Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von AwK Snoopy, 24. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2008
    Hi liebe RR-Leute!

    ich bin jetzt 15 und will bald wenn ich 15 1/2 jahre bin meinen 125ccm Führerschein machen.
    Suche dann natürlich dann ein Mottorad, ich schwanke zwischen Honda NSR oder Aprillia RS (125ccm).
    So jetzt weiß ich aber nicht ich finde das Design von der Honda NSR besser, aber ich weiß nicht welche ich mir holen soll!
    Ach ja und sollte ich mir die Gebrauch kaufen oder lieber doch neu, ich habe so gerechnet bis 3000€
    Also ich denke mal dann eine Gebrauchte.

    Aber erstmal frag ich euch welche ihr besser findet?
    Hattet ihr schonmal eine NSR oder RS, oder habt ihr die noch eine von den beiden?
    Habt ihr viele Probleme mit einem dieser Mottoräder?


    also viel spaß beim posten, freu mich auf eure Beiträge.


    mfG, AwK Snoopy
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Also ich hab mir damals wo ich meinen A1 Führerschein gemacht habe ne Aprilia RS 125 gekauft,
    Baujahr 2002 war fast neu das Ding. Das einzige Problem du musst auf 80km/h gedrosselt fahren und das ist für die Aprilia richtig scheise weil die erst ab 8400 rpm richtig abgeht. Wenn die gedrosselt ist geht die nur bis 6000rpm. Die NSR fand ich deswegen schon nicht so gut weil die nur 15PS hat und meine Aprilia hatte 30PS. Ich hab das dann schließlich so gemacht das in den Papieren gedrosselt stand war aber offen. Also ich würde dir raten Kauf dir ne Aprilia ist nen richtig geiles Feeling wenn bei 8400rpm die AS Steuerung aufgeht und das Ding richtig beschleunigt, ähnliches Gefühl wie ein Turbolader. Wenn die RS125 pflegst, warmfährst und gutes ÖL reinkippst wirst keine Probleme damit haben.
     
  4. #3 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Hi przemek!

    hattest du bis heute irgendwelche Probleme mit der Aprillia RS?

    weil ich will schon ein Mottorad das nicht so viiele Probleme hat, weil ich habe kein bock immer dort herumzuschrauben.
    Das glaub ich dir das es ein geiles feeling ist.

    hehe.Wurdest du nicht gepackt wo du die drosselung raus hattest oder durftest du sie offen fahren?

    mfG, AwK Snoopy
     
  5. #4 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    NSR (2Takter) mit nur 15 Ps da dachte ich mir gleich dass was falsch ist als ich das gehört habe,
    die hat offen 24Ps, 15 sind halboffen(eben ergooglet).
    Ansonsten hast du mit der Pflege recht warmfahren, öl nachfüllen.. allerdings wirst du bei 2 Taktern
    immer nen größeren Verschleiß haben, heißt in dem Fall Kolben wechseln.
    Wenn du sowieso gedrosselt fahren willst hast du dir nicht mal überlegt dir eine
    4-Takter 125er anzuschaffen?
    Für die 3000 Euro könntest du dir z.B. eine neue CBR 125 von Honda holen:
    http://honda.de/content/motorraeder/modelle_cbr125r_daten.php
    für 600 Euro mehr neu eine Yamaha 125er
    http://www.yamaha-motor.de/products/motorcycles/125cc/yzf-r125.jsp

    Die haben zwar weniger Leistung etc. aber ausreichen tun sie für Unfälle am Anfang
    noch allemal ;)

    Wenn du dennoch 2-Takter willst würde ich mir mal die Cagiva Mito anschauen, hat ein
    Ducati ähnliches Design und wird von vielen in der Leistung hoch gelobt.

    Achja, mein Nachbar fährt eine Aprilia Rs 125, offen, bei ihm steht sie des Öfteren in der Garage,
    der Motor scheint so seine Macken zu sagen (das haben mir auch einige andere bestätigt) denn
    teilweise kommt es trotz warmfahren und entsprechend guter Pflege (Öl) teilweise zu Problemen
    mit den Kolben...die sich festfressen...
    Nach rund 15tkm bzw nem bisschen mehr wirste auch schon den Kolben wechseln dürfen, ich schaffe
    es pro Jahr auf über 12tkm, Schulweg und Reisen... aber das ist schon extrem viel, also nicht unbedingt
    nen Faktor für dich.
     
