[Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Depperl, 6. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Dezember 2008
    BIn auf der suche nach nem vernünftigen subwoofer - aktiv oder passiv - und nem dementsprechendem verstärkerm, an den ich meine bereits vorhandene box (musikbelastbarkeit : 400 watt) anschließen kann.
    auf was muss ich achten?
    vorschläge?
    muss ich irgendwas beachten um das ganze an mein pc anzuschließen?
    sonstiges?

    bw's für jede hilfreiche antwort.
    lg


    P.S.: bin ich hier richtig? :eek:
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    wenn du das ganze nur am Pc nutzen willst würde Ich dir zu einem Aktivsubwoofer raten.
    Wenn du allerdings ne heimkinoanlage oä dran hast oder auch am pc auf top qualität net verzichten willst würde Ich nen wirklich guten Verstärker holen und damit direkt alles ansteuern. Die Variante ist aber bei ähnlicher qualität teurer.
     
  4. #3 6. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Nenn doch am besten mal dein aktuelles Equipment!
    So dass wir besser darauf abstimmen können!

    Vielen Dank

    Greetingz

    Timo
     
  5. #4 7. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Vor allem, was du ausgeben willst, ist entscheident.
    Es gibt eine Mindestgrenze, unter der man nur Geld verbrennt.

    BTW: Die Musikbelastbarkeit sagt so gar nichts über deine Boxen aus. 400W lassen bei mir
    aber eigentlich nur den Schluss Baumarkt mit Phantasiewert oder PA-Box zu.
    Eine seriöse Hifibox hat selten mehr als 150W Belastbarkeit.
     
  6. #5 7. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Dem kann ich nur zustimmen! sag ma welche marke/welches model du hast!
    im allgemeinen tendiere ich bei nem GUTEN sub für n aktives model, da dort der verstärker auf den lautsprecher abgestimmt ist und i.d.r. sicherheitsmechanismen hat die überbelastung abschalten ohne den lautsprecher zu zerstören.
    ich würde aber auch ganz genau einkalkulieren wie laut du bass brauchst! ich habe mir nen viel zu großen sub zugelegt, den ich jetzt verkaufen werde, da das bett meiner nachbarn vibriert wenn ich den voll ausreize(!!!) - habs gesehen, wollte es nicht glauben. keine mietwohnung nebeneinander wohlgesagt, ich rede vom nachbarhaus... von daher war mein entschluss vollkommen bescheuert, den sub zu kaufen... :p
    kannst ihn gerne abkaufen ;)
    greetz,
    FF
     
  7. #6 7. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    hab ne pilot box.
    modell weiß ich nich genau, hinten steht was von "universum disco 3"
    die firma gibts aber anscheinend nich.

    kann ich die box dann über den aktiven sub ansteuern und wird die box mit verstärkt?
    also darf schon gut was hergeben von lautstärke udn bass, aber nich übertrieben, hab auch nachbarn ;)
    kann ich den sub dann einfach über meine 5.1 karte ansteuern, oder muss ich bestimmte dinge beachten?
    kann mir jmd mal nen konkretes bsp geben? (link)
    und was wird mich das ganze ca kosten?

    lg,bw's raus.
     
  8. #7 7. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Was hast du denn für einen Sub erstanden ?
     
  9. #8 7. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    noch überhaupt keinen, die frage war in die zukunft gerichtet.
    brauche nach wie vor sub+ verstärker für meine box, auser ich kann über nen aktiven sub meine box mit verstärken.

    vorschläge und antworten pls :)
     
  10. #9 7. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Nee, das ging um den Sub, den FatFeed verkaufen will.
    Ich komm ein wenig aus dem Profilager und wir haben im Studio zwei 15" Subs mit
    je 156 Liter Volumen befeuert mit je 1,4 KW, ich denke, ich weiss, wovon ich rede.
    Im Raum sind die Kanonen von Master & Commander beängstigend, aber schon auf der
    Strasse ist das nur noch wahrnehmbar, in einem anderen Haus fällt da sicher keiner aus
    dem Bett (zum Glück).
    Von daher hätt ich halt gern gewusst, welchen Sub er gekauft hat, auch wenn ich ihm die
    Übertreibung schon jetzt nicht abnehme.

    Für dich : Wie bereits oben geschrieben, nenn mal ne Preisvorstellung deinerseits.
     
  11. #10 7. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Preisvorstellung wäre zunächst wohl bis 200 € , geht ja nur um mein zimmer.
    überzeugt mich ein angebot von der leistung her , lässt sich das allerdings auch noch aufstocken.

    haut ma pls paar vorschläge raus :)
     
  12. #11 8. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Sowas hatt ich mir gedacht.

    Ebay Nr.
    260327638340
    390013495436
    200278726993

    sind empfehlenswert. Manchmal kann man auch noch handeln.
    Auch einzelne Teufel Subs sind ok.
     
  13. #12 8. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Teufel kann ich auch nur empfehlen, könntest dir auch ein komplettes Teufel set kaufen mit eniem 400 Watt Subwoofer für 159€ ^^

    PC / Computer Lautsprecher günstig online kaufen! Bei Teufel

    falls du es für pc nutzen möchtest^^
     
  14. #13 8. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    danke, das sind doch mal konkrete vorschläge wie ich sie mir vorstell.
    fragen:
    kann ich über die aktiven subs meine pilot box auch erreichen?
    muss die ja auch verstärken !?

    ich will keine sets, sondern nen sub und falls nötig nen verstärker damit ich schlussendlich ein sub und die box habe.
    die box genügt meinen ansprüchen, hier gehts nur um den sub und den verstärker und wie ich das ganze zamsteck.

    ich wäre für nen paar erklärungen dankbar :)
     
  15. #14 10. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Einer der Teufel Subs hat einen eingebauten AV Verstärker, analoge und digitale Eingänge usw.
    Aber die Endstufen sind nicht so kräftig.
    Die allermeisten anderen aktiven Subs haben nur die Endstufe für sich selbst eingebaut.
    Ist aber alles eine Preisfrage, ein zusätzlicher AVR kostet ca. 200 aufwärts.
     
  16. #15 10. Dezember 2008
  17. #16 10. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Subwoofer (aktiv oder passiv?) und Verstärker

    Hey....

    Ich habe selbst das set und ich meine das ist garnicht mal so schlecht... hat einen richtig schönen klang und ist meiner meinung nach auch sehr laut... :)

    kann ich nur empfehlen ! für nur 159 € habe damals noch 169 gezahlt....

    Hoffe konnte dir helfen ... :)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kaufberatung Subwoofer aktiv
  1. [Kaufberatung] Subwoofer

    Wraith , 16. April 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    481
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    494
  3. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.373
  4. SSD Kaufberatung

    silver2k3 , 20. Juli 2019 um 15:16 Uhr , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    118
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.919