Köln - Mann mit Bierflasche Hals aufgeschlitzt

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von TrueStar, 22. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Februar 2009
    Karneval brutal: Am frühen Samstagmorgen kam es nach dem Feiern zu einer schlimmen Attacke. Ein Mann (21) ist in der Zülpicher Straße nach einer Auseinandersetzung mit einem bislang unbekannten Täter mit einer abgebrochenen Flasche am Hals schwer verletzt worden.

    Zeugen beschreiben den Täter als cirka 20 bis 25 Jahre alt und etwa 165 bis 170 cm groß. Der Unbekannte hat eine kräftige muskulöse Statur.

    Auffällig waren seine schwarzen langen zu einem Pferdeschwanz gebundenen Haare. Er hat südländisches Aussehen und sprach Deutsch. Er trug eine Art "Militärhelm". Die Bekleidung ist derzeit unbekannt.
    und wieder mal war es ein "ausländer" - nein bin kein rassist bin selber einer aber schäme mich für die meisten die hier leben weil sie sich einfach nicht benehmen.


    Mordkommission ermittelt: Mann mit Bierflasche Hals aufgeschlitzt | Köln | EXPRESS
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Februar 2009
    AW: Köln - Mann mit Bierflasche Hals aufgeschlitzt

    Das musste ja kommen....

    war sowas von klar.. und nur weil die leute auf ihrn Alktripp nicht klar kommen. Amres Volk
     
  4. #3 22. Februar 2009
    AW: Köln - Mann mit Bierflasche Hals aufgeschlitzt

    Das Schlimme daran ist nicht, dass er Ausländer ist.
    Ich finde das Schlimme an der ganzen Sache, dass Menschen bei Veranstaltungen, die dem Feiern, also dem zusammen Glücklichsein dienlich sein wollen, dann immer in Gewalt ausarten. Das war ja nicht der einzige Vorfall, den es da gab. Die Leute sollten sich einfach mehr unter Kontrolle halten, ich find das echt zum Kotzen.
     
  5. #4 22. Februar 2009
    AW: Köln - Mann mit Bierflasche Hals aufgeschlitzt

    nur eine von vielen gewalttaten an diesem langen wochenende. im vergleich zum vorjahr sind sie auch nochmal drastisch gestiegen. aber es ist nunmal so, auch das lustigste fest endet oft im chaos, weil wir uns einfach nicht benehmen können, weil wir oft zu dumm sind um unsere grenzen zu erkennen.
     
  6. #5 22. Februar 2009
    AW: Köln - Mann mit Bierflasche Hals aufgeschlitzt

    Und der Alkohol macht den Rest. Weiß schon genau, wieso ich zuhause sitze und davon nichts mitbekommen will. An dem Tag hätte ich sogar selbst auf der Zülpicher sein können mit Kollegen. Gut, dass ich einfach keine Lust auf das Theater um mich rum hatte.
     
  7. #6 22. Februar 2009
    AW: Köln - Mann mit Bierflasche Hals aufgeschlitzt

    Tja....was will man sagen.
    Sicherlich hat da auch der Alkohol ne gewisse Rolle drin gehabt. Aber stimmt schon, in letzter Zeit liest man nur noch "Ausländer xxx hat blabla was angetan " usw.
    Kann natürlich ein Auslöser wegen dieser "Morzal" Geschichte sein.
    Aber trotzdem finde ich das man sich als "Gast in einem Land" bzw generell natürlich als deutscher, sozialer verhalten muss.

    Bin zur Hälfte Spanier, also keine flames bitte ^^.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...