Kind mit 1,2 promille geboren!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von ^don^, 16. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2007
    Hi!
    habe mit der SuFu nichts dazu gefunden, aber ich habe am samstag in der zeitung gelesen, dass in warschau eine sturz besoffene schwangere frau ein Kind mit 1.2 promille auf die welt gebracht hat!
    jetzt mal im ernst!
    wie weit ist es denn schon mit den menschen gekommen?:baby:
    muss man sich so abschießen, dass das kind bei der geburt betrunken ist??(
    was ist denn das für ein leben?
    das kind ist jedenfalls am leben durch die geglückten rettungsversuche der ärzte, es können jedoch keine folgeschäden ausgeschlossen werden ( was für mich selbstverständlich ist!)

    sagt mir was ihr davon haltet, ich finde es einfach nur erbärmlich wie tief ein mensch sinken kann und sich noch nichtmal 9 monate am riemen reißen kann, auf deutsch gesagt, um sein kind auszutragen!

    (falls falscher bereich bitte moven!)

    mfg ^don^
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    würde vllt besser in "politik und gesellschaft" passen aber hier gehts auch :-]

    ja also ich find das schon ziemlich beschissen. das arme kind wird besoffen geboren.
    - perfekte aussichten für die zukunft.
    nehme mal an, dass das schäden haben wird, die mudda hat kein herz, ihr sollte man das sorgerecht entziehen.
     
  4. #3 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    hatte das vor ein paar tagen in der zeitung gelesen, also der Mutter gehört das kind weggenommen da es ja nicht auszuschliessen ist das sie wärend der schwangerschaft öfters betrunken
     
  5. #4 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    ja, das ist echt schon böse, aber schau dir an, in welchen Zeitalter wir leben!!: Sexverbrecher, Menschen essen Menschen, Menschen sterben aus Hunger auf der Straße, mütter die ihre nach der geburt ermorden und in die kühltruhe stecken... usw, usw.... die welt ist einfach so Krank wie sie Groß ist, da verwundern mich solche sachen nicht mehr... ich glaube sowas wirds noch öffters geben, leider
     
  6. #5 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Aber alles was in der Zeitung steht (könnte mir gut vorstellen, das diese Schlagzeile aus der BILD kommt) muss man auch nicht glauben.
     
  7. #6 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Das Kind tut mir schon sehr leid, da muss es doch Folgeschäden geben. Die Frau würde ich in den Knast stecken, ohne Gnade kann die erstmal ein paar Jahre über ihre Tat nachdenken. Bei sowas werde ich echt immer sehr sauer auf diese Menschen. Ich kann deren Taten einfach nicht nachvollziehen :(
     
  8. #7 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Also sowas is doch einfach nur noch traurig.

    Die Menschen sind sich irgendwie gar nicht mehr bewusst, welche Verantwortung sie durch eine Schwangerschaft/durch ein Kind tragen. Wenn man kein Kind will, dann muss man ver****t nochmal einfach auch mal aufpassen, denn man tut sich selbst keinen Gefallen und dem Kind schonmal gar nicht...
     
  9. #8 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Man bedenke trotz allem aber das wenn eine Alkoholikerinn schwanger wird, der Arzt sogar dazu rät weiter zu trinken!!!

    Die Entzugserscheinungen wärend der Schwangerschafft würden dem Kind mehr schaden!

    Natürlich in Maßen und nicht so wie in diesem speziellen fall.
     
  10. #9 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Erstma muss man dazu sagen, dass die "Gesellschaft" in Europa nicht grausam und unmenschlich geworden ist, denn es war schon immer so und schlimmer!
    Doch "damals" waren halt die Massenmedien nicht zur Stelle, wenn es um soetwas ging.
    In China werden den Frauen schon seit Hunderten von Jahren die Füße gebrochen und erst im Film "die Geisha" angesprochen. So ist das nunmal.
    Und mein Gott, die Frau ist krank.Alkoholsucht ist eine uralte Krankheit und da kann man nicht erwarten, dass sie in der Schwangerschaft auch auf ihre Sucht verzichten kann.
    Es ist natürlich höchst verwerflich, jedoch passiert sowas.
    Ich hoffe für das Kind, es bekommt eine andere Familie und die Mutter besiegt ihre Sucht.
     
  11. #10 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    ein schwieriges thema, in der tat
    einerseits haben wir da das baby, dass folgeschäden davontragen kann
    inwieweit man es schützen kann, ist fraglich und auch, ob man das sollte
    denn andererseits ist da noch die schwangere frau. je mehr gesetze es zum schutz des babys gibt, desto mehr wird sie auf eine pure aussenhülle degradiert.
    im gesetz steht nirgends, dass man seinen lebensstil oder seine gesundheit für jm. anderen aufopfern muss. also auch nciht für ein baby
    deswegen bin ich gegen den schutz von ungeborenem leben, denn ein zellhaufen ist weniger wert als ein individuum. und wenn es mal kein zellhaufen mehr ist, ist der schwangeren trotzdem nicht zuzumuten, als ledigliche aussenhülle zu fungieren
     
  12. #11 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Wahnsinn... Kippt sich die Birne weg vor der Geburt oO Wie es wohl weiter geht? Was ich mich aber frage ist, wie ihr soziales Umfeld aussieht...
     
