Kleines Matheproblem

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Flairmotion, 12. April 2011 .

Schlagworte:
  1. 12. April 2011
    Moin Moin.
    irgendwie habe ich gerade ein kleines Matheproblem, "irgendwie ein Brett vorm Kopf"

    Aufgabe ist Ein Fremdunternehmen hat vertraglich einen Monatssatz von 37 500 € um Reinigungsarbeiten durchzuführe.

    In den Räumen:
    Hotelbereich: 32 000 m²
    Kongressraum: 24 000 m²
    Bar: 9 000 m²
    Küche: 3 000 m²
    Ausbildungsbereich: 7 000 m²

    Ermitteln Sie den Kostenanteil für den Ausbildungsbereich in €!

    Die Lösung ist 550 € und auf diese Lösung komme ich nicht.

    Gruß
    Flairmotion
     
  2. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    auf 550EUR komm ich auch nicht.

    gehen wir einfach mal von einer gesamtfläche von 75 000 m² aus.

    bei 37500EUR gesamt, wird dann je m² 0,5EUR berechnet.
    somit bei 7000 m² sind das dann 3500EUR und nicht 550EUR...

    soll die aufgabe in die richtung gehen? vielleicht wird ja mit einer pauschale gerechnet und dann kommt man auf einen anderen preis pro gereinigtem m². wobei das dann nicht so starke abweichungen sein dürften, von fast 3000EUR.
     
  3. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    logisch wäre es ja, wenn man die zu reinigenden Flächen auf die Summe aufteilt...

    75.000m² entspr. 100%
    7.000 m² entspr 9.33%

    und

    37.500 EUR = 100%
    3.500 EUR = 9.33%

    heißt bei mir 3500EUR

    oder lieg ich voll daneben?


    ok ich hab ne null zuviel dringehabt ^^
     
  4. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    In der Summe sind es 75000 und nicht 750000. Wenn man dann auch ordentlich rechnet und nicht so brutal wie Du rundest kommt man damit auch auf genau die 3500 Euro.

    Keine Ahnung, wie man auf 550 kommen soll. 3500 ist in meinen Augen auch das einzig sinnvolle...
     
  5. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    wie kommst du auf 750000 m²? das sind 75000 m² undsomit ein preis von 3498.75€ wenn man das so aufschlüsselt.

    ich kann mir jedoch vorstellen, das es eine textaufgabe ist, wo du bissel was überlesen hast. ein festpreis von x € und dann soll der zusätzliche preis für den ausbdildungsbereich ermittelt werden.
     
  6. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    der hat sich halt um eine nullstelle vertan.

    ja, eben eine pauschale wie ich es schon weiter oben gepostet hab.
    quasi für die einmalige anfahrt der reinigungskraft oder was weiss ich...

    aber es gibt jetzt nochmal überlegt, definitiv keinen weg um auf 550EUR zu kommen mit den zahlen. zumindest keinen logischen
     
  7. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    könnte auch ein schreibfehler an sich sein.
    wenn wir annehmen, das 550€ der Preis für 7.000 m² ist, dann kostet der m² 0,07857 €
    also haben wir wir bei 75.000€ 5.892,855 € also rund 5.892,86€
    haut also vorn und hinten nicht hin
     
  8. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    ? / aso jetza, joa so isses scho^^


    simpler dreisatz, kindergarten

    37500*7000/75000 = 3500EUR und das ist die lösung

    vll hast du bei der angabe was vergessen, dass es alles nicht 1:1 nach qm² verteilt wird sondern anderweitig

    ansonsten lehrer fragen
     
  9. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    also ich komm auch auf die 3500€ gerundet.

    wüsste nicht wie man auf das andere ergebnis kommen sollte. hab die gesamtfläche zusammengerechnet und dann durch die 7000 qm geteilt. dann kommen so ca. 10 % raus und 10% von den 35000 = 3500€.
     
  10. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    3500€ ist die richtige lösung vielleicht hast du dir die lösung auch falsch aufgeschrieben :lol:
     
  11. 12. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    Meine Lösung war auch 3500 EUR ergebniss der Zwischenprüfung Veranstaltungskaufmann sollte aber 550 EUR sein... hab alle rechenwege durch probiert...
     
  12. 14. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    bezieht sich die aufgabe vllt auf einen vorangegangenen aufgabenteil indem schon ein anderer geldbetrag aus dem hier genannten budget rausgenommen wurde und man nur noch mit einem rest rechnen müsste, und nicht mit dem gesamten kapital von 37.500m²?

    Oder in einem Anderen Aufgabenteil steht irgendwas davon, dass ein teil des gebäudes ausfällt wegen unbauarbeiten ...

    bist du sicher jede einzelheit der Aufgabe geschrieben zu haben? Weil bei der aufgabe, die du gepostet hast kommt definitiv nicht 550 raus. das ist wie schon gesagt wurde nen simpler Dreisatz.
     
  13. 14. April 2011
    AW: Kleines Matheproblem

    hab anstelle von 37500EUR nur 3750EUR euro genommen. Da kommt man aber auf 350EUR stimmt also auch net. Bitte gesamte Aufgabe posten dann bekommst Hilfe!
     

  14. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Kleines Matheproblem

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.488
  2. Kleines smtp sender programm
    windose, 21. August 2016 , im Forum: Programmierung & Entwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.730
  3. Kleines Geschenk finden für junges Mädchen
    Bruckl, 19. November 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    13.105
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.989
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.404