Knieproblem. Was kann es sein?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Gulliloch, 25. Mai 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2007
    Hallo liebe RR'ler
    ich habe da ein problem und zwar mit meinem rechten Knie. Dienstag beim Training konnte ich erst noch laufen und rennen und alles aber dann ganz aufeinmal hat mein rechtes Knie geschmerzt,ich habe mich dann erstmal hingesetzt und es später noch einmal versucht weiter zu machen aber es ging nich wenn ich etwas länger oder schneller lief tat es wieder weh.
    Am Mittwoch dann hatten wir ein Spiel (Ich stehe im Tor falls das weiter hilft^^)
    und da ging es eigentlich erst so beim Aufwärmen war noch alles ok aber dann im Spiel als ich mich biel bewegen musste tat es wieder höllisch weh und das den ganzen rest des spiels.
    Und wenn ich jetzt ich sag ma 100 renne dann tut mir das Knie wieder weh also nur wenn ich das etwas länger belaste.
    Der schmerz ist am ganzen Knie in der Kniekehle neben der Kniescheibe halt.

    Vllt könnt ihr mir ja weiterhelfen und ungefähr sagen was das sein kann.
    Ich danke euch schon mal für eure antworten.

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    genau dasselbe problem hatte ich einst nach der sportstunde vor 2 wochen.
    wir hatten hochsprung und nachdem ich paar mal gesprungen bin
    ( anscheinend habe ich mein bein mit starker wucht gestreckt )
    hatte ich schmerzen ... abens waren sie dann weg, jedoch beim fussball spielen
    einen tag darauf fing der schmerz wieder an.

    Es fühlte sich an wie ein stechen, das einem daran hindert richtig zu laufen..-.

    Ich kann dich beruhigen:
    nachdem ich 2 -3 tage kein sport gemacht habe war der schmerz komplett verschwunden !!

    Vermute mal nicht, dass du zum arzt musst..

    mfg Siemens :)
     
  4. #3 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    Muss nicht unbedingt was ernstes sein, vllt ne Stauchung oder so. Wäre am besten wenn du sein Bein für eine Woche oder so ruhig hällts und nicht so viel rennst. Sollte es dann beim Training wieder schmerzen solltest du zu einem arzt gehen
     
  5. #4 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    Wird mit sicherheit verstaucht oder geprellt sein... geh einfach mal zum arzt der wird dir helfen und dir auch sagen, was da mit deinem knie los ist .

    mfg
     
  6. #5 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    nein! sieh zu das du zum arzt kommst, ich habe jemanden in der verwandschaft, der sich auch nur wegen schmerzen im knie bei freunden beklagt hat und das wochenlang selber versorgt hat. der kann jetzt weder seinen sport weitermachen, noch kann er seinen job weitermachen, weil er das knie nicht mehr 100% belasten kann/darf. wäre er zum arzt gegangen hätte er die probleme jetzt nicht.

    er hatte sich das knie damals beim boxen auf dem ringboden angeschlagen, gekühlt weitergeboxt und dann war es wochenlang in ordnung, nach und nach kam der schmerz wieder bis er dann doch zum artz ist, der nur noch mit dem kopf geschüttelt hat. da hat schlußendlich eine anständige entzündung das halbe kniegelenk versaut. und mit einer op isses da jetzt nicht wirklich getan.
     
  7. #6 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    @1bast4

    das ist ein ganz anderer fall, es es der hier zu sein scheint ... vllt ist es wirklich nur eine
    dumme prellung oder ähnliches!

    man braucht nicht immer wegen jeder kleinigkeit zum arzt.-.

    ich habe ihm geraten wenigstens 2 - 3 tage zu warten und dem knie pause zu gönen

    -> wenn dein freund es natürlich immer wieder belastungen ausgesetzt hat,
    dann konnte es nie richtig ausheilen und *tja* danach kommt die "abrechnung" .. !!

