Klimagipfel scheitert

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Fuselmeister, 19. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2009
    Hi,
    so der Klimagipfel ist zuende gegangen - ohne erfolg. Es wurde zwar bestimmt, dass man die Erderwärmung auf 2 Grad begrenzen will, aber Maßnahmen wurden nicht beschlossen?

    Was meint ihr zur der ganzen Geschichte? Ich finde es schon irgendwie traurig. Es kommt der Verdacht auf, dass keiner eigentlich wirklich lust hat irgendetwas zu tun, und der Gipfel hat nur stattegefunden weil die Bevölkerung will, dass etwas getan wird. Also eigentlich ein Ergebnis des Aktionismus.

    Infos
    Spiegel
    Zeit Online
    N24

    Für alle die momentan keine Lust auf Denken haben:
    bild.de :D :p
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Ich will gar nicht wissen wieviel CO2 in die Luft gepustet wurde um den Gipfel zu veranstalten. Wenn die ganzen Herrschaften mit den dicken Schlitten anreisen....
     
  4. #3 19. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    War ja irgendwie klar...
    Aber ist wieder toll für die Merkel, jetzt kann sie behaupten, dass sie ja sooo gerne was fürs Klima getan hätte, aber die bösen anderen Länder wollten einfach nicht...

    Aber hey, den bild-Link hätts doch echt nicht gebraucht.
     
  5. #4 19. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    omg! das böse co2! wir werden alle daran verrecken!

    war mir schon klar dass die nix gebacken kriegen. vorallem die großen industrienationen wollen nix machen, schränkt ja die industrie ein.
     
  6. #5 19. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    juckt?
    wenn ich aus dem Fenster gucke, freue ich mich auf Klimaerwärmung!
    Außerdem gibts dann Holland net mehr, und weite teile der teiga und tundra sowie Grönland werden fruchtbar!
    Die Desertifikation (besonders im Sahel gebiet) liegt überwiegend an der übernutzung und abtragen des Bodens/Wälder, ein von MEnsch gemachtes Prob und net von der "Klimaerwärmung".
     
  7. #6 19. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Naja selbst Schuld. Wenn Länder sich weigern da mitzumachen, aber selbst wissen wenn so weiter geht gibt das Land in 20 - 30 Jahren nimmer.

    Was ich eine Frechheit finde sind die 100 Mrd jährlich die die Entwicklungsländer haben wollen. Die sollten sich ein bisschen mehr ins Zeug legen was das Klima betrifft. Sie wären die ersten die mit den folgen klar kommen müssen.

    Zuerst hoffe ich das China mal was macht. Was die da machen ist nimmer normal, kam letzten so ne Stadt in China die ist so dreckig das sieht aus wie Nebel. Ist aber co2 und was sonst noch alles. Desweitern dürften mind. 5 der dreckisten Städte der Welt in China liegen.
     
  8. #7 19. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Ja was in China abgeht is wirklich schon krass. Hab mal nen Bericht über nen Dorf das gesehen, wo jeden Monat 40 Leute an Krebs erkranken. Aber das kommt ja laut den örtlichen Behörden nicht von der Industrie.


    Mir war da so nach
     
  9. #8 19. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Es ist so arm...... Ich verstehe nicht warum die von orneherein den Klimagipfel nicht gleich gelassen haben. Wir können nix gegen die Klimaerwärumg machen, wenn nicht alle, eingeschlossen die Entwicklungsländer, am selben Strang ziehen. Das China und USA es nicht nötig haben sich von den anderen was aufzwingen zu lassen ist sowieso klar. Sie wissen ganz genau das sie eh tun und lassen können was sie wollen.
     
  10. #9 20. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Frechheit sowas...
    Sie hätten die möglichkeiten, nutzen sie aber aus reiner Profit gier nicht...
    Aber: naja wir würden wahrscheinlich gleich handeln...
    interessiert uns ja nicht, was nach uns passiert...
    solang wir unseren spaß haben...

    fail irgendwie eben
     
  11. #10 20. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    man kann klimapolitik halt nicht effektiv betreiben...
    das verträgt sich mit der wirtschaft schlecht.
    und deshalb ist sonen gipfel reine formsache
     
  12. #11 20. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Naja, Europa hat sich ja rege beteiligt, einzig und allein Asien und die USA beugen sich gegen Änderungen auf, Asien mit Prädikat.
    Ich versteh das nicht, wie kann der Profit den Leuten nur wichtiger sein als die Zukunft ihrer Nächsten?
     
  13. #12 20. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    An den meisten Beiträgen hier erkenne ich die Eitelkeit der westlichen Welt.

    Wir haben es gut. Nun können wir Gutmenschen spielen und uns zum Retter der Welt aufspielen.

    Wir stoßen doppelt so viel wie Frankreich aus.
    Und nur minmal weniger als der gesamte afrikanische Kontinet.
    Dies sind Fakten.


    Auch dürfen wir anderen nicht verwehren, dass sie so leben wollen wie wir.
    Mit welchem Recht sagen wir nun.
    China:
    Ihr dürft nicht dasselbe machen wie wir.

    Bleibt arm.
    Es reicht schon, dass unser Reichtum auf Ausbeutung beruht.
     
  14. #13 20. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    es ist alles definitionssache.

    1. das wort ausbeutung ist reine definition. was du ausbetung nennst, nenne ich lebensstandard sichern
    2. klimawandel an sich ist ein heikles thema, bei dem man wissen muss wie derjenige zum thema steht (lüge, nicht lüge, ..)

    dein post hört sich zwar gut an, ist aber an sich nur heiße luft.
     
  15. #14 20. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    war klar das da nichts gescheites bei rauskommt..
    alle spucken große töne und dann dass...
    die aktuelle politik besteht nur aus laberköppen!
     
