Kleine physikalische Frage

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von D4rkangel, 18. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Wie verhält sich der Heli im Auto?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2. Februar 2008
  1. Er fliegt nach Vorn

    1 Stimme(n)
    1,1%
  2. Er fliegt weiterhin in der Mitte

    43 Stimme(n)
    48,3%
  3. Er fliegt nach Hinten

    45 Stimme(n)
    50,6%
  1. #1 18. Januar 2008
    Nun ja ... mir ist so grade die Idee gekommen was wäre wenn ....


    Also was wäre wenn man in einem Auto sitzt und einen Ferngesteuerten Modelheli (10cm) hat ...

    Mit dem fliegt man dann in der Luft im Auto knapp an der Decke ... nun fährt das Auto los ...

    Was passiert ? Der Heli fliegt weiterhin in der Mitte , der Heli fliegt nach hinten gegen die Scheibe , der Heli fliegt nach Vorne gegen die Windschutzscheibe ...


    Dazu stelle ich hier mal eine Umfrage rein ... falls ihr weitere physikalische Fragen habt gerne her damit ;)


    Mod bitte verschieben in FUN Bereich
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    der heli fliegt beim beschleunigen nach hinten, mehr net. die "Luft" fährt ja auch mit
    wenn er jedoch bei gleichbleibender geschwindigkeit "gestartet" wird, dann bleibt er nat. wo er ist.
    mfg

    /e.
    nein, denn beim beschleunigen, will er da bleiben wo er ist^^
     
  4. #3 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    dank des gesetzes der trägheit würd ich sagen, dass er in seiner eig. position bleibt und demnach nach hinten fliegt.

    MfG
     
  5. #4 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    Ferngesteuert ? Sagt doch alles du kannst es haben wie du willst :D

    ohne würd ich sagen nach hinten aber weil des sich so einfach anhört sag ich er bleibt ^^
     
  6. #5 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    das wieder spricht sich xD ...
     
  7. #6 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    Ich galub er bleibt wo er ist. Im zug kann man auch springen wie man lustig ist, man landet genau da wo abgesprungen ist. Von daher ednke ich das der Heli auch in der mitte bleibt.
     
  8. #7 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    Richtig.
    Heli bleibt.

    Ziemlich sicher bleibt er in der Mitte.
    wenn mann selber ja schliesslich im zug steht, der Zug fängt an zu fahren, bleibt mann auch stehen (sofern man ein bisschen Gleichgewicht hat).

    Für mich eindäutig ;)
     
  9. #8 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    korrekt. so ist es. der heli erfährt ja keinen widerstand in form von luft.
     
  10. #9 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    Er bleibt wo er ist, da keine Kräfte auf ihn wirken.. würde ich so sagen
     
  11. #10 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    Er frägt ja, was is, wenn das Auto steht, man den Heli startet, man losfährt, wass dann passiert....
    Wenn du im Zug hockst, fährt dein Körper genauso shcnell, wie der Zug und wenn du dann hochspringst, fährt dein Körper immernoch mit der zuggeschwindigkeit und du kommst an der gleichen Stelle wieder an.

    Ich denke, dass der Heli anch hintn knallt

    MFG
     
  12. #11 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    er wird mit ziemlicher sicherheit nach hinten fliegen, weil:
    er hat keinen Kontakt zum Boden und durch dir Trägheit, wie Blizard gesagt hat, bleibt er quasi stehen, aber es sieht so aus, als würde er nach hinten fleigen, obwohl sich nu das auto nach vorne bewegt. Also sieht es so aus, als würde er nach hinten fliegen.
    Und das im Zug hochsprigen Beispiel is quatsh:
    im Zug ist man schon mitbeschleunigt! Aber wenn der Zug anfährt merkst du auch, dass du in den Sitz gepresst wirst! Und wenn du auf Eis stehen würdest also Reibungswiderstand gegen 0:
    Du rutscht nach hinten! Genauso ist es bei Heli!
    da brauch man eigentlich keine Umfrage, sondern nur physikalisches Verständniss.
    Hoffe ihc konnte dir (und den die dachten er würde stehen bleiben) helfen
    ;)

    // wer jetzt noch denkt, dass er stehen bleibt, soll sich einfach mal an einem seil ins auto hängen und dann jmd losfahren lassen. Wenn das Seil nich wäre (würdest du runter fallen ;) ...) hinten gegenknallen!

    ///// OMG! JUNGS! das zeigt klar das Bildungsniveau?! was is daran nicht zu verstehen??? das beispiel nach mir mit dem Fahrrad: das fahrrad is bereits beschleunigt und nicht in der beschleunigung! Also wirf nen ball hoch und fahr mit dem fahrrad los! wo is der ball dann? :D

    // also kann das jetz geclosed werden? oder willst du noch ne physikalische formel????
     