    aber naja - der threadherstelle muss dann selbst überlegen, ob er zum arzt geht
    oder nicht. :)
     
  8. #7 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    Es könnte sein das es ein Verschleißbedigter (Abrieb) Knorpelschaden mit Schleimhautentzündung und annähernd gleichmäßiger Krankheitsbeteiligung aller Kniegelenksanteile ist oder es ist möglich das es eine Aktivierung einer bestehenden oder ruhenden Arthrose durch eine alte Knieverletzung ist, ich würde an deine Stelle einfach mal zum Orthopäden gehen dann kannste sicher sein.



    mfg unicat 18
     
  9. #8 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    Ja es k-ö-n-n-t-e muss aber nicht! :D

    wisst ihr warum man beim arzt solange warten muss? -- wartezeiten --
    ( weil die neue generation schwach ist und wegen jeder kleinigkeit zum Onkel Doktor rennt ) !!

    mfg Siemens
     
  10. #9 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    @Siemens
    natürlich muss man nicht wegen jeder "kleinigkeit" zum arzt rennen, auch ist mein beispiel nicht wirklich mit den leiden des ts zu vergleichen.
    trotzdem sollte man gerade wenn es diverse gelenke betrifft, die man unweigerlich immer benötigt/beansprucht lieber 10€ praxisgebühr für den arzt investieren als, als in irgendwelchen foren die leute zu fragen was das sein könnte, denn die haben in den meisten fällen eh keine ahnung und/oder füllen sich mit ner antwort lieber den postcount. lieber geh ich zum arzt und investiere 10€ als jahrelang probleme zu haben.

    ein internetforum sei es noch so medizinisch ausgelegt, sollte den fragestellern nicht den gang zum arzt ausreden...
     
  11. #10 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    Da hast du schon recht, doch der threadersteller fragt uns anstatt zum arzt zu gehen.
    ich habe eine vermutung aufgestellt was es sein kann und ihm vllt geholfen.

    Naja nun liegt die entscheidung bei ihm, ob er geht :)

    Wenn er glück hat ist er nicht volljährig und muss keine praxisgebühr zahlen
    oder hat es schon für den nächsten 1/4 jahr erledigt.

    Das mit dem auffühlen des postcount kann man nicht nachweisen
    und das wäre dann ein anderes thema, was wir lieber nicht länger diskutieren :)
     
  12. #11 25. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    da lag sie schon von begin an, man sollte ihn dazu bekräftigen zum doc zu laufen, denn auch mit vermutungen aus dem netz würde ich z.b. mich nicht zufrieden geben wollen.

    was den postcount betrifft, das war weder auf dich, noch auf andere antworten bezogen, sonst hätte ich das hervorgehoben.:]

    so, und nun einen schönen abend, ich kann finanziellbedingt nicht auf´n konzert fahren also werd ich mich mit nem freund so schön weiterbesaufen.=)
     
  13. #12 26. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    Wo du recht hast, hast du recht ;)

    dann ist das thema wohl erledigt ... closen bitte!

    damit das nicht als *spam* gewertet wird, hier noch ein link zur Überdehnung:

    Selbstmedikation – Verletzungen: Ursachen/Beschwerden | vitanet.de

    ( meiner meinung nach einer der häufigsten ursachen )

    mfg Siemens :)
     
  14. #13 26. Mai 2007
    AW: Knieproblem. Was kann es sein?

    Hallo
    ja erstmal vielen dank für eure Antworten.
    Da es hier 2 Meinungen gibt werde ich es so machen das ich erst noch ein paar tage warte und dan zum artzt gehen werde um angesprochene folgeverletzungen/behinderungen zu vermeiden.
    Denn ich bin doch schon ein sehr sportlicher mensch und will mir mein leben nichkaputt machen^^.
    Aber naja ich sag vielen dank für eure Posts es hat mir sehr geholfen.

    Naja und somit

    ~~closed~~
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Knieproblem kann sein
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.455
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.160
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    6.648
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.503
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    14.624