  16. #15 20. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Nennt man auch Kapitalismus...
    Dass beim Gipfel nichts herauskommt war wirklich absehbar. Das deutliche Scheitern ist mir sogar lieber als irgendwelche halbherzigen Kompromisse, da nun den Leuten deutlich klarer wird, dass von der herrschende Politik einfach nichts zu erwarten ist. Um da mal ordentlich Druck zu machen braucht es ne breite Bewegung von unten wie damals die Anti-AKW Bewegung, die Arbeiterbewegung um soziale Rechte zu erkämpfen oder die Frauenbewegung. Aber schon der aktuelle Protest gegen den Gipfel war recht deutlich. 100k Leute auf der Großdemo und sichtbar radikalisierte Forderungen wie "System Change, Not Climate Change!". Wachstumszwang & Kapitalakkumulation lassen sich mit nachhaltigem Umgang mit der Natur eben nur schlecht vereinbaren. Die Menschen können noch so umweltbewusst sein und persönliche Einsparung vornehmen, solange die großen Konzerne machen was sie wollen wird das wenig ändern.
    Was sagen denn nun eigentlich die ganzen Verschwörungstheoretiker dazu? Wo bleibt die NWO & die CO2-Steuer Versklavung?
     
  17. #16 21. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Wie kommts bloß? xD Als ob ich das nicht schon vorrausgesehen hätte.
    Die Katastrophe steht ins Haus, aber getan wird nichts und wenn ich so aus dem Fenster seh, glaub ich auch garnicht mehr so recht an die Erderwärmung.

    Sicherlich wirds ne Klimakatastrophe geben, aber ist nur gut für diesen Planeten wenn er den Parasiten "Mensch" von der Erde tilgt und eine andere Lebensform die Vorherrschaft übernimmt.
     
  18. #17 21. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    es war abzusehen das es nicht zu konkreten einigungen kommen wird, bei so vielen ländern die sich ja doch nicht verpflichten lassen verbindlich etwas gegen den co2 ausstoß zu tun ... hätte persöhnlich auch den usa eine größere rolle zugetraut nach den ansprachen von obama!
     
  19. #18 21. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Sehr schade :( naja was soll man machen die reichen Länder dieser Welt wollen halt nix abgeben und wenn dann noch alle aufstrebenden Länder wie China und Indien sagen das sie ja noch so viel dürfen weil sie ja noch ein"Guthaben" uns gegenüber haben kann da ja nix gutes bei rauskommen...
     
  20. #19 21. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Die "Reichen" Länder haben ihr Geld aber auch bloß von den Bürgern .. also unteranderem von dir und mir.

    Und ich sehe es nicht ein, mein Geld in Massen nach China so schicken und die wollen es nicht mal das man kontrolliert was mit dem Geld passiert. Wer Geld will soll sich kontrollieren lassen. Was auch eine Forderung war.

    So wie es jetzt aussieht macht nur Europa was gegen den Klimawandel. Und da ist Deustchland der Vorreiter.

    Um das auch mal vor Augen zu halten: Wir hatten auf der Welt auch schon Eiszeiten und Klimawandel ohne Menschen.
     
  21. #20 21. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  22. #21 23. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Klimagipfel scheitert

    Haha das stimmt nie und nimmer, dass die USA so weit oben ist. Sie hat in den letzten Jahren nur an Verbrauch nicht zugenommen sondern ist immer noch so verschwenderisch wie schon immer. Das was du da rausgepickt hast, ist nur die ZUNAHME an Verbrauch in den Letzten Jahren

    Man sehe sich mal den TÄGLICHEN Ölverbrauch...
    globalcons.gif
    {img-src: //www.landandfreedom.org/news/images/globalcons.gif}


    und den Kohleverbrauch an.

    Coal%20Consumption%2010%20largest%20consuming%20countries%20since%201990.gif
    {img-src: //www.energyinsights.net/cgi-script/csArticles/uploads/118/Coal%20Consumption%2010%20largest%20consuming%20countries%20since%201990.gif}



    und vergleiche mal die Einwohnerzahlen.
    USA ca 300mio
    Europa ca 600 mio
    China 1300 mio

    So. Wer ist jetzt verschwenderisch? USA die fast genausoviel rohstoffe verfeuern wie china mit nur 1/5 der Einwohnerzahl?
     
  23. #22 23. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    War doch klar, dass da wieder nicht passiert...:angry:

    ps: am Samstag hatten wir -20° heute hatten wir 9°, so eine extreme Klima Schwankung haben ich noch nie erlebt. :thumbsdown:
     
  24. #23 24. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    Dass dabei nichts rauskommt war irgendwie mal wieder von Vornerein klar...

    Aber in einer Welt die Atomstrom noch als Klimaschutz beschönigt kann und will
    bei solchen Idiotentreffen ja kein Ergebnis gefunden werden.
    Nunja... ich finds ja auch schön, dass Klimawandel mittlerweile ein wichtigeres
    Thema ist als der Umweltschutz an sich...


    @12flo54
    Sowas hat nichts mit Klimawandel zu tun...*seufzt*
     
  25. #24 24. Dezember 2009
    AW: Klimagipfel scheitert

    ich denke nicht das die *herrschenden* in der lage sind irgend was zu ändern
    (da sie die bedürfnisse der industrie über die ihrer bürger stellen)
    es liegt an uns endlich die zügel in die hand zu nehmen...
    zu frau merkel-ich finde es echt peinlich das die kanzlerin auf einer internationalen
    konferenz deutsch spricht...

    solidarität ist unsere waffe gegen ihre repression
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Klimagipfel scheitert
  1. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.251
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.047
  3. Antworten:
    247
    Aufrufe:
    18.557
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    779
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    321