Kleinen Unfall gehabt.... update!!!!

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von mW2fast4u, 31. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2008
    Hallo als ich heute mitn paar kumpels zur schule gefahrn bin, war ich an einer vorfahrt beachten straße... auch T kreuzung genannt. achja auf der straße war 70 glaub ich und ich kam vom feldweg raus

    soo ich hab links nen alten ford fiesta gesehen schätz 13 jahre alt. auf jeden fall hab ich gedacht hm schaffste noch, so ich noch nach links abgebogen, ich war schon kompllett auf meiner straßenseite un hab auch schon ein paar meter beschleunigt und auf einmal sah ich das die frau wie sie rechts rüber auf meine seite gezogen ist ( wahrscheinlich aus schreck hat sie das lenkrad nicht gerade gehalten also sie hat gebremst^^) un hat dann meine stoßstange angeknibbelt^^ (achja hab nen twingo, da ist nur ein bisschen der lack vom plastik abgeschoren worden aber sonst sieht man nichts, kann man mitn stift wieder herrichten) musste sogar noch ausweichen sonst wär die in meine tür gerast...
    so ich angehalten die auch un meinte ob alles klar ist, ich ja ist ja nichts passiert. dann zu ihrem auto hin hab schon gedacht was das für ne schrottkarre wahrscheinlich noch nich ma tüv xD
    auf jeden fall war bei ihr vorne auf der linken seite der blinker im ***** ( nur das plastik) von ihrer felge nen "stück" radkappe und angeblich der kotflügel soll auch noch ne kleine beule bekommen haben...
    so jetz ruft die heut abend an wie wa das klären...
    ich sschätze das ich es privat regeln lasse....ich un mein vater schaun uns das an und der macht dann nen kostenvoranschlag....der kennt sich da nen bisschen aus
    naja hab ich jetzt wirklich ihre vorfahrt genommen??weil ich stand schon komplett auf meiner straßenseite und beschleunigte sogar noch ein paaar meter und musste noch etwas ausweichen...

    mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    Hey mW2fast4u,

    also wie du deine Situation geschildert hast, trifft dich denke ich keine Schuld!

    1. Hätte die Frau vom Gas gehen müssen, wenn sie sieht das du da mit ca. 15 km/h abbiegst.
    2. 70 ist denke ich einzusehen und noch nicht DIE geschwindigkeit bei der man es nicht schaft auf 50 abzubremsen, so dass du schön in ruhe abbiegen und beschleunigen könntest ;D
    3. Könntest dus auch noch von der Polizei klären lassen, falls die frau meint dir sämtliche Kosten voll zu berechnen! (das schrottding is 13 jahre alt! xD)


    "naja hab ich jetzt wirklich ihre vorfahrt genommen??"

    Kommt halt auf die Entfernung an...du kams ausm Feldweg und d.h. halt Vorfahrt gewähren...
    evtl noch näher beschreiben :)


    mfG toR
     
  4. #3 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    ja das ist son alter fiesta in weiß, nen freund von mir hat dasselbe baujahr...die karre hat locker 12 jahre aufn buckel

    naja wie soll ichs beschreiben, ich bin noch komplett richtig auf die straße abgebogen...also ich stand richtig drauf und hab nochn paar meter beschleunigt..und sie ist halt beim bremsen auf meine straßenseite gekommen

    ich mein wenn sie gebremst hätte und das fahrzeug gerade gehalten hätte dann wäre das überhaupt nich passiert
     
  5. #4 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    ja lol dann wird dich wohl keine schuld treffen wenn die alte dich auf DEINER! seite angefahrn hat :D
    und zur not sin dann kumpels noch als zeugen dabei die gesehn habn das da loiclker genug polatz zum abbiegen war...
     
  6. #5 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    servus :D
    also ich würde da gar nix zahlen wenns wahr ist, so wie du es schilderst!
    den dann ist sie unachtsam gewesen und hat dich "übersehen" bzw sie war nicht geistig voll konzentriert und konnte das lenkrad halten oder sonst was.

    also laut deiner version würde ich keinen cent zahlen. eher noch ihr die schuld nachweisen und dann deine stoßstange professionell und nicht so mitm lackstift gepfuscht lackieren lassen oO

    grüße
     
  7. #6 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    also sagen wirs mal so, normalerweise hätte ich auch anhalten können, aber hab mir gedacht fährste mal weil du das noch schaffst

    ja den stift hab ich noch irgendwo liegen kann ich auch selber machen^^
     
  8. #7 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    Das ist etwas schwer für uns genau zu sagen wer Recht hat, aber vielleicht hilft dir das weiter, dass du der die Vorfahrt genommen hast sobald jemand aufgrund deiner Fahrweise bremsen muss.

