KleiderKreisel.de: Alternative zu ebay/kleinanzeigen für Klamotten & Accessoires

Dieses Thema im Forum "Projekte & Links" wurde erstellt von Michi, 3. Juli 2012 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2012
    habe gestern als ich nach nem alltags sakko gesucht hab n link von dieser seite hier gefunden:

    kleiderkreisel.de | Kleidung tauschen, verkaufen und verschenken

    bei der seite kannste kostenlos für frauen, männer und kinder alles mögliche an klamotten, schuhe, accessoires, makeup etc einstellen und verkaufen, kaufen, tauschen, verschenken.
    richtet sich zwar überwiegend an frauen, für männer gibts aber auch genug zeug.

    kurz registrieren, dann rechts oben auf artikel einstellen und bis zu 5 bilder hochladen.
    dann wird der rest per privatnachricht geklärt mit bezahlen, abholen (man kann den ort wählen und schauen was es in der nachbarschaft so gibt zum abholen)

    unterm artikel kann man auch gleich fragen stellen.
    rechts neben dem grünen anfragenknopf is ein stern, damit isses in den favoriten.

    der unterschied zu ebay und kleinanzeigen ist dasses kostenlos und es gibt (für mich) hochwertigere sachen zum kaufen.

    is noch ne gemeinschaft mit forum, blog etc.

    hab mir vorhin ne shorts per überweisung gekauft.

    kleiderkreisel.de | Kleidung tauschen, verkaufen und verschenken
     
    2 Person(en) gefällt das.

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juli 2012
    AW: KleiderKreisel.de: alternative zu ebay und kleinanzeigen für klamotten, accessoires

    Da kann ich nur zustimmen die Seite ist echt klasse und definitiv einen Versuch wert. Hab da auch schon das eine oder andere coole Outfit gefunden.
     
  4. #3 27. Dezember 2013
    AW: KleiderKreisel.de: alternative zu ebay und kleinanzeigen für klamotten, accessoires

    wieso pusht du das Thema? dass es bekannter wird und mehr Leute sachen einstellen!?

    scheint aber soweit ich das von ner Freundin mitbekommen hab ganz gut zu sein gerade für Frauen um 1-2 mal getragene Sachen wieder zu verkaufen!

    für mich wäre es irgendwie nichts weil ich das irgendwie nicht besonders hygienisch finde wenn ich mir denke dass das T-Shirt vllt schon jemand anhatte und dann auch die person nicht kenne!?

    aber für manche Sachen is das bestimmt auch völlig in Ordnung!

    hat sich die community in der zeit von deiner Entdeckung bis heute vergrößert und die eingestellten Sachen verbessert!?

    btw glaube ich kannst du das über Facebook am besten public machen sodass sich mehr leute anmelden! bei der Freundin von mir wurde jedes teil dass sie eingestellt hat auf Facebook angezeigt und jeder wusste innerhalb kürzester zeit bescheid haha
     
  5. #4 27. Dezember 2013
    AW: KleiderKreisel.de: alternative zu ebay und kleinanzeigen für klamotten, accessoires

    Is scho ne gute Sache gegen die Wegwerfmentalität.

    Bei gebrauchter Kleidung sollte man immer aufpassen... der Artikelzustand ist Definitionssache... für den Verkäufer meist "neuwertig/ sehr gut" ist es für den Käufer meist "nur noch zum *****abwischen geeignet" ;)

    Des Weiteren gibt es gerade bei höherpreisigen Marken unzählige Fakes, z.B. RL, Hilfiger, Gant

    2hand mäßig habe ich bisher nur bei ebay paar Sakkos und krawatten ersteigert. Da findet man manchmal echte Schätze, gibt unzählige Leute, die Sachen einmal anziehen und gleich wieder verkaufen
     
  6. #5 27. Dezember 2013
    AW: KleiderKreisel.de: alternative zu ebay und kleinanzeigen für klamotten, accessoires

    Wenn du ins Geschäft gehst ist die Chance teils auch sehr hoch Sachen zu bekommen die andere zumindest mal anprobiert haben ;)
     
    1 Person gefällt das.
  7. #6 27. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2013
    AW: KleiderKreisel.de: alternative zu ebay und kleinanzeigen für klamotten, accessoires

    das zeug is hygienischer als du denkst. allergiker kommen auch mehr auf den trichter gebrauchte sachen zu kaufen. da die schon xmal gewaschen sind und keine erreger mehr drin haben wie die frisch hergestellten mit chemie-imprägnierungen. was soll da denn bedenklich sein? schweiß oder krätze? die meisten haben das zeug gewaschen einfach unbenutzt im schrank anhäufen lassen. deine unterhöschen kannst du ja im laden selber kaufen. ich glaub kaum dass in den anderen klamotten reingekackt und reingeschissen worden ist.
    kannst die ja nach erhalt selber nochmal waschen. seid ihr früher nie auf den flohmarkt gegangen? das is quasi das selbe. "iih ich zieh doch nicht schonmal getragene sachen an, da krieg ich ja aids"
    unsere eltern- und großelterngenerationen haben ihre geschwistersachen auch weitervererbt und tragen müssen.
    heutzutage wird viel zu viel gekauft, kurz getragen, weggeschmissen. is doch gut wenn noch jemand anderes daran spaß hat. außerdem sind da sachen dabei die schon paar saisons hinter sich haben, und es im laden garnicht mehr gibt.

    hab da selber schon sachen ge- und verkauft. reinfälle gibts auch bei ebay kleinanzeigen.

    eine nachahmerseite die aber nicht so viel beutzt wird: Klamotten verkaufen und Kleidung verkaufen im Second Hand Shop von Kleiderkorb

    für kleiderkreisel hier noch suchtipps, da die sortierungsfunktion schwachsinnigerweise nicht mehr auswählbar gemacht haben. oben in die adresszeile vom browser anhängen:

    1. Sortieren nach niedrigstem Preis, folgendes anhängen:
    &order=price_asc

    2. Sortieren nach höchstem Preis, folgendes anhängen:
    &order=price_desc

    3. Sortieren nach Aktualität (Neues, aber auch Preisänderungen), folgendes anhängen:
    &order=update

    4. Sortieren nach Erstellungsdatum, folgendes anhängen:
    &order=create

    5. Sortieren nach Klicks, folgendes anhängen:
    &order=click_count
     
  8. #7 30. Dezember 2013
    AW: KleiderKreisel.de: alternative zu ebay und kleinanzeigen für klamotten, accessoires

    jo genau manche kaufen ja extra getragene unterwäsche für horrende preise, da ist doch sowas total legitim. btw werden die ja eh manchmal extra zerstört damit die neuen sachen getragen aussehn wieso also nicht gleich gebraucht und zerrissen kaufen. hab auch viele sachen die nur im schrank vergammeln und neu sind da ist es bei anderen leuten besonders frauen nicht anders. ausserdem fordert kambotscha eh nen neuen mindestlohn da ist es eh bald vorbei mit neue sachen möglichst billig einkaufen. die müssen ja auch ihre neun kinder und enkel ernähren und wenn man dann von 14 h arbeit nicht mehr satt wird dann weiß ich auch nicht mehr.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - KleiderKreisel Alternative ebay
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    7.717
  2. HP Zbook Alternative

    aggrosiv , 23. April 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.162
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    838
  4. Alternative zu Mailchimp

    reQ , 8. Oktober 2016 , im Forum: Marketing & SEO
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.436
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.276