.de: Elektronik
    SanDisk Sansa Fuze MP3-/Video-Player 4 GB mit Radio blau: Amazon.de: Elektronik

    Vorallem laufen auf den Sansa-Geräten die alternative Firmware Rockbox :)

    Edit://
    Dank Mydealz habe ich eben gesehen, dass es den Sansa Clip im Angebot gibt:
    SanDisk Sansa Clip 8GB ab 36€ *UPDATE2* 4GB Version für 35€ - myDealZ.de

    Jetzt passt sogar der 8gb in deinen Preisrahmen :)
     
  13. #13 31. März 2009
    AW: Kauf eines MP3-Player

    Habe mich für den Creative Zen entschieden und auch schon bestellt.
    Danke nochmals für die Antworten.
    BWs sind raus.

    MfG

    Zenko
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kauf eines MP3
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    701
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.129
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    605
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.744
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    199