    Für mich scheint dies der Fall, deshalb würde dich die Hauptschuld treffen, da die andere allerdings net genug abgebremst hat auch eine Teilschuld...

    Wenn du nämlich sagst, dass du EIN PAAR Meter beschleunigt hast verstehe ich das so, dass es doch so eng war, dass die Frau abbremsen müsste.

    €: Es ist (auch) für dich auf jedenfall das Beste, sowas unter euch zu klären!
     
  9. #8 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    ja dir hats ja auch gereicht du warst ja schon auf deiner spur und hast au schon beschleunigt da versteh ich net das die dann auf dich drauffährt und du dann auch noch zahlen sollst
    entweder soll sie zahlen auch dein schaden oder ihr regelt das so das jeder eben den schaden an seinem eigenen auto zahlt da hast ja den stift^^
     
  10. #9 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    ähm, ma nur eben eingeworfen:

    wenn du so abgebogen bist, dass sie bremsen musste, um dich nich zu erwischen, dann hast du ihr definitiv die vorfahrt genommen...

    cheers
     
  11. #10 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    ja das weiß man halt nicht, ob sie direkt reagiert oder zu spät, hatte auf jeden fall noch zeit mich selber auf der straße richtig einzuordnen und mich zu bewegen un dann erst hab ich sie gesehen wie sich sich mir näherte.

    mal schauen wann sie anruft...werd euch dann berichten ;)
     
  12. #11 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    das berechtigt die frau noch lange nicht nicht zu bremsen denn man darf sich seine vorfahrt auch nicht erzwingen!!!!!


    mfg needed
     
  13. #12 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    mach ma ne skizze... ralls net genau wer wie wo abgebogen ist :D ansonsten stimmts aber, dass du hättest vorfahrt gewähren müssen.
     
  14. #13 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    Wenn ich das richtig verstehe, bist du abgebogen in ihr entgegengesetzter Richtung.

    Sprich sie ist mit ihrer Front an deine Front. Und das auf deiner Straßenseite.
    Oder warst du noch nicht auf deiner Seite und sie hat das Heck gestriffen?

    Wenn sie mit ihrer Front in deine ist auf DEINER Straßeseite und du nicht im Abbiegevorgang etc warst sondern vollständig auf deiner Spur, warst du nicht mehr im Vorang sondern bereits wieder auf gerader fahrt. Sprich sie ist in den Gegenverkehr geraten und müsste beide Schäden übernehmen.
    So oder so muss laut Gesetz jeder für seinen eigenen Schaden aufkommen. Denn wer seine Vorfahrt erzwingt bzw durch das Vorfahrtsrecht einen Unfall baut mittlerweile 50% teilschuld bekommt.

    So oder so kommen für dich keine Kosten in Frage.
     
  15. #14 31. März 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    ich war vollkommen gerade auf meiner straßenseite un sah sie dann, wie sie sich schräg näherte.. (vorallendingen die straße war gerade) dann hab ich mich ein stück nach rechts bewegt und sie hat meine stoßstange berührt... steht das vllt i-wo im stvo?

    ja richtig wir kamen uns front zu front entgegen
    also sie kam von links (war halt eine T kreuzung) ich wollte auch links abbiegen, da hab ich gedacht hm schaffste noch drüber, so dann war ich drüber war vollständig auf meiner straßenseite un hab ein wenig beschleunigt bis ich kurz nach rechts ausweichen musste sons wär sie mir in die karre gerast)

    achja die karre von ihr geht montag in die werkstatt un da wird nen kostenvoranschlag gemacht, den schau ich mir mal an...
     
  16. #15 1. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    Also gut

    durch mein Studium kann ich dir folgendes sagen:

    Wenn es so ist wie du schilderst, musst du rein gar nichts bezahlen.

    Dein Vorgang des Abbiegens war somit abgeschlossen. Sprich, du hast nicht nur gedacht du schaffst es, du hast es geschafft. Da du komplett gerade auf deiner Spur und nicht auf ihrer warst.
    Somit ist sie in den Gegenverkehr geraten und hat eine 100% Schuld.

    Wenn sie sich bei dir meldet, sag ihr das du dir eine Rechtsberatung geholt hast und schlaf ihr vor das jeder seinen eigenen Schaden trägt. Das ist die einfachste Lösung für alle. Sie kann natürlich auch gerne jeden Schaden + Gerichtskosten etc übernehmen.

    Laut der StvO muss ein Linksabbieger den Verkehr durchlassen um ihn nicht zu behindern etc.
    Wenn sonst ein Unfall passiert hat er 100% Schuld.

    Da du aber nicht mehr im Abbiegevorgang warst fällt das weg. Zumal der Unfall vermeidbar gewesen wäre und die weitere Person ebenfalls haften müsste.

