Kein LAN bzw. Internet nach Reboot!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von eFighter, 20. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. November 2006
    Das Problem erläutert sich wie folgt. Nach der normalen Installation von Windows XP funktioniert das Internet. (ping reply from google...)
    Dann mach ich einen Neustart (u.a. zwingend wegen Installation anderer Programme) und anschließend hab ich kein Internet mehr. Nichtmal das anpingen des Routers geht!

    Habs mit 3 versch. XP-Versionen versucht
    Microsoft.Windows.XP.Professional.Corporate.SP2.Integrated.July.2006.German-BetaInsiders
    Microsoft.Windows.XP.Professional.N.Corporate.SP2.Integrated.September.2006.MULTI.IMAGE-ETH0
    und noch eine etwas ältere, wo auch nur SP1 drauf war.

    Der ganze Schmarn ist Onboard-LAN auf einem MSI 865PE Neo2-PFS PE.
    Bios-Update gemacht, die neusten Treiber auch installiert.

    Bin mit meinem Latein am Ende! Strom bekommt es von nem BeQuiet Netzteil, daran kanns also auch nicht liegen!

    Für jeden Tipp bin ich echt mehr als dankbar!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. November 2006
    AW: Kein LAN bzw. Internet nach Reboot!

    hi
    also du hast alles installiert sprich betriebssystem und weitere programme die du brauchst.

    Alle treiber für das board wurde installiert!

    Könnte sein das deine onboard Netzwerkkarte deaktiviert wurde. Im Bios mal nachsehen!

    Unter anderem Netzwerkkarte defekt was aber sehr unwarscheinlich ist.

    Was für programme hast du denn installiert?

    MFG Basicxx
     
  4. #3 20. November 2006
    AW: Kein LAN bzw. Internet nach Reboot!

    LAN ist weiterhin im Bios aktiviert!

    Und beim installiern ist es völlig egal!
    Beim ersten Mal wars glaub ich xp-antispy. Da hab ich alle für mich relevanten Einstellungen gesetzt, und danach nochmal gebootet. Und tada... nix ging mir.

    Ok dacht ich, vllt hast dir mit antispy was zerschossen. Nach nen bischen rumprobiern, hab ich dann einfach nochmal komplett neuinstalliert. Treiber etc. anschließend auch nochmal alles installiert.
    Den von der Graka hab ich als letztes installiert, danach war nochmal ein Neustart fällig! Auch gemacht, und Internet ging immer noch.
    Dann ganz einfach nochmal einen Neustart gemacht (zwischenzeitlich absolut nichts installiert, deinstalliert, umgestellt, angestellt, garnix), und BUM. Wieder tote Hose! Wo ich vorher noch schön google anpingen konnte, reagierte jetzt nichtmal mal mehr mein router auf mein ping. "Zielhost nicht erreichbar". ;( ?(
     
  5. #4 20. November 2006
    AW: Kein LAN bzw. Internet nach Reboot!

    Mahlzeit.
    Es könnte eventuell auch sein, dass die Windows-Firewall dazwischen funkt. Deaktiviere sie mal testhalber. Welche Protokolle sind an die Netzwerkkarte gebunden?
    Gruss vision1
     
  6. #5 20. November 2006
    AW: Kein LAN bzw. Internet nach Reboot!

    hat alles nichts gebracht. Hab sogar noch mit meinem Lehrer, Informatik Guru gesprochen!

    Ende vom Lied, ich bin auf ne 5€ PCI-Netzwerkkarte umgestiegen! Und nun gehts!
    Mein Onboard-LAN muss demnach irgendnen Schaden gehabt haben!

    Aber Danke für die Hilfe

    closed
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...