  13. #12 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    Diese Thread wär wohl besser im Fun bereich aufgehoben^^

    Aber der Heli fliegt ganz klar in der mitte weiter denn ein Tempo oder was auch immer fliegt ja auch nicht mit hinter oder wenn man einen Ball auf einem Fahrrad hoch wierft fliegt er auch mit^^

    Ramper
     
  14. #13 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    ich denke auch das er nach hinten knallt ... wenn der zug in dem du springst steht und du springst und bleibst (warum auch immer xD bisschen länger in der luft) und der zug fährt an dann landese auch weiter hinten ... heist das nich iwie massenträgheite oder so?^^
     
  15. #14 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    ..nicht
    er meinte, dass der heli von außen gesehen an seiner ursprungsstelle bleibt, d.h. sich nicht mit dem auto bewegt, da er selber nicht beschleunigt (außer wenn er dann an die heckscheibe knallt-_-)

    selbe meinung btw :)

    wenn du von nem fahrenden skateboard abspringst ohne es zu berühren fliegst du aber auch nach hinten, da du vonner luft schneller gebremst wirst, als das skateboard -> der vergleich hinkt ein wenig
    der vergleich würde passen, wenn du den ball hoch in die luft wirfst und dann aus stehender position beschleunigst. dabei würde der ball offensichtlich nicht mitfliegen lol-_-


    edit// real_joda hat schon geklärt :F
     
  16. #15 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    vergesst mal das mit dem zug ... beachtet hier bei das der Heli nirgends das Auto berührt ... zu dem sind die Fenster zu ^^
     
  17. #16 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    kauft euch für 40€ nen Modellheli bei Conrad und testet es aus!!!

    Ich habe 2 Thesen kann aber beide net ausschließen:

    Er fliegt nach hinten weil er ein Gewicht hat und beim Beschleunigen wird er nicht mit angetrieben..
    Er bleibt stehen weil die Luft im Auto steht...

    ich weiß nicht was ich da sagen soll ;(
     
  18. #17 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    er fliegt ganz klar nach hinten gegen die scheibe... jungs das ist 10te klasse physik wenn nich sogar 9te trägheitssatz was ihr hier alles bringt mit zug etc ist ja auch trägheitssatz aber ihr vergesst dass ihr in dem moment immer schon die geschwindigkeit vom zug habt. springt mal in ner anfahrenden straßenbahn hoch dann werdet ihr sehn wies euch gegen die wand haut ;)

    mfg fuzzi

    zu dem über mir. die luft bietet keinen so großen widerstand als dass sie den heli mit dem auto nach vorne schieben würde. er knallt mit sicherheit gegen die hintere scheibe
     
  19. #18 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    ich sage er bleibt wo er ist.
    traegheit wirkt in dem fall nicht da die luft sich ja auch mitbewegt und somit bekommt der heli nichts von der bewegung mit....
    aber wenn du die fenster oeffnest koenntest du deinen heli schon schrotten
     
  20. #19 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage


    Das wollt ich garnicht wissen ... ich wollte nur mal n Umfrage starten was ihr so denkt ... und nicht dass ich es nicht weis oder sonst was ... VERSTANDEN FUZZI ?
     
  21. #20 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    wenn der heli seine position während des gesamten vorgangs nicht verändert, klatscht er gegen die heckscheibe bzw. die heckscheibe bewegt sich richtung heli. alles eine frage des bezugssystems
     
  22. #21 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    "Er fliegt weiterhin in der Mitte ist so werf ma nen Luftballon im auto hoch..."
    aber der wäre ja auch schon beschleunigt
     
  23. #22 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    ruhig blut brauner, die frage wurde physikalisch richtig beantwortet (von einigen wenigen) und schon traurig, dass leute mehr über warez haxx und inet als über einfache physik wissen (siehe umfrage).
    also würde ich sagen, dass sich deine umfrage auch gelohnt hat, da zumindest im moment die mehrheit falsch denkt (;
    außerdem würde es mehr sinn machen, wenn du deinen ersten post editieren würdest, als immer neu in deinen thread zu spammen
     
  24. #23 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage




    is ganz einfach zu erklären:

    der heli wird mit der luft im auto mitbeschleunigt, d.h, der heli wird an seiner position bleiben

    wir haben im physikstudium ein ähnliches beispiel besprochen

    da schwebzt ein vogel in einem bus und der bus fährt los ( der bus ist geschlossen, wie das auto). die luft wird im bis/auto mitbeschleunigt, d.h dass der heli oder der vogel eine luftreibung haben.

    wäre das auto vorne und hinten offen, dann könnte die luft durchströmen und der heli würde ncah hinten hin rausfliegen



    soviel zum physikalischen verständnis und bildungsniveau ;)
     
  25. #24 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    Ah nun ... hab gelesen junge das is 10te klasse xD .. heute abend kommt eine weitere physikalische frage^^
     
  26. #25 18. Januar 2008
    AW: Kleine physikalische Frage

    das war auch nicht gegen dich gerichtet also nicht gleich angegriffen fühlen ;) das war eher gegen die ganzen argumentationen hier gerichtet die ziemlich weit daneben waren :)

    mfg fuzzi

    /edit @drose
    du bist dir sicher dass ihr das so im physikstudium gelernt habt? korrigier mich falls ich falsch liege, aber dieser versuch lässt sich doch mit dem anfahren der ubahn vergleichen. fährt die ubahn an werde ich in die entgegen gesetzte richtung gedrückt. würde ich mich jetzt nicht festhalten oder mein gleichgewicht verlagern würde ich an der wand der ubahn landen, bei dem heli hält nun nur die luft dagegen die ihn daran hindert in seiner position zu bleiben(also gegen das fenster zu fliegen) und ich würde jetzt meinen dass die luft eine schwächere gegenkraft bildet als ich wenn ich mich in der bahn festhalte oder mein gewicht verlagere. folglich würde der heli gegen die scheibe fliegen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...