  6. #5 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Also ich finde vom Design her und von der Technik die Aprilia deutlich besser! Die NSR hat doch als Hinterreifen nur so ne Flexscheibe, sieht ja aus wie nen Rad vom Fahrrad!Die Aprilia sieht fast aus wie ne große Maschine. Und die macht auch ordentlich Stoff.
    Ich würd mich für die Aprilia entscheiden, is garantiert die bessere Wahl.
    MfG
     
  7. #6 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    NSR ist qualitativ besser und langliebiger, hat zwar weniger PS
    kommt dafür aber genausogut mit.
    Aprillia hat man nur probleme, habs bei meinen Kumpel die ganze zeit mitgemacht..

    2 Jahre selber NSR gefahren nie ein Problem gehabt und läuft genauso 140 -160 km/h

    gruß X
     
  8. #7 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    bin ich au der meinung nur glaub ich net das die 150 läuft mit 14 ps oder mit wieviel du fahren darfst
     
  9. #8 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Leute ich mach den A1 Führerschein.

    Ich darf bis 90km/h fahren.
    Wenn ich 18 bin dann darf ich doch die 125ccm offen fahren oder wie ist das, ich denk mal das ist so.

    Also was ich da gehört habe ist, das verschiedene Meinungen zu der RS und der NSR vertreten sind Positive und auch Negative.
    Ich glaube da die RS mir ein bissel zu teuer ist und auch bissel Negatives gehört habe bin ich mir jetzt am überlegen die NSR oder die CBR zu holen, da müsste ich jetzt eure Meinungen zu der CBR hören, natürlich auch weiterhin zu der NSR.

    Also viel spaß noch beim posten BW´s habt ihr alle.

    mfG, AwK Snoopy
     
  10. #9 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    80 darfste fahren. Viele schreiben hier wie viel sie fährt, da einige die Maschinen auch trotzdem offen
    haben, wenn dus wie ich machst, und die 125er nur die 2 Jahre fährst, und dir danach ne richtige
    große holst, oder nen Auto, dann tuts eine 4 Takter allemal, die CBR im speziellen mag nicht ganz
    so erwachsen aussehen, ist aber definitiv sehr zuverlässig im Alltag, hab den gammelbock auch
    lange gefahren :p die einzige Schwachstelle war die Feder am Seitenständer die mit der Zeit
    draufgegangen ist... was ja aber wirklich nen kleineres Problem ist, meine ist ansonsten (alte Version
    natürlich mit Choke) auch bis in den Winter gut angesprungen und hat nie Probleme vom
    Motor her gemacht...hat selbst größere Touren ausgehalten.

    Die NSR hat als 2 Takter wenn sie offen ist natürlich viel mehr Leistung, da jetzt wohl ( zumindest laut
    Auskunft von meinem Freund) selbst 125er offen mit kleinem statt großem Kennzeichen zugelassen sind,
    ist es auch nicht mehr ganz so leicht feststellbar ob sie offen oder gedrosselt ist, nur per Prüfstand oder
    blick in deine Zulassungsbescheinigung nachdem du über 80 gefahren bist...
    Hab mit der allerdings keine persönliche Erfahrung...

    Als kompletter Laie ist ne 4 Takter zumindest ein bisschen pflegeleichter, die wirds dir auch nicht
    so schnell um die Ohren hauen wenn du sie ausversehen mal bei kaltem Motor hochjagst, was du
    aber dennoch auf jedenfall vermeiden solltest...ist auch hier nicht gesund.

    @Blue
    da er 16 ist wird er trotzdem nur 80 fahren dürfen, erst ab 18 gilt die.. kA 14Ps beschränkung oder wie
    das war.
    /edit oh verpeilt ^^ stimmt hatter ja selbst schon geschrieben .. naja es ist Abend ;)!
     