  13. #12 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    ich habe das auch gelesen und fand es richtig heftig. ich will nicht wissen was diese frau sonst noch in der schwangerschaft gemacht hat. aber das kind darf jetzt alle folgen davon tragen. das sind ja richtig tolle eltern die ihrem kind so einen guten start ins leben geben
     
  14. #13 17. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Also die Mutter hat vor der Entbindung getrunken und das Kind kam mit 1,2 ProMille zur Welt?
    Auf den ersten Moment klingt das zwar sehr witzig, aber es ist auf keinen Fall witzig...
    Im Grunde sollte eine Frau während der Schwangerschaft auf sehr viele Dinge verzichten.
    Ich hoffe mal es werden keine Folgeschäden auftreten...
    Aber mit einer Strafe hat die Frau nicht zu rechnen, oder gilt sowas dann schon als Körperverletzung..??
    Würd mich mal interessieren :)
     
  15. #14 18. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    naja ich finde man sollte erstmal froh darüber sein, dass das kind noch am leben ist, den mit so einem promille gehalt ich meine bei einem neugeborenen ist schon heftig.

    naja und der mutter sollte man das kind wegnehmen echt, wenn schon so früh sowas passiert, da will ich garnicht wissen wie es später sein wird. das kind verdient eine mutter die sich um ihr kind sorgt und nicht sowas.

    mfg
     
  16. #15 18. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    ich stimme euch allen zu erst kind wegnehmen und wenn es geht am besten die mutter vor gericht bringen und verurteilen. und wo ist eig. der vater??


    Mfg:Wind
     
  17. #16 18. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Solche mütter sollte man gleich nach der beburt ins knast stecken wie dumm kann ein mensch nur sein und schadet seinem eigenem kind.
    5 Jahre knast damit sie genügend zeit hat zu überlegen wie dumm das war was sie gemacht hat
     
  18. #17 18. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Boah das ist ja hard. Das kind kann ja nicht mal was dafür. Hat das kind denn überlebt, denn mit 1.2 promille als kind, das überlebt man doch nicht?
     
  19. #18 18. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    jo so siehts aus... unglaublich wie verantwortungslos manche menschen sind... it's a cold world.....
     
  20. #19 18. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Jo das ist einfach echt häftig und man soll ihr das Kind wegnehmen und sie hart bestrafen. Sowas ist doch einfach nicht zu fassen
     
  21. #20 20. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    ohhh man ist eecht scheioße zulesen...was ist bloß mit den menschen passiert? nurnoch erschreckende nachrichten...ist nciht mehr normal

    mfg
     
  22. #21 24. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    nicht das ich es witzig finde aber dazu fällt mir nur ein dickes "rofl" ein.
    Pervers
     
  23. #22 24. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Ist es aber nicht moralisch gesehen Moppelkotze Alkohol zu trinken und sein Kind zu schädigen - was man wohlgemerkt austragen will, und selbst wenn nicht, ist es purer Egoismus dennoch das Kind zu schädigen.
    Darüber hinaus, wird ein Zellhaufen mal zu einem Menschen, und die Mutter hat mit dem Alkohol zu verantworten was aus diesem Zellhaufen mal wird.
    Ein normales Kind, was später zum Fußballtraining geht, viele Freunde hat.
    Oder ein verkrüppeltes Kind welches auf eine Sonderschule geht und niemals Anschluss an die Gesellschaft finden wird.
    Also sry, deine Ansichten sind total beschränkt.
     
  24. #23 24. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    ähm jo wie dumm kann ne Mutter bzw ein Mensch sein. Das ist jawohl das allerletzte, sollte man einsperren oder ne andere Strafe absolvieren lassen. Wenn mit dem Kind irgendwas nich stimmt ist ja fast klar weshalb. Schweinerei
     
  25. #24 24. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    Hey also ich bin jetzt auch vor einer woche vater geworden aber das ist echt der hammer wie behindert kann mann sein und in der schwangerschaft trinken?
    also meine freundin durfte nix mehr machen nicht schwer tragen nicht trinken nicht rauchen nix ich habe auch zu gesehen das keiner bei ihr geraucht hat aber das darf echt nicht sein das solche leute überhaupt dann noch das kind haben dürfen echt ohne scheiß
     
  26. #25 24. Juli 2007
    AW: Kind mit 1,2 promille geboren!

    ist das biologisch überhaupt möglich...?!?
    klar mutter und kind sind noch über die nabelschnur verbunden, damit das kind nahrung erhält, aber ob das auch für deren blutkreislauf gilt... (sprich ob durch die nabelschnur auch blut fließt, das ja dann das ethanol enthält, nabelschnuren sehen nie blutig aus...)

    oder überträgt sich ethanol nicht nur übers blut... omg meine bio-kenntnisse sind schon eingerostet^^ jedenfalls wird die messung ja schon stimmen, nich schlecht nich schlecht, mit 1,2 promille können manche ja nicht mal mehr stehen und die bringt n kind zur welt^^

    da trink ich grad mal einen drauf!

    peacz.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...