[Kaufberatung] Lautsprecherkabel

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von HackelbarryFinn, 21. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2007
    Moin alle zusammen.

    Ich dachte mir, dass ich jetzt mal die Welt des Stereosounds vordringe. Ich habe mich also von meiner alten 5.1 Anlage, ein absolutes Schrottteil (75 Euro UVP ^^), die nur für die Benutzung an einem PC gedacht war, verabschiedet :].

    Daraufhin hab ich mir erstmal einen 2 Jahre alten Yamaha-Verstärker gekauft und dazu zwei Mordaunt Short Avant 902i. Ich habe nur leider keine Ahnung von "HiFi", die beiden Produkte habe ich mir nur auf Empfehlungen gekauft. Nun muss ich aber noch die Lautsprecher mit dem Verstärker verbinden, welches Kabel brauch ich dafür, am besten etwas konkretes? Welches würdet ihr mir empfehlen? Ich wollte eigentlich nicht besonders viel Geld dafür ausgeben, also ein absolutes Einsteigermodell (nicht 100 Euro pro Meter :D ).
    Und wie mach ich das mit den Kabelenden? Da müssten doch Bananen-Stecker funktionieren, oder? Muss ich die selbst anlöten oder kann man auch komplette kaufen? Am liebsten wäre mir, wenn ich das nicht selber machen müsste, da ich keine Ahnung davon hab ;) .
    Es würde mich sehr freuen, wenn mir einer helfen könnte.

    Greetz Hackel
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. August 2007
    AW: [Kaufberatung] Lautsprecherkabel

    hi,
    naja wenn du ne vernünftige Anlage hast dann kann man die Kabelenden/Litzen einfach so reinstecken und zwar sind dann am Reciver und auch an den Lautsprechern Klemmen dran wo man die rein klemmt.....ich denke mal nicht das was du hast HighEnd ist deshalb reicht da auch 2,5mm als durchschnitt bzw wenn du wirklich sicher gehen willst 3,5mm....Würde sagen das 10Meter 20euro kosten....mehr als 20 aber auf keinen Fall...


    MFG
     
  4. #3 21. August 2007
    AW: [Kaufberatung] Lautsprecherkabel

    genau, du solltest es einfach in den receiver klemmen/schrauben können, mit bananensteckern ist das eher unüblich, kabel kostet nicht die welt, da reicht schon das billige da du ja nicht die highend komponenten verbaut hast.
     
  5. #4 22. August 2007
    AW: [Kaufberatung] Lautsprecherkabel

    Vielen Dank für die schnell Antwort :]
     
  6. #5 25. August 2007
    AW: [Kaufberatung] Lautsprecherkabel

    Auch wenn oft anderes Behauptet wird (gerne von Händlern) hat die Wahl des Kabels doch nur sehr bedingt einfluss auf Klangqualität bzw ist gar nicht hörbar. Wenn ein etwas besseres möchtest dann in der Kategorie von dem hier -> Oehlbach Spezial (2x4,0 mm aber Kabel mit nem Meter Preis von +30€ sind für den normalen gebrauch schwachsinnig
     
  7. #6 27. August 2007
    AW: [Kaufberatung] Lautsprecherkabel

    jup bei deinen boxen langt ein 2,5mm Kabel auf alle Fälle aus.

    Spielt auch nicht so ne große Rolle.

    Die etwas neuere Verstärke haben die Klemmen schon dran, wo du das Kabel nur noch einstecken musst.

    Ist heutzutage üblich.

    mfg
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kaufberatung Lautsprecherkabel
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.373
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.909
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.852
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    535
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    561