Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 5. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2006
    Wien (AP) Der Alpenraum erlebt zurzeit die wärmste Klimaperiode seit 1.300 Jahren. Und die höheren Temperaturen sind eindeutig auf Einflüsse des Menschen zurückzuführen wie Autofahren und Industrieproduktion. So lauten zwei Ergebnisse eines groß angelegten Forschungsprojekts, die der österreichische Klimaforscher Reinhard Böhm am Dienstag in Wien vorstellte. Das von der EU geförderte Projekt hat die Klimageschichte im Großraum zwischen Nürnberg und der Toskana sowie zwischen dem Rhone-Tal und Budapest rekonstruiert.

    Auch im 10. und 12. Jahrhundert habe es Phasen der Erwärmung gegeben, sagte Böhm.
    Aber die seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts zu beobachtende Warmperiode habe zu noch höheren Temperaturen geführt als damals im Mittelalter, erklärte der Forscher am Zentralinstitut für Meteorologie und Geodynamik in Wien. Ursache seien Emissionen von Kohlendioxid, Methan und anderen Treibhausgasen. «In Zukunft wird es unzweifelhaft wärmer werden», sagte Böhm.

    Official ALP-IMP Project Homepage

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Dezember 2006
    AW: Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

    das ist wirklich traurig. es wird "langsam" zeit das sich die menschheit gedanken darüber machen was für einen schaden sie überhaupt anricht. Traurig Traurig kann ich da nur noch sagen
     
  4. #3 5. Dezember 2006
    AW: Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

    Ja oder schaut mal ausm Fenster liegt bei euch schnee? Ich wohne in BW und wir haben 12°C!!! Ist echt verrückt wir haben Dezember und laufen draussen in Pullovern rum. Ohne Jacken!
     
  5. #4 5. Dezember 2006
    AW: Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

    12?? Hessen = 16 *langsam Angst bekomm*
     
  6. #5 6. Dezember 2006
    AW: Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

    Grandios, dass man für diese Erkenntnisse zwei "umfangreiche" Studien braucht. Wodurch soll die aktuelle Klima-Erwärmung bitte sonst statt finden, als durch Mensch und Maschine.

    In NRW isses teilweise bei mir morgens draußen wärmer als im Haus. Alles keine guten Vorraussetzungen, aber meiner Meinung nach kann man jetzt noch was gegen diesen Prozess unternehmen, in 20 Jahren bestimmt nicht mehr.

    Mal sehen wie viele Katastrophen a la Tsunami, "unnormale" Erdbeben (z.B. Pakistan mit 30k Toten) noch passieren müssen bis insbesondere die großen Industrienstaaten USA, Russland unc China handeln.
     
  7. #6 6. Dezember 2006
    AW: Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

    Auch die Studien, die behaupten, dass 2080 die Polkappen über den Sommer abschmelzen, finde ich sehr beunruihgend. Ich wohne zwar in den höhren Lagen, aber diese Klimaveränderung könnte eine neue Völkerwanderung hervorrufen.
     
  8. #7 6. Dezember 2006
    AW: Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

    jo, ich wohne in Vorarlberg bei den Alpen, und wir hatten letztes jahr auch schon Schnee, und die Grade waren auch schon unter 0. Bei uns hat es auch so um die 10-13 Grad. Aber anscheinend soll bis 20.12 Schnee kommen
     
  9. #8 6. Dezember 2006
    AW: Klima-Erwärmung im Alpenraum ist menschengemacht

    Die meiste Umweltverschmutzung ( Treibgase ) kommen aus China und Amerika. Solange die nichts dagegen machen wird man es nicht aufhalten koennen und das Chaos kommt immer näher.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Klima Erwärmung Alpenraum
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.709
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    918
  3. Antworten:
    264
    Aufrufe:
    30.980
  4. Klimaerwärmung 2100

    Logragu , 23. Oktober 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    545
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    563
  • Annonce

  • Annonce