Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

Dieses Thema im Forum "Viren, Trojaner & Malware" wurde erstellt von Homicider, 15. Januar 2012 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Januar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2017
    Zurzeit geht ja überall die Panik rum ein "neuer"
    Superduperhypermegahammerkrasserultraphuckingzerstörerischer "Virus" rum
    und killt alles und jeden :D So wird das zumindest rübergebracht.

    Dabei ist es doch nichts anderes als dass dieser "Trojaner" ledigilch
    die Host Datei verändert und da die IP Adressen einträgt
    auf welche Seiten man weitergeleitet wird. Da könnten auch
    die IP von Google oder Facebook stehen. Mehr ist das nicht !

    Und dass es neu ist ist ebenfalls völliger Blödsinn das gibt es schon
    seit jeher... Hier mal für alle die etwas weniger PC versiert sind
    der Ablauf wie so ein Host Datei Eintrag verändert werden kann:



    Das lustige ist ja die meisten User trauen der Seite "dns-ok" nicht :D

    http://blog.fefe.de/?ts=b1f19b0c


    Wer ebenfalls dazu gehört sollte sich mal die Analyse von CHIP
    anschauen. Diese geben alternative Möglichkeiten dazu
    sich testen zu lassen:

    http://www.chip.de/news/DNS-Changer-entfernen-Sicher-ohne-Staat_53766668.html

    Und das beste zum Schluss. Frank Rieger, Felix von Leitner
    und Constanze Kurz vom Chaos Computer Club hatten bereits
    vor einer Zeit in ihrem Alternativlos Podcast über den
    Bundestrojaner ausführlich gesprochen und diesen auseinander gebaut
    und analysiert. Ihr könnt es direkt im Browser anhören
    oder es runterladen und z. B. auf den MP3 Player packen
    und unterwegs hören. Damit sollten 90% aller Fragen dazu
    beantwortet sein

    http://alternativlos.org/19/
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Januar 2012
    AW: Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

    Der Alternativlos Podcast ist wirklich gut und unterhaltsam, obwohl nicht alles stimmt was die da so erzählen bspw. das kommerzielle Trojaner keine Live-Funktionen haben ?( bspw. hxxp://www.darkcomet-rat.com ?
     
  4. #3 16. Januar 2012
    AW: Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

    Na gut du kennst vielleicht nicht die anderen Podcasts
    hier mal ne Übersicht

    http://alternativlos.org


    Weil Fefe sagt öfter dass es auch ein Boulevard Podcast ist
    und man nicht alles für bare Münze nehmen soll deswegen
    haut er auch mal paar sone Sprüche raus oder feiert sich ein ab usw.
    Allerdings darf man nicht vergessen dass er der größten Hackervereinigung
    Europas (oder gar der Welt?) angehört = Chaos Computer Club
    und auch sein Geld damit verdient Lücken in Sicherheitssystemen
    zu finden insofern weiß er schon wovon er spricht.

    Deine Trojan Seite kann ich i-wie nicht aufrufen.
    Könnte vielleicht an meinem serbischen Proxy liegen
    Muss ich nachher mal ohne probieren ^^
    Aber was solln das hxxp:// - Zensur hier oder wat :D
     
  5. #4 16. Januar 2012
    AW: Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

    Ich hab mal in ihren Terrorismus Podcast reingehört und das war nicht wirklich angenehm anzuhören. Sieht so aus als ob sich die zwei mit den vielen verschiedenen Themen einfach übernehmen. Man kann nicht alles wissen, deswegen sollten sie sich auf ihr Spezialgebiet konzentrieren (was auch immer das ist). Achja und als Komiker können die zwei auch nicht durchgehen...

    Den Fnord-Jahresrückblick bei den CCC Kongressen finde ich auch eher lahm als lustig. Besonders der beim 28c3 war richtig langweilig.

    darkcomet-rat ist der neue Stern am Himmel. Quasi der Nachfolger von Poison Ivy, Bifrost, Optix Pro, Sub7, usw. und der hat immer noch eine Live-Funktion.


