Klinsmann entwickelt Notfall-Plan

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von kRiScHeR, 24. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2006
    Jürgen Klinsmann wird nach der Ablehnung eines späteren Nominierungstermins für die Fußball-Weltmeisterschaft einige Nationalspieler in Bereitschaft halten. Der Bundestrainer will mit der Notfall-Reserve gewappnet sein, falls sich in der am 16. Mai beginnenden Vorbereitung auf das Eröffnungsspiel am 9. Juni gegen Costa Rica einer oder sogar mehrere Akteure aus seinem 23-köpfigen Kader verletzen sollten. "Wir werden vier, fünf Spieler auf Abruf nominieren", sagte der Bundestrainer zwei Tage nach dem 4:1-Erfolg gegen die USA der dpa.

    Klinsmann hatte den Fußball-Weltverband (FIFA) gemeinsam mit anderen WM-Trainern vergeblich darum ersucht, den Meldeschluss (15. Mai) zeitlich nach hinten zu verschieben. Der Bundestrainer wird nun am 14. Mai in Berlin seine 23 Auserwählten benennen, die zwei Tage später in die unmittelbare Turniervorbereitung starten. Die auf Abruf gestellten Akteure werden aber nicht mit in die zwei Trainingslager auf Sardinien (16. bis 21. Mai) und in Genf (21. bis 30. Mai) reisen, sondern sich individuell für den Notfall fit halten. "Sie werden persönliche Trainingspläne erhalten", sagte Klinsmann.

    Erste Anwärter als Abruf-Kandidaten seien die Spieler, die dem vorläufigen WM-Kader von rund 27 Akteuren angehören, den Klinsmann auch noch einmal im April zusammenziehen will. Dann soll an eineinhalb Tagen der vor dem USA-Spiel ausgefallene Fitnesstest nachgeholt werden. "Wir werden auf die Bundesliga zugehen und die Sache besprechen", kündigte der Bundestrainer an.

    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. März 2006
    Jo ich hoffe auch das alles glatt läuft damit wir auch Weltmeister werden. Aber die Nationalelf packt das schon.

    Auf gehts Deutschland kämpfen und Siegen!!!

    MfG

    Pyl0n
     
  4. #3 24. März 2006
    In meinen Augen ne vernünftige Entscheidung
    weil es ja immer passieren kann dass sich einer beim Training verletzt
     
  5. #4 24. März 2006
    kein schlechter plan immer jemaden für den notfal haben
    ist schon gut aber ob das hilft zu gewinnen glaub ich net

    PEACE

    Pronto
     
  6. #5 25. März 2006
    bin sowieso nicht mehr von klinsmann überzeugt. wenn man sich mal anguckt dass er zb wörns nicht nominiert.. hoffentlich klappt alles bei der wm.
     
  7. #6 25. März 2006
    Also ich vertrau auf de Klinsi. Das mim Wörns ist ja ne andere Geschichte.
    Der Notfallplan ist auf jeden Fall ne gute Idee, denn wenn sich jemand verletzt, siehe Deisler, dann braucht man einfach Nachschub.

    Ich wüsste nur mal gern, wer diese Spieler auf Abruf sind.
     
  8. #7 25. März 2006
    Ich denke es is das eintig richtige was Klinsi im Falle einer Verletzung machen kann. Andererseits wär es ja auch nicht allzu schlimm den Termin zu verschieben.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Klinsmann entwickelt Notfall
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    298
  2. Klinsmann gefeuert

    Vullhans , 27. April 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    84
    Aufrufe:
    2.417
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    833
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    740
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    589