König Wladimir I. von Schalke

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von d1n, 21. Juni 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juni 2009
    'Wladimir I.' ohne Gnade für Chagaev

    Gigantische Kulisse, spektakuläre Inszenierung und ein perfekter Champion: Zweifach-Weltmeister Wladimir Klitschko hat an einem denkwürdigen Abend auf Schalke mit dem Abbruchsieg gegen Ersatzherausforderer Ruslan Chagaev sein Glanzstück als Profiboxer abgeliefert und als 'Promoter' mit der größten Stadion-Veranstaltung seit der Ära Schmeling gleich noch einen draufgesetzt. Die 61.000 Zuschauer im WM-Stadion des FC Schalke 04 sind Europa-Rekord für ein Indoor-Event beim Boxen.

    "Es ist unglaublich und wunderschön. Ich bin überglücklich, hier als Sieger zu sein", sagte der 33 Jahre alte Champion aus der Ukraine nach dem Fight, der durch Ringrichter 'Big' Eddie Cotton (USA) in der Pause zur zehnten Runde beendet wurde. Chagaevs Coach Michael Timm hatte dem Referee kurz zuvor ein "No More" sigalisiert. Auf den Rängen tobte das Schalker Fußball-Volk, am Ring jubelten Stars und Sternchen wie Boris Becker, Lothar Matthäus, Schlager-Veteran Heino, Uschi Glas oder Verona Pooth dem zwei Meter großen Modellathleten zu.

    "Respekt. Das war der beste Wladimir, den ich je gesehen habe", sagte Promoter Klaus-Peter Kohl, der die Klitschko-Brüder nach den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta verpflichtet und ie zu Weltmeisterehren geführt hatte. 2004 trennten sich Wladimir und WBC-Champ Witali vom Universum-Stall und promoten mit der Klitschko Management Group (KMG) ihre Kämpfe und Veranstaltungen elbst. "Wladimir ist wie ein guter Wein: Er wird immer besser", sagte Bruder und Sekundant Witali, und Michael Timm ergänzte: "Er hat gezeigt, dass er der beste Schwergewichtler der Welt ist."

    In die Lobeshymnen der Konkurrenz wollte Klitschko bei aller Euphorie unterdessen nicht einstimmen. "Das war nicht mein bester Kampf. Ich habe alles gegeben, aber nicht alles gezeigt. Mein bester und mein schwerster Kampf liegen noch vor mir", sagte der boxende Geschäftsmann.

    Die Inszenierung des Einmarsches der Gladiatoren in die Arena um 22.50 Uhr war atemberaubend. Als die Weltmeister-Hymne "Can't Stop" von den Red Hot Chili Peppers eingespielt wurde, gab es für die Zuschauer in der Halle und am TV-Schirm ein perfekt mit Rhythmus und Takt abgestimmtes pyrotechnisches Spektakel. In Stößen schossen Flammensäulen rund um den Ring in die Höhe, unter der Hallendecke wurde ein Funkenregen entfacht, dazu explodierte eine Lightshow.

    Nach einem Schlaghagel Klitschkos in der neunten Runde hatte Chagaevs Coach Timm genug gesehen, er besiegelte die erste Niederlage seines Fighters im 27. Kampf. "Ich wollte Ruslan schützen. Warum sollte ich ihn vernichten lassen?", sagte der Coach. Chagaev, nach der Absage des englischen Flegels David Haye kurzfristig eingesprungen, war nach der boxerischen Lehrstunde durch einen drei Zentimeter langen Cut am linken Auge gezeichnet, was allerdings nichts im Vergleich zur seelischen Pein war: "Ich habe Herzschmerzen. Wladimir war der bessere Boxer."


    Die Zukunft ist auch für Klitschko ist offen. "Es gibt viele gute Gegner, David Haye, Alexander Powetkin, Eddy Chambers, Chris Arreola oder einige Kämpfer, deren Namen man noch nicht kennt", sagte der Weltmeister