kleine denkhilfe für mathe aufgaben

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von bAbA, 16. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2006
    hab eine mathe aufgabe bekommen aber leider weiss ich mir net zu helfen
    das thema lineare funktionen hatten wir schonmal ich habs aber vergessen
    und in dem neuen mathe buch steht nichts drüber
    es ist eine leichte aufgabe aber ich komme nicht drauf
    die aufgabe lautet:

    bestimmen sie den funktionsterm der linearen funktionen deren graph:
    a) die steigung 10 hat und durch den punkt P ( 4/- acht) geht


    die allgemeine formel lautet ja y= mx + b

    die wollen einen term haben hat jemand einen tip für mich
    danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. November 2006
    AW: kleine denkhilfe für mathe aufgaben

    m gibt die Steigung an, ist also 10, 4 ist der x-Wert, -8 der y-Wert.
    Also:
    -8 = 10*4 + b
    Ergo:
    -48 = b
    Somit wäre deine Geradengleichung dann:
    y = 10x - 48
     
  4. #3 16. November 2006
    AW: kleine denkhilfe für mathe aufgaben

    -8=10*4+b
    -8=48+b
    -8=b-48/:-8
    kp

    kommt irgendwas mit 6 raus
     
  5. #4 16. November 2006
    AW: kleine denkhilfe für mathe aufgaben

    danke euch für eure schnelle hilfe werde mich mal weiter damit beschäftigen renomee raus
     
  6. #5 16. November 2006
    AW: kleine denkhilfe für mathe aufgaben

    oh man..
    ihr habt das ja alle vergessen^^:
    man muss einfach in y=10x+b die Koordinaten einsetzen^^ dann bekommt man b^^

    Lösung:

    y=mx+b
    -8=10*4+b
    -48=b

    somit

    f(x)= 10x-48

    mfg
    mia
     
  7. #6 16. November 2006
    AW: kleine denkhilfe für mathe aufgaben

    Ich würde das so machen:

    Koordinatensystem zeichnen, Pkt. eintragen. Dann musst die Gerade zeichnen, das machst du so: Du hast ja die Steigung gegeben. Du kannst ein sog. "Steigungsdreieck zeichnen". D. h. du gehst von einem Pkt. 10 Einheiten runter und 1 Einheit rüber (d. h. 10 in y-Richtung nach unten, und 1 in x-Richtung nach links. Die Steigung berechnet sich aus diesen "Strecken". y-Strecke geteilt durch x-Strecke = Steigung.) Dann schaust du, wo der Graph die y-Achse schneidet..das ist "b" (wird die y-Achse z. B. bei 3 geschnitten ist b = 3).

    Dann bist du schon fertig.

    Nochmal in Kurzform:

    1. Koord.system
    2. Pkt. eintragen
    3. Strecke zeichnen mit Hilfe von Steigung m (gegeben)
    4. Schnittpunkt von Graph und y-Achse = b

    Endformel: y = 10 * x + b (je nachdem was b halt ist!)

    Znow

    //Edit: Seh' grad, dass die Lösung von den anderen einfacher ist! ;) Ich hab's halt graphisch gelöst und die anderen rechnerisch! :p
     
  8. #7 16. November 2006
    AW: kleine denkhilfe für mathe aufgaben

    danke euch 2 das hat mir jetzt die letzten fragen aus dem kopf genommen renomee out
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...