Kaufberatung -> Waage

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von the0n3, 28. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2009
    ich wuste nicht genau ob hier rein oda altagsprobleme aber denke das past hier schon ganz gut

    also wie gesagt wollte mir so ne waage zulegen jetzt hab ich neulich die hier
    Link
    gesehen
    ich wollte jetzt wissen ob das preisleistungsverhältniss stimmt wenn ja gibt es änliche waagen für weniger geld
    eigentlich sind mir nur folgende funktionen wichtig:
    Körpergewicht, Körperfett, Körperwasser und Muskelanteil

    mfg the1
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Februar 2009
    AW: Kaufberatung -> Waage

    Die Waagen die Körperfettanteil bzw. Muskelanteil etc wiegen sollen, sind sehr sehr ungenau. Spar dir das Geld und kauf lieber ne ganz normale Waage für ein paar Euro und dann mach lieber ne Körperfettmessung bei deinem Arzt.
     
  4. #3 28. Februar 2009
    AW: Kaufberatung -> Waage

    Wie genau die Waagen Körperfett und Wasser messen, darüber lässt sich streiten. Allerdings lässt sich eine Tendenz erkennen, auch wenn der absolute Wert nicht ganz stimmen sollte.
    Über die Lidl-Waage kann ich nichts sagen. Du solltest aber noch einen Blick auf Tanita-Waagen werfen: Home | Tanita
    Bei der Lidl-Waage steht leider nicht dabei, welche Batterien da drin sind. Sie sollte mit Mignonzellen laufen. Ich hatte schon eine Waage mit teuren Knopfzellen, das ist Müll.
     
  5. #4 28. Februar 2009
    AW: Kaufberatung -> Waage

    Spar dir das Geld... ist totale Geldverschwendung in dieser Preisklasse, wenn nicht sogar in jeder^^. Kauf dir lieber eine normale anständige Waage und einen Caliper in der Apotheke. Damit kannst du viel genauer veränderungen überprüfen ;)


    Wie kann denn eine Körperfettwage genau sein ? Strom sucht sich den kürzesten Weg - sprich ein Bein rauf, das andere wieder Runter. Alles was da drüber ist, ist für die Messung total unrelevant.
     
  6. #5 1. März 2009
    AW: Kaufberatung -> Waage

    Die OMRON BF 500 soll recht gut sein, hatte mich vor ner gewissen Zeit auch mal darüber intensivst erkundigt.
    Da sie beide Körperhälften berücksichtigt, sollen angeblich die Werte genauer sein, als bei den meisten anderen.
    Ich besitze sie und sie gibt mir zumindest nen recht guten Übersicht, in wiefern ich mich verändere!
    Allerdings sind solche Waagen auch immer nur relativ genau!
    Am besten sind diese kleinen Fettzangen!

    Greetingz

    Timo
     
  7. #6 1. März 2009
    AW: Kaufberatung -> Waage

    ich bin zum schluss gekommen das ich lieber einmal zum artz gehe als mir so ne teure waage zu kaufen ^^ danke für die hilfe bws sind an alle raus
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...