    Eine andere Sache ist natürlich noch, darfst du auf diesem Feldweg fahren bzw. darf man aus diesem nach links abbiegen?

    Wenn dieser nur für Landwirtschaftliche fahrzeuge etc freigegeben ist und du dort nicht fahren darfst oder man aus diesem nicht Abbiegen sondern nur gerade aus fahren darf. Bist du wiederrum im Unrecht der Lage und solltest dich mit ihr einigen.

    mfg
     
  17. #16 1. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    das hört sich ja schonmal nicht schlecht an ;)

    ja der feldweg war nur für landwirtschaftliche fahrzeuge freigegeben DOCH genau an der kreuzung wohnte mein kumpel den ich natürlich abholen musste....also denke ich mal ist die frage geklärt

    ich fahr heut abend mal zu meinem fahrlehrer hab ne gute beziehung zu dem^^
     
  18. #17 1. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    naja. ich wäre da mal nicht so sicher! ebenso herr darkranger.
    was hier steht kann nirgends genau nachvollzogen werden. du sagst du hast KURZ beschleunigt, das können 10meter gewesen sein. wenn sie auf der landstrasse mit 100 angefahren kommt und dann 100m vor ihr schnell einer rauszieht und sie dann vor schreck was nach links zieh. ich meine so eine strasse zu überqueren und 10 meter zu machen dauert mit flottem anfahren ( wenn du überhaupt standest und nicht vlt angerollt kamst) vlt je nach speed 3 sek?! wir können nichtmal nachvollziehen ob du hier überhaupt insofern ehrlich bist nur um einer eventuellen schadensregulierung aus dem weg zu gehen....
     
  19. #18 1. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    als ich um die kurve gefahren bin hat ich so ~15-20 kmh drauf....

    spielt doch keine rolle ob ichs ehrlich mein oder nicht....die die mir glauben schreiben halt ihre meinung un die anderen könnens ruhig lassen...

    warum sollte ich lügen ? :p

    aber ich mach mal hier zu...werds hier wieder öffnen wenns neue fakten gibt


    EDIT:

    lol, die hat heut angerufen und meinte das das auto in der werkstatt war und der schaden rund 1000€ kosten würde und morgen noch ein gutachter kommt, der würde noch einmal 230€ kosten..

    hab ich erstmal gedacht was ist los??????
    für 1000€ kann man die rostlaube nochmal kaufen^^
    auf jeden fall soll irgendwas am reifen sein...das würde dann um die 1000 öcken kosten.
    mein fahrlehrer meinte das mein verhalten ok war, weil ich vollständig abgebogen bin un auf meiner straßenseite war und mich schon bewegt hatte.. und sie dann schräg meine stoßstange noch berührte..
    das junge mädchen was meine stoßstange berührte ist auch noch in der probezeit und hatte schon nen aufbauseminar hinter sich.....
    er meinte noch das sie sich vllt einfach erschreckt hat oder in anderen gedanken war ( zb müdigkeit und nich richtig aufgepasst hat)
    nja sie hat jedenfalls ne andere geschichte erzählt wie ich sie erzählt habe (sie hat einfach erzählt ich hätte ihr die vorfahrt genommen und sie musste dann ne vollbremsung machen) und die mutter von ihr meinte ob wir es über die polizei klären sollen weil es wohl doch unstimmigkeiten gibt.
    der wagen ist auch erst gerad übern tüv gekommen.
    jetz mal morgen abwarten was der gutachter sagt...
     
  20. #19 3. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    awas^^
    wenn deine version wirklich so stimmt seh ich keine probleme...lass deinen schaden halt auch nochma begutachten und geh dann zu nem anwalt^^
    sollte ja von der versicherung übernommmen werden...
    oder vll erst zum anwalt gehn bevor du dir nen teuren gutachter leistes :D
     
  21. #20 3. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt....

    Ich glaub die alte hat da nen Versicherungsbetrugsversuch gestaret.
    Aber ich kann mich auch Irren ;)

    Aber so wie es sich anhört, war die Frau schuld!

    mfg
     
  22. #21 4. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt.... update!!!!

    naja, du hast doch zeugen, sie nicht, von daher würd ichs voll drauf ankommen lassen.

    Ein Schaden an einem Reifen kostet nie und nimmer 1000 euro, ich hab das gefühl die summiert jetzt die schäden der letzten jahre auf deine kosten.
     
  23. #22 5. April 2008
    AW: Kleinen Unfall gehabt.... update!!!!

    naja sie hat sich seit mittwoch nich mehr gemeldet... vllt hat der gutachter gesagt das ist niemals vom unfall passiert...^^

    oder die warten aufn bericht von ihm..mal abwarten
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...