  11. #10 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    also zu meiner zeit war DAS die beste Maschine was man sich kaufen konnte. Pflegeleicht, hällt verdammt lange, hat offen noch 34 PS. ein Kumpel von mir ist jetzt 21 und fährt die immernoch im Sommer hat schon verdammt viele Km runter aber läuft und läuft und läuft. und laut tacho läuft sie offen 180. aber als ich mal mim auto hinterher bin waren es so 150-160 rum.

    zur NSR: haben ebenfalls genug meiner Freunde gefahren. habe nie wirklich negatives davon mitbekommen war auch nie kaput nur die Leistung war nicht so der bringer. der hat gegen die Extrema nicht den Hauch einer chance gehabt. aber Qualitativ aufjedenfall ein TOP Gerät.(mir gefällt sie aber optisch nicht, sieht für mich aus wie ein Damen Fahrrad.)

    Zur Cagiva Mito: Finger weg! sieht zwar geil aus und die älteren baujahre haben noch 38! PS aber das ding geht ziemlich oft kaputt obwohl sie genau so gepflegt wurde wie die Aprilia und die honda. immer wieder Motor Probleme. ich denke einfach die 38PS waren doch zu viel für das ding. wie es mit den neuen Maschinen aussieht kann ich leider nix sagen da es bei mir auch schon wieder fast 5 Jahre her ist. aufjedenfall ham alle Mopeds weniger PS Aprilia glaub 28PS Cagiva glaub 30PS und NSR glaub 24 PS.


    Fazit: wenn du ein langlebiges Moped willst. kauf dir die NSR!
    wenn du ein flottes Moped willst(du wirst ja wohl nicht 2 Jahre lang mit Drossel fahren?!) kauf dir die Aprilia wobei ich aber diesbzgl. keine Aussage über die Haltbarkeit von der Aprilia heutzutage sagen kann. ich kann dir nur sagen, die dinger hast du früher nicht kaputt gekriegt.

    und immer merken finger weg von der Mito

    und wenn jetzt einer kommt mit der aussage das es vllt. einfach ne schlechte Mito war, NEIN 5 kumpels hatten eine und alle waren mehr in der Werkstatt als auf der Strasse.
     
  12. #11 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    ich fahre selbst eine Honda NSR 125.... ist ein nettes ding, jedoch höre ich von vielen motorradfahrer, dass man mit einer 125er nicht glücklich wird.

    zu der NSR, sie ist mit abstand am leichtesten zu bedienen und zu pflegen unter den ganzen 2-Takter für 125.
    schluckt auch weniger Öl als die RS jetzt, wegen der niedrigeren PS.
    Also meine ich, darf man mit A1 nicht mehr als 15PS (offiziel) haben, d.h. alles was drüber holst, musst du drosseln und wenn du nicht iwann mal den A-Schein machst, lohnt sich das auch nicht.
    Wenn ich jetzt du wäre, würde ich mir eine günstige NSR holen mit max. 50.000KM drauf und die fahren bist du 18 bist, danach machst den A-Schein und kannst dir mal was richtiges holen.

    wenn A-Schein machen willst 100%, kannst dir auch gerne die RS Holen, aber dann fabrikneu (kriegst manche auch für 50% und haben nur 200km drauf oder noch weniger, weil sie Ausstellungsstücke waren, die die Verkäufer nich mehr loskriegen)
    kannst auch ne NSR nehmen und später ein Rennauspuff draufmachen, dann hat sie auch ihre 24PS (zwar immernoch weniger als die RS, aber immerhin)

    aber, bei beiden musst aufpassen wegen ersatzteile, manchmal schwer zu kriegen und auch dementschprechend teuer^^

    nun, CBR, 4-Takter ew^^..... PS total niedrig. das ding kannst später wegwerfen, wenn die mal ganz offen ist, fährt sie kaum schneller als ne halbgedrosselte NSR und ist halb so breit, wie die NSR, also sehr sehr dünn und für mich eher ein Mädchen-Mopped. aber nun mal was positives 4-Takter sind extrem pflegeleicht.
    und kriegst erstazteile viel günstiger und einfacher^^

    aber mal ein tipp von mir, geh mal zu einem Honda-Händler in deiner Nähe, die SPONSORN dir ziemlich viel fürn Motorradschein. kriegst glaub ich 1000 Euro, sowie Ausrüstung alles umsonst. die versuchen z.Z. derbe Kunden zu gewinnen
     
  13. #12 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...


