Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 2. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Februar 2007
    Institut will Forscher kaufen

    Ein US-Institut mit engen Verbindungen zur amerikanischen Ölindustrie hat Wissenschaftlern Geld für kritische Studien gegen den neuen Weltklimabericht angeboten. Das American Enterprise Institute (AEI) stellte Forschern eine Belohnung von jeweils 10.000 Dollar für Artikel in Aussicht, mit denen sie den Klimabericht widerlegen. Außerdem würden Reisekosten und sonstige Spesen übernommen, berichtete die britische Tageszeitung "The Guardian". Dem Blatt lagen dazu Briefe vor, die an Wissenschaftler verschickt wurden.

    Das AEI gilt als eine der wichtigsten neokonservativen Denkschmieden in den USA. Dem "Guardian" zufolge wurde es vom Ölkonzern ExxonMobil mit mehr als 1,6 Millionen US-Dollar gefördert. Mehr als 20 AEI-Experten sollen als Berater für die US-Regierung von Präsident George W. Bush tätig gewesen sein. Im Vorstand von AEI sitzt unter anderem Lee Raymond, ein früherer Exxon-Chef.

    Die Zeitung zitierte den britischen Klimaforscher David Viner mit den Worten, die Briefe seien "ein verzweifelter Versuch einer Organisation, welche die Wissenschaft zugunsten politischer Ziele verbiegen will".

    Lobby-Organisationen in den USA sind im Kampf gegen "alarmistische" Klimaforscher sehr aktiv. 2006 produzierte das konservative Competitive Enterprise Institute (CEI) Fernsehwerbung, in der Kohlendioxid als ungefährliches Produkt moderner Gesellschaften dargestellt wird. "Jetzt wollen ein paar Politiker Kohlendioxid einen Schadstoff nennen", heißt es darin. "Stellen Sie sich vor, sie hätten damit Erfolg - wie würde unser Leben dann aussehen?"

    Quelle: n-tv.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    Ich glaub daran kann man nix rütteln, aber es ist eine Frechheit, es zu versuchen!
    Früher oder später ist die Erde eh tot! Der menschliche Raubbau wird sich nicht ändern.
     
  4. #3 2. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    Ich fasse nicht, was in den USA abgeht. oO
    Wenn man ein Funken Verstand hat, weiß man doch, dass Kohlendioxid
    "schädlich" ist und nicht wie in dem Artikel bzw. in der Werbung angepriesen
    ein harmloser Stoff.
    Mich wundert es aber das ExxonMobil nur 1,6mio Dollar zur Verfügung gestellt hat,
    schliesslich hatten die doch einen Nettogewinn von knapp 40mrd. € `06.


    greetz
     
  5. #4 2. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    die haben doch n macken! ich glaub ich zahl auch ma 10.000€ jeder person und dann gab es kein hitler und mussolini! man kann mit geld (hoffentlich) nicht alles kaufen!
     
  6. #5 2. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    Das einzige richtige Wort dafür ist Propaganda...
    Nur lässt sich die Wissenschaft und die Wahrheit nicht bestechen (hoffe ich).
    Aber die Ammis sollten endlich einsehen das sie mit ihrem Verschwederichen Ressourcenumgang und ihrem an Null grenzenden Klimaschutz die Welt zerstören.
    Da kann Europa Umweltschutz betreiebn wie es will, solange die Ammis nicht mitspielen bringt das auch nicht viel. Wir schaffen es 50% weniger abgase in die Luft zu pusten, nur damit die guten gewissens ihren Schadstoffausschuss verdoppeln können.

    Da fällt mir ein Zitat ein das hier perfekt hin passt:

    Only when the last tree has died, the last river has been poisoned and the last fish has been caught will we realize that we cannot eat money.
    - Cree Proverb( Native American Chief)
     
  7. #6 2. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    Würde ich Denen auch zutrauen, schließlich haben die ja auch J.F.K für den Ölpreiß eliminiert
    einfach typisch USA Land der unbegrenzten Möglichkeiten z.B das Organisierte Verbrechen Korruption in Staat usw
     
