Kind darf nicht zum Arzt :(

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Goint, 17. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2009
    Habe gestern etwas komisches erlebt.

    Mein Sohn hat seit letzter Woche Freitag Durchfall, zwar keinen zwingenden das er den ganzen Tag auf dem WC verbringen muss, jedoch spritzt es doch arg.

    Nun hab ich ihm am Wocheende eine kleine Diät verpasst, und gestern auf einen Kinderarztbesuch gehofft.

    Hier wiederrum wurde mir gesagt das Durchfallpatienten zur Zeit doch nicht in die Praxis kommen dürfen weil da doch das ganze Wartezimmer mit Grippepatienten voll sei.

    Nun habe ich beide Kinder zu Hause, weil auch meine Tochter nicht in den Kindergarten darf aufgrund seines Durchfalls.

    Hier nun meine Frage, woher soll ich wissen ob ich an der Ernährung etwas falsch mache wenn mich kein Arzt beraten möchte ? Und mir der Kindergarten einfach nur sagt das dass Kind doch 2 Tage Symptonfrei sein muss, bevor er wieder kommen darf.

    Jemand schonmal sowas in der Art erlebt ?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Du darfst dein Kind nicht zum Arzt schicken weil dort Grippepatienten sitzen? Das habe ich ja noch nie gehört.
    Sonst bestell dir einfach nen Bereitschaftsarzt der dein Kind mal zuhause durchcheckt . . .
     
  4. #3 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Das war ein bisschen zuviel Info :D :D :D

    Naja, es ist eigentlich ne Frechheit vom Artzt, aber wenn er sagt das dort zu viele Grippe-Patienten dort sind, möchte er dein Kind wohl nur davor bewahren sich was anderes einzufangen und Durchfall ist halt nichts schlimmes, nur unangenehm. Aber mehr als zwieback und Tee zu geben bleibt dir da eh nicht übrig! Also ist es auch nicht unbeding notwendig damit zum Doc zu gehen.
    Aber vllt. guckst du mal nach nem anderen Doc bei dir in der Nähe und rufst da mal an, bzw. gehst da einfach hin, dann werden sie dich schon nicht wieder wegschicken!
     
  5. #4 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Wenn es alt genug ist, gib ihm Schwarze Schokolade und dunkles Brot, das hilft wenigstens ansatzweise. Ansonsten lass dir einen Bereitschaftsarzt kommen, wie mein Vorposter schon geschrieben hat.
     
  6. #5 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Auch bei einen anderen Arzt probiert?
    Ärzte gibts eh wie sand am meer.. vor allem so hausärzte

    aber hätte ich auch noch nicht gehört...

    vl. hat er ja ne schweinegrippe aktion... bringe 2 kranke und erhalte 1 untersuchung gratis oder so :D
     
  7. #6 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Hab grad mal bei nem zweiten Arzt angebimmelt, da wurde mir das gleiche gesagt jedoch mit Anhang.

    Zitat: Es sei doch zum Wohle des Kindes, denn aufgrund des des Durchfalls könnte auch das Imunsystem etwas geschwächt sein und somit wäre das Kind anfälliger gegen die Grippeviren.

    Na wenigstens etwas :(

    Ich soll noch ein Tag Diät durchziehen. Tee/Zwieback und Kaffee ?

    Hallo Herr Doctor, das Kind ist erst 6 und hat Durchfall :|
     
  8. #7 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Naja.........ich habs doch gesgt ;)
    Ich sollte Doc werden! :cool:
     
  9. #8 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    besteh auf einen Hausbesuch, sonst geh in die örtliche KInderklinik, wenn vorhanden...
     
  10. #9 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Wo is eigentlich das Problem?

    Jeder vernünftige Arzt, hat entweder einen extra Bereich für Schweinegrippe Patienten oder diese Tragen einen Mundschutz.
    Wenn das ging durchfall hat dann hat es eben durchfall.

    Ich würde mir erst sorgen machen wenn es zu häufig auftritt.

    Der Zwerg soll im Bett bleiben, ausruhen un zwieback essen. Wenns wirklich schlimm is, geh ins Krankenhaus die helfen dir genausogut wie nen Arzt und die Krankenkasse übernimmt das selbstverständlich auch.

    Lächerlich was für ein Geschiss drum gemacht wird wegen einer einfachen Grippe.

    Achja, und das das Kind Symptonfrei sein muss is auch normal ^^
     
  11. #10 17. November 2009
    AW: Kind darf nicht zum Arzt :(

    Die Aussage des Kindergartens ist nachzuvollziehen und auch nicht weiter tragisch, was mich stutzig macht ist die Bemerkung der Tippse des Arztes, die der ernsthaften Überzeugung ist, dein Kind könne nicht ins Wartezimmer. Du kannst darauf bestehen. Geh nochmal hin und bestehe auf eine Untersuchung, sollte diese nicht gewährt werden, musst Du halt einen anderen Arzt aufsuchen. BTW: Wie alt ist dein Kind?
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...