    WTF? eine kaufen mit 50000KM? kannst dir ja gleich ein neuen Motor mit dazu kaufen=)
    also mal ehrlich, ich würde kein 2 Takter kaufen der 50000 Km drauf hat^^ gibts sowas?=)
     
  14. #13 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    es gibt noch gute bis 50.000km xD die wurde da des öfteren grade general überholt^^
    habs schon erlebt :p und manche fahren ja vllt nich so viel und schaffen in den 2 jahren 10.000km.
    also von 16-18 (dazu kriegst die dinger dann für fast nix. meine mit 6000km hat jetzt 1750 euro gekostet^^)
    und machen dann den A-Schein und kaufen schon wie gesagt, mal was großes^^

    is halt nich so was dolles mit 125er , je nach typ knapp 180 auf der autobahn :/ (also ganz offen, mit drossel würde ich da niemals freiwillig drauf bei ner strecke ab 3km) mit großen schaffste 200+ und die haben netten Sound xD (wie mein freund seine, der hat ne 1000er und fährt mit ERSTEN GANG mehr, als ich mit meinen SECHS und er kommt nich mal in den ROTEN DREHZAHL bereich xD)

    edit: was ich dir au mal raten würde, nachdem du führerschein hast, schau dir doch mal beide an, NSR und RS. gehst zu nen privat verkäufer, hockst dich drauf und fährst und das was dir besser gefällt nimmst. (NSR ist aber nach ner weile ungemütlich :p also fahrten nach 30mins am stück^^)
     
  15. #14 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    6000KM sind ja noch i.O. aber 50000KM nicht!

    naja das mit den 180 auf der autobahn ist auch nicht ganz wahr. Original laufen die NIEMALS so schnell, ja vllt. zeigt es der Tacho an aber was du dann wirklich fährst ist wesentlich weniger.

    von nem Kumpel die alte Extrema lief auch laut tacho 180 rum und wo ich mim auto hinterher bin waren es auch nur zwischen 150-160(weiß es nicht genauer konnte bei dem Tempo nicht die ganze zeit auf den tacho schauen da wir auf der Landstrasse unterwegs waren weil mein kumpel sich nicht auf die autobahn getraut hat xD )

    P.S. ich bin mal mit einer Mito mitgefahren die lief wirklich 190-200 aber da war auch alles dran gemacht was man nur machen konnte und Motor war auch nach ein paar 100 Km kaputt. aber glaubs mir du willst nicht wirklich mal echte 200 auf einer 125er erleben. ich dachte ich muss sterben wobei ich sonst immer der Heizer war. aber das schreckt echt ab auf so nem kleinen "ding" so schnell zu fahren.

    spiel mit dem Tod.
     
  16. #15 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...


    1. Das 1000 Euro Angebot gilt nur für den Kauf einer Cbf 600, das weiß ich weil ich die Naked Version
    gerade erst gekauft hab.
    2.Hat das mal überhaupt nichts mit dem A1 Führerschein zu tun...............

    Ne 2 Takter 125er ist genauso fürn ***** wenn du 18 bist willst du was richtiges unterm ***** haben
    und nicht sonen kleinen Blechhaufen bei dem man Angst hat sobald man mal ordentlich schnell
    fahren will.
    Außerdem kann man wenn man wirklich Neuling ist und keinerlei Ahnung hat bei 2 Taktern viel
    kaputt machen, dazu erfordern sie dann hohe Kosten, der Ölverbrauch bei 2 Taktern, der auf
    Dauer nicht gerade billig ist, dazu der hohe Verbrauch einer 2 Takter Maschine, die Dinger
    verbrauchen so viel wie ne 600er das ist echt nicht mehr schön...
    Und so wie sichs anhört will er ja gedrosselt fahren, und ne 2 Takter gedrosselt auf 80km/h?
    Total beschnitten...