  8. #7 2. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    das ist mal wieder typisch USA. keiner will daran glauben, dass der Klimawandel schon längst angefangen hat. die usa versucht die wissenschaft zu ihren politischen ziele umzubiegen.
    die regierung von der usa fängt langsam an sich sorgen zu machen, weil sie keine anstalten machen auf die umwelt rücksicht zu nehmen.
    man schaue sich doch nur mal die andauerenden tornados in florida an. die usa fühlt sich langsam schuldig, da sie eine der haupt co² produzierer sind, und kein kyoto protokoll oder ähnliches unterschrieben haben.
    jetzt wird es ihnen klar das sie das alles selbst verantworten zu haben. aber anstatt jetzt endlich anzufangen den co² ausstoss zu verringern, wird versucht die wissenschaft zu manipulieren.
    sie sollten lieber al-gores ratschlagen folgen und aufhören weitere pläne des co² ausstosses zu entwickeln.
    was die usa sich leistet ist echt eine frechheit. die meinen wohl die können sich alles rausnehmen, nur weil sie eine weltmacht sind.
    die usa hat das recht in gefängnissen zu foltern, wahlen zu verändern (denke man nur an das wahlduell bush vs al gore) den irak wegen "angeblichen atomwaffen" anzugreifen, obwohl sie nur scharf auf deren öl waren....
    da müsste man sich mal denken wenn das ein anderes land alles machen würde. würde zum beispiel nordkorea einfach venezuela wegen deren hohen ölvorkommens den krieg erklären, und den krieg mit "angeblichen atomwaffenproduktion" zu rechtfertigen, dann würde die usa selbst gleic eingreifen....da stimmt doch was nicht?
     
  9. #8 2. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    mein gott... klimawandel gibt es siet mehreen milliionen jahren. oder waurm gab es sonst mehrere eiszeiten.....
    von daher is das wurscht. wir beschleunigen maximal den lauf der geschichte....
    ne neue eiszeit oder trockenperiode kommt sowieso. schon weil sich das magnetfeld der erde ständig andert...

    so what, shit happens....
     
  10. #9 3. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    die armys sind echt dir größten idioten, die haben schon seit es autos gibt, die größten drecksschleudern und jetzt nach 40 jahren checken sie langsam das sie auf die umwelt achten müssen. jetzt ist es auch schon zu spät. man kann nichts mehr dran ändern, was eig. traurig ist
     
  11. #10 3. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    was da abgeht, is ja schon zu assi.
    BESTECHUNG!!!! sowas schreit doch wohl ma derbst zum himmel!

    die hams anscheinend immer noch nicht kapiert, und dann wissenschaftler die es eig besser wissen müssten zu bestechen is ja mal so shice.

    naja amiland halt...
     
  12. #11 3. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    irgendwie müssen die USA ihre Umweltverschmutzung ja rechtfertigen. Da sie Geld haben ist es logisch, dass sie zu solch unzulässigen Mitteln greifen. Den Klimawandel können sie deswegen trotzdem nicht ungeschehen machen, er vollzieht sich direkt vor unserer Nase und davor kann sich nicht einmal die USA retten.
     
  13. #12 3. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    ich denke die wollen das ergebnis "wiederlegen" damit die so weitermachen können wie bisher was in zukunft passirt ist den wohl egal die wollen JETZT mehr geld o.ä. was interessiert die was 2100 is da lebt eh keiner mehr von denen
    mich würd mal interessieren wie es in meinem "späteren" lebensabschnitt ist

    deutschland 40°C im sommer kp...

    menschen lernen immer erst wenn es zuspät ist...
     
  14. #13 3. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    wie sich der klimawandel auswirkt eriß niemand genau... es kann sein dass es noch 150000jahre dauert, es kann aber auch sein das unvorhersehbare ereignisse eintreten und es in 50 jahren vorbei ist.

    alle welt hat mal das kioto-protokoll unterschrieben... warum die USA nicht... ist deren co2 weniger gefährich?!

    mfg snake_skin_04
     
  15. #14 3. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    lol
    für wie dumm halten die uns?^^
    ein klimawandeln findet IMMER statt ^^
    egal was wir menschen machen, es ist immer einer da
    wenn dem nicht so wäre,
    wäre heute immer noch eine EISZEIT ^^
     
  16. #15 3. Februar 2007
    AW: Klimawandel? Gibt es nicht! - US Institut will Forscher kaufen

    löl das ist echt heftig ^^ sowas beklopptes.. naja aber traurig das sie es versuchen zu vertuschen ;) auch wenn es so denke ich ey keiner glauben würde.. wir alle sehn ja was passiert mit dem mWeetter auf die jahre gesehn ;)

    UNser WInter ist ja nunmla wirklich sehr lustig... auch wenns nicht notgedrungen alles zusammenhängt
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce