Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik & Elektronik" wurde erstellt von Mcuck, 31. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hey Leute,
    bin gerade dabei einen klatschschalter zu bauen. Platine ist fertig geätzt und wollte jetzt anfangen, das alles drauf zu löten.
    hab auch einen schaltplan und ein beschriftetes platinen layout vom urheber des ganzen.
    Meine frage ist jetzt, wie rum ich den kondensator anlöten muss?
    Ich weiß, dass man sie falsch herum anlöten kann und sie dann sterben aber mir wird aus der schaltung nicht ganz klar, wie rum der ran muss, vor allem, weil das bauteil an sich überhaupt nicht beschriftet ist. kann es sein, dass es bei diesem speziellen kondensator egal ist?
    Link zum kondensator
    Hier noch der schaltplan:
    [​IMG]
    {img-src: http://www.erdbeere.com/KS/SPlan.jpg}

    und das platinenlayout:
    [​IMG]
    es geht um die kondensatoren C2 und C3.
    C1 und C4 wurden klar markiert, mit plus und minus, aber die beiden eben nicht.
    Was ist eure meinung dazu?
    bw ist ehrensache!!

    mfg, mcuck
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 31. Oktober 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    Wenn er nicht gekennzeichnet ist hat er auch keine Polung würde ich sagen.
    Ausserdem glaub ich mich zu erinnern das Folien und Keramik Kondensatoren immer ohne Polung sind.
     
  4. #3 31. Oktober 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    Hi


    Soweit ich weis ist die Polung nur bei Elkos wichtig sonst platzen sie^^
    Oft erkennt man es auch daran das ein Beinchen länger ist als das andere.

    Glaube lang = +
    kurz = -



    Gruß Space
     
  5. #4 31. Oktober 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    das weiß ich auch, ganz oft an leds zu sehen. ja die die ich meine sind ja nicht rund, also kann da vermutlich auch nichts platzen. da weder plus noch minus noch unterschiedlich lange beine zu erkennen sind, noch eine beschriftung oder dergleichen, geh ich mal davon aus, dass man die anlöten kann wie man will. wurde hier ja bestätigt und in der schaltung sind die anderen zwei ja gekennzeichnet.
    sollte jemand noch was ergänzen wollen, lass ich mal offen.

    mcuck
     
  6. #5 1. November 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    Bei C2 und C3 isses egal.
    Nur beim C1 und C4 ist der schwarze Strich Minus.
     
  7. #6 3. November 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    Das sind Elko´s, achte auf die Markierung von denen, denn die mit dem Strich ist die Minus Seite, wenn du die falschrumlötest merkst du es aber auch wenns platzt^^
     
  8. #7 3. November 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    ja das ist mir schon klar, die haben ja auch eine nicht zu übersehende MINUS markierung an der seite ^^ ging mir nur um die zwei kleinen blauen, die ja soetwas nicht haben!
     
  9. #8 3. November 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    hossaa,

    Folienkondensatoren sind bipolar, also in beiden Richtungen einsetzbar, egal wie herum, beide Kontakte sind identisch.

    lg
     
  10. #9 5. November 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    Genau ;)

    Und wenn du noch mehr infos darüber suchst, kann ich dir
    Neuigkeiten - Mikrocontroller.net
    empfehlen. Die haben auch ein nettes WiKi, wo du sowas nachschlagen kannst.

    [Workshop] Elektroarbeiten Basics (Bauteile, Löten, Werkzeuge etc.)


    Bestellst du immer beim blauen C? Versuch es mal mit Reichelt, die sind teilweise günstiger als C.
     
  11. #10 5. November 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    Bevor du dir über die Kondensatoren gedanken machst, hast du schon eine Idee wie du den PIC programmierst? ^^
     
  12. #11 6. November 2011
    AW: Keramik-Vielschicht-Kondensator falsch rum anlöten??

    Also leider hab ich kein Gerät zum Brennen, was aber kein Problem ist, weil ich das in meiner Schule machen kann. Das Assembler programm habe ich ebenfalls vom urheber des Ganzen schon bekommen. Allerdings werde ich mich auf jedenfall noch damit befassen, was das programm im detail tut, weil ich das nicht nur nachbauen sondern auch was dabei lernen will ;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Keramik Vielschicht Kondensator
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.560
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.330
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    526