    Aber was ich dir raten würde... kauf dir nen gebrauchtes Bike, dann ist der Verlust nicht
    so hoch wenn du sie nen paar mal in den Graben bzw. auf die Straße legst, das kann anfangs
    öfters vorkommen...
    Aber entscheide selbst...meine letzte Freundin war eine totale 2-Taktfanatikerin (die alten 500er
    2 Takter sind auch nicht übel), allerdings kann man dir wirklich nur wie oben geraten empfehlen
    dass du selbst auf dem Mopped fährst... sonst wirst du nacher eventuell nicht zufrieden sein...
     
  17. #16 24. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Naja ich würde dir ja die Mito nahelegen, die ist natürlich richtig geil, allerdings kostet die auch mehr.
    Hier findest du einen vergleichstest.

    Wenn ich mich zwischen der NSR und der Rs entscheiden müsste, würde ich die RS nehmen. Hatte auch mal eine vor par Jahren und hatte damit nur gute Erfahrungen.
    Hatte nie was dran und bin die 30 000 Km gefahren, irgendwann gehen nunmal die verschleißteile kaputt aber das ist bei jedem Motorrad so.
    Wenn du dann 18 bist kannst du sie aufmachen und sie geht gut ab im Gegensatz zur NSR.
    Designtechnisch gefällt mir die RS auch besser, ist aber bekanntlich Geschmackssache.

    Guck dir doch man die Mito an, die ist echt super :) hier ist auch noch ein Bericht

    Lynx

    edit: Zur CBR: Kannste auch gleich Fahrrad fahren und wenn die Reifen mal kaputt sind nehm die von deinem Fahrrad. Als Mädchen kann man die ja Fahren aber als Junge sieht das Scheiße aus wenn man nicht gerade ein Spargeltarzan ist :)
     
  18. #17 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Ahem Lynx...

    Hier neh...

    Zu der Mito habe ich von LLmichi was schlehtes gehört von daher will ich mir die lieber nicht holen.
    Aber wie schon viele sagen und mir es auch raten die NSR.

    Sehr warscheinlich hole ich mir die auch wenn ich meinen Führerschein mache.
    Aber steht noch nicht fest.
    Ihr könnt auch andere Vorschläge machen, nicht nur RS,NSR oder CBR.
    Das waren jetzt nur meine Vorschläge, könnt auch andere Mottoräder vorschlagen.

    mfG, AwK Snoopy


    pS.: BW´s sind für alle schonmal Raus!!!
     
  19. #18 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Hallo

    also ich bin bis vor kurzem noch eine Rs gefahren...

    ich bin aber über den Winter auf eine 4-takter ümgestiegen, weil mir einfach der Verschleiß von der Aprilia zu hoch wurde:

    - Verbrauch (10€ auf 100km) und dazü noch alle 500-700km ein Liter Öl (10€) ;(

    - Alle 16tkm neuer Kolben (80€ nur der Kolben, und wenn du das nicht selbst umbauen kann dann kommen noch die Werkstattkosten dazu)

    - ja und dann halt immer kleinere Sachen wie z.b. Blinkerrelai (ging bei mir 2mal kaputt 15€/stück) oder die Auslasssteuerung funktioniert nicht mehr richtig... 120€ ;( ;( ;( usw...


    Ich fahre jetzt ne MZ SM 125 und ich muss sagen, dass ich mit der Rs einen Fehler gemacht hatte.
    Ich verbrauche jetzt 3-4 Liter auf 100km und KEIN Öl...
    Alles was ich jetzt an Verschleißteilen bracue sind Bremsbeläge und Reifen...
    Das Fahrverhalten von einer Supermoto finde ich einfach viel besser als bei der RS.

    Hoffe es hat dir geholfen....
     