    PS: Seit wann verdient der CCC Geld mit Sicherheitslücken?
     
  6. #5 17. Januar 2012
    AW: Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

    Tja wenn du Beschwerden hast so beschwer dich dann bei den Quellen auf die die beiden sich beziehen ;)
    Diese werden nämlich unter dem Podcast angegeben und auch während des Podcasts erwähnt
    sodass man nicht sagen kann ist ja nur an den Haaren herbei gezogen. Und wenn es der Fall ist
    dann bringen die das auch zur Schau indem die sagen "Verschwörungstheorie" oder es als Frage aufwerfen.
    Alles also im grünen Bereich :cool:

    Naja Poisvon Ivy oder auch BiFrost z. B. sind ja schon bissel älter.
    Ich dachte ja immer Back Orifice ( www.bo2k.com ) wäre der aktuellste Trojaner
    weil er immer noch weiter entwickelt wird und es dafür zahlreiche Plugins gibt.
    Aber das Intro Video von DarkCoderSC oder wie er sich nennt
    also dem Bastler davon hat mich schon echt überzeugt. Und Live Funktion heißt
    ne Live Überwachung quasi ? Das wäre ja dezent krass ^^

    Er ist beim CCC - dies ist eine Stiftung oder Verein wenn mans so nennen will
    und kein Arbeitsplatz per se an sich. Insofern darfst du das nicht verwechseln.
    Fefe hat ne eigene Firma nennt sich www.codeblau.de
    hat er auch in seinem Interview erwähnt:

    www.youtube.com/watch?v=-ly-z6Yxnu8
     
  7. #6 17. Januar 2012
    AW: Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

    Nicht der CCC selber sondern nur fefe. Laut eigener aussage.
     
  8. #7 17. Januar 2012
    AW: Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

    Nur weil sie ein paar Informationen zu einem Thema gelesen haben, sind sie noch lange keine Experten auf dem Gebiet. Warum sollte ich mir also einen Vortrag von Laien über z.B. das schwierige Thema Terrorismus anhören?


    Ah gut, ich hatte deinen Satz falsch verstanden bezüglich CCC und Sicherheitslücken.


    Back Orifice kenne ich gar nicht, sieht aber eher nicht so brauchbar aus. Letzte Änderung 2008? Von Darkcomet erschien am 15/01/2012 Version 5.
     
  9. #8 17. Januar 2012
    AW: Keine Angst vor dem aktuellen Trojaner + Lösungen & Aufklärung

    Von Experten war nie die Rede ^^ Weder von mir noch von ihnen. Bei einem Podcast sagt ja Frank Rieger
    "Willkommen beim Polit Podcast mit Fefe & Frank" und Fefe dann "Äh Polit? Immer noch Boulevard :cool:"
    Dennoch sollte folgendes berücksichtigt werden:

    http://wissen.dradio.de/netzprojekt...s-des-jahres.85.de.html?dram:article_id=14217


    Back Orifice ist eigentlich bekannt. Wurde einst von der Hacker Gruppe Cult of the dead Cow (CdC)
    entwickelt. Wenn ich mich nicht täusche ist der Quellcode offen sodass jeder es selbst anpassen kann.
    Diese Dark Comet Trojan ist übrigens echt dreist :D Was der so alles kann
    und dass der auch noch n Rootkit mitbringt und man ne LIVE Überwachung hat... Mies >.<
    Hier kurzer Einblick

    http://www.youtube.com/watch?v=usPgUUhro-c

    Es gibt wohl auch einen deutschen Trojaner der - meines Erachtens - eher unbekannt ist.
    Der Type bietet es auch zum Download an aber ich glaube paar wichtige Dateien fehlen -.-
    Check it out:

    http://www.youtube.com/watch?v=wqWZZQNXzMs&feature=player_embedded
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Keine Angst aktuellen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    966
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.458
  3. Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.378
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.195
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    176