Kein Erbarmen mit den Kleinen - Die Sonntagsspiele

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 8. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2007
    München - Auch am Sonntag hatten die Testspielgegner der Bundesligisten wenig zu lachen - zweimal wurde es sogar zweistellig.

    {bild-down: http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/fussball/bundesliga/juli/kern-enrico_Aufmacher.jpg}


    Den Anfang machte die Mannschaft von Bayer Leverkusen, die auch das zweite Vorbereitungsspiel auf die neue Saison gewinnen konnte.
    Gegen die Sportfreunde Helrath präsentierte sich die Werkself dabei wesentlich treffsicherer als noch vor zwei Tagen beim mageren 3:2 gegen Wülfrath.
    Nach 90 Minuten stand es 16:0 für die Elf von Trainer Michael Skibbe, wobei 13 Tore im zweiten Durchgang fielen.
    Bundesliga-Torschützenkönig Theofanis Gekas war gegen den Kreisligisten mit vier Tore Bayers Treffsicherster.

    Tore: Gekas (4), Simon Rolfes, Sergej Barbarez (je 3), Manuel Friedrich, Michal Papadopoulos (je 2), Sascha Dum, Carsten Ramelow.


    * Menga debütiert mit Viererpack

    Aufsteiger Hansa Rostock verpasste dem Bezirksligisten Faulenhorster SV ebenfalls eine zweistellige Packung.
    Die Hanseaten gewannen ihr erstes Testspiel mit 18:0 (9:0), wobei sich zehn Spieler in die Torschützenliste eintrugen.
    Am erfolgreichsten waren Neuzugang Addy-Waku Menga und Marcel Schied, die den Ball jeweils viermal im gegnerischen Kasten versenkten. Torjäger Enrico Kern erzielte drei Tore.


    * Lauth glänzt als Vorbereiter

    Hannover 96 fuhr beim 3:0 (1:0) gegen den FC Sachsen Leipzig den dritten Sieg im dritten Testspiel ein.
    Bei ihrem zweiten Test binnen 24 Stunden taten sich die Niedersachsen zunächst sehr schwer, die Pausenführung gegen den sächsischen Oberligisten fiel erst mit dem Halbzeitpfiff.
    Neben den drei Torschützen wusste vor allem Neuzugang Benjamin Lauth zu überzeugen.
    Der ehemalige Hamburger, der zuletzt an Meister VfB Stuttgart ausgeliehen war, spielte von Beginn an und bereitete die ersten beiden Tore vor.

    Tore: Rosenthal, Bruggink, Montabell.


    * Bremen humorlos

    Werder Bremen besiegte in seinem zweiten Testspiel eine Ostfriesenauswahl mit 0:9 (0:4).
    Beste Torschützen waren Marcus Rosenberg und Frank Baumann, denen jeweils ein Doppelpack gelang.

    Tore: Rosenberg, Baumann (je 2), Borowski, Schindler, Jensen, Andreasen, Löring.

    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Juli 2007
    AW: Kein Erbarmen mit den Kleinen - Die Sonntagsspiele

    kann es sein das da das spiel des FC Bayern Münchens fehlt oder bin ich blind!?!?

    mfg ilovevalla
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kein Erbarmen den
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.577
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    9.595
  3. Kein Ton über HDMI - Bild ok

    muhhaha , 15. Januar 2017 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.416
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    916
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    861