  20. #19 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Ist das nicht ein Cross Mottorad?

    eben am googlen gewesen und hatte ich doch recht.:D

    Also von Cross Mottoräder halte ich nicht viel von Design her, weil mein Mottorad das was ich mir holen will soll schon sportlich sein und nicht so ein Cross Dingen.;D

    Jup so ist das...


    mfG, AwK Snoopy
     
  21. #20 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    ich hatte mit 16 ne aprilia RS!!!

    kann dir nur abraten von denen!! die brauchen viel zu viel sprit und öl!!! und dauernd war bei mir was kaputt!!
    hab mir die auch gekauft weil se soviel leistung hat!! allerdings bringts null weil der verschleiß einfach zuhoch ist!!! gedrosselt ist se überhaupt net gegangen höchstens 80 km/h und berghoch 30!! voll des scheiß teil!!!

    ich würde mir an deiner stelle ne honda cbr oder die neue yamaha r125 holen hast wenigstens ordentliche Qualität!!

    wenn du dann mit 18 die RS offen(30 PS) fahren willst brauchste unbedingt den A18 schein weil du die vom leistungsgewicht net fahren darfst!!!

    mit der NSR hab ich etz net soviel erfahrung!! die gefällt mir aber vom aussehen net so!!

    Reifen Aprilia: vorne 120er, hinten 150er
    Reifen NSR: vorne 110er, hinten 140er
    falls es jemanden interessiert die reifengößen!

    fazit: ich kann dir nur abraten von ner aprilia!!! zu hohe kosten!!



    greezzzee Gumball
     
  22. #21 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    also wenn ich das alles lese wie ihr die nsr schlecht macht!
    wenn ihr wüsstet wie viele rs ich schon mit meiner nsr abgezogen habe!
    die nsr ist eindeutich besser als die rs!
    habe kollegen die sind mit der rs 2000 km gefahren und haben schon den 2ten neue motor drin dagegen habe ich kollegen die auch ne nsr haben die noch nie probleme hatten und schon über 20000 drauf haben!
    also tu mir den gefallen und hol dir ne nsr ich kanns dir nur raten!
     
  23. #22 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Ein weiterer 2-/4-Takter (ja gibt bei dem Motorrad beides), der dir gefallen könnte wäre die
    Sachs XTC 125
    Bild: http://v132434.dd7028.kasserver.com/xtc125/img/xtc03c.jpg
    http://v132434.dd7028.kasserver.com/xtc125/img/xtc03a.jpg
    oder die 2007er( nur noch 4 Takt)
    http://v132434.dd7028.kasserver.com/xtc125/img/xtc07c.jpg

    Das Problem bei der Sachs ist, dass du schwerer an Ersatzteile kommen wirst (bei den älteren)...
    wie Berichte im Inet auch sagen ist der Sitzkomfort nicht gerade der bequemste,
    ansonsten ist die Maschine aber auch Top und macht auch was her wie ich finde, sieht
    man jedenfalls nicht so oft wie ne nsr, mito oder aprilia auf der Straße.

    Aber wie du siehst hat jeder andere Erfahrungen mit Motorrädern gemacht.....

    Achja kannst auch mal auf der Seite vorbeischauen:
    http://www.125cc.de/125er-Beratung.320.0.html
    Youngbiker.de - Community & Infos für 125er, Sportler, Enduros, Supermotos, Tourer, Chopper und Cruiser: Sportler
     
  24. #23 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Hi tada die Sachs XTC 125.

    Sieht mehr so aus wie ein Poket Bike, aber das finde ich cool.
    Wieso sitz man nicht bequem auf der Sachs XTC 125 ?

    Achja und sie ist glaub ich nicht in meiner Preisklasse wenn ich sie neu haben will!

    Sie sollte so 3000€ kosten um den dreh.

    mfG, AwK Snoopy
     
  25. #24 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    Naja neu kriegst aber bis auf die Cbr 125 wohl kaum was in der Preisklasse,
    alle anderen sind im Preis drüber von den 125er Sportlern, und die 2 Takter
    kosten, sofern es sie überhaupt noch neu gibt (NSR nicht mehr, dafür
    Mito und Aprilia) um die 5000Euro neu.
    Von dem her wird das schwer.
     
  26. #25 25. März 2008
    AW: Kaufberatung:NSR oder RS?125ccm...

    @ Threadstarter

    das ist keine "Krosser" sondern eine Supermoto

    Ne Supermoto ist für die Straße und "Feldwege" gedacht...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kaufberatung NSR 125ccm
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.900
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.414
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.921
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.040
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.153