KFZ-Versicherung mit Sonderregelung

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von jk2002, 19. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2009
    Hi Leute,

    folgendes Problem: Habe noch keine 3 Jahre meinen Führerschein, bin unter 21 und auch noch kein Jahr unfallfrei bei einer Versicherung gefahren. Daraus folgt ja, dass ich bei 230% anfangen muss, wenn ich ein Auto auf mich versichere.
    Mein momentanes Fahrzeug ist bei der HUK24 und läuft auf 140%, weil es da eine Sonderregelung gibt, die besagt, dass ein Elternteil ein Fahrzeug höher als SF4 versichert haben muss. Bei welcher Versicherung ist in dem Fall egal. Wenn ich jetzt allerdings die Versicherung wechseln will, bekomme ich die SF 1/2 nicht bescheinigt, weil ich ja noch kein Jahr unfallfrei gefahren bin.

    Suche also jetzt weitere Versicherungen, die diese Sonderregelung haben! Ich hoffe mal, ihr könnt mir helfen.
    BW ist klar.

    Gruß jk2002
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. November 2009
    AW: KFZ-Versicherung mit Sonderregelung

    Diese und ähnliche Regelung gibts bei fast jeder Versicherung.

    Ich verstehe allerdings nicht, wieso Du von der HUK 24 wegwechseln willst. Die ist ja doch sehr günstig.
     
  4. #3 20. November 2009
    AW: KFZ-Versicherung mit Sonderregelung

    Eben nicht. Habe bereits mit der HDI, der CosmosDirekt und der Hannoverschen telefoniert und die konnten mir alle nichts derartiges anbieten. Was ich halt will ist, dass mein Auto auch auf mich zugelassen ist. Das man überall Zweitwagen versichern kann ist mir klar.
    Will von der HUK24 weg, weil die Regionalklasse erhöht wurde und ich im Versicherungsvergleich einiges sparen würde, wenn ich die 140% bekäme.
     
  5. #4 22. November 2009
    AW: KFZ-Versicherung mit Sonderregelung

    Die Regionalklasse wird bei jeder Versicherung erhöht, nicht nur bei der HUK.

    Aber was ich nicht verstehe: Du hast doch jetzt schon die 140%. Dann kannst Du die doch zu einer anderen Versicherung mitnehmen.

    Falls ich was missverstanden habe, dann probiers mal hier: http://www.nuernberger-kfz-versicherung.de/

    und bei der AXA sollte es auch gehen.

    Aber in allen Fällen müssten dann deine Eltern auch zu der Versicherung wechseln, ob sich das dann noch lohnt bezweifle ich stark.
     
  6. #5 22. November 2009
    AW: KFZ-Versicherung mit Sonderregelung

    Nein, kann die 140% nicht mitnehmen :(
    Die neue Versicherung fragt ja bei der alten nach den schadenfreien Jahren und das gibts bei mir leider noch nicht. Somit müsste ich neu starten. Deswegen bin ich auch auf der Suche nach weiteren Versicherungen mit dieser Sonderregelung.
    Ein Wechsel meiner Eltern ist nicht vorgesehen.
     
  7. #6 22. November 2009
    AW: KFZ-Versicherung mit Sonderregelung

    Na dann gehts doch sowieso nicht. Die Regelung kann man meines Wissens nach nur wahrnehmen, wenn deine Eltern bei der selben Versicherung sind. Das dient ja am Ende nur dazu, Kunden zu binden.

    Da Deine Eltern nicht wechseln wollen bleibt also nur die Möglichkeit, dass Du noch ein Jahr bei der HUK 24 bleibst und danach wechselst.

    Kleiner Tip am Rande: Bei der HUK24 gibt es jedes Jahr neue Tarife. Mach einfach mal mit dem Onlinerechner einen "Neuantrag" mit den gleichen Angaben, die Dein aktueller Vertrag hast. Wahrscheinlich kommt dann ein günstigerer Beitrag raus. Wenn dem so ist, kannst Du deinen Vertrag auf die neuen Tarife umstellen lassen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - KFZ Versicherung Sonderregelung
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.205
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.587
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.528
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.473
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.108