Kerntemperatur

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von mr.knut, 7. September 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. September 2008
    Moin,

    Mein Rechner hat immer ne kerntemperatur von so 58-60 ° in spielen sind dann schonmal 64-65°.
    Dementsprechend hört man auch die lüfter. Eigentlich ist mein PC auch ziemlich gut ausgestattet lüftertechnisch (1 lüfter über die halbe größe der Seite vom gehäuse, 2 lüfter hinten und 1 dicker lüfter auf der graka (Nvidia Geforce 8600GT))

    Wollte mal fragen ob das "normal" ist oder ich dringend was ädnern muss.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. September 2008
    AW: Kerntemperatur

    Poste hier doch mal bitte deine Hardwarekonfiguration;)

    Temperaturen unterscheiden sich von CPU zu CPU.

    Generell bedeuten 2 Lüfter nicht, dass dein PC kühl bleibt.
    Wie sieht es mit der Luftzirkulation aus? Wo kommt die Luft rein und wo raus?
     
  4. #3 7. September 2008
    AW: Kerntemperatur

    PC-Prozessor
    Bezeichnung AMD Phenom™ X4 9600
    Taktfrequenz 4x 2,30 GHz
    L2-Cache 512 KB x4

    Arbeitsspeicher
    Größe 4gb
    Technologie DDR2 SDRAM
    Formfaktor DIMM 240-Polig

    Mainboard
    Chipsatz AMD 690G

    PC-Grafik
    Bezeichnung NVIDIA GeForce 8600 GT
     
  5. #4 7. September 2008
    AW: Kerntemperatur

    Solange dein CPU nicht die Temp von ca 70°C übersteigt musste dir keine Sorgen machen.

    MFG

    pluX
     
  6. #5 7. September 2008
    AW: Kerntemperatur

    Jap würd ich auch sagen.
    Wobei es deiner CPU auch nicht bei 80°C schadet !
    Alles was weiter drüber ist, würd ich der CPU nicht zumuten.

    mfG
     
  7. #6 7. September 2008
    AW: Kerntemperatur

    merkst du denn irgendwelche leistungseinbußen bzw. plötzliche ausfälle oder so etwas? die neuen cpus haben eigentlich immer ne sicherheitsfunktion eingebaut. Wenn der prozessor zu heiß wird, dann wird die leistung rapide herabgestuft, damit der prozessor wieder gekühlt wird. teilweise endet das mit einem plötzlichen absturz.

    daher würde ich mir keine sorgen machen, solange du keine leistungseinbußen o.ä. merkst
     

  8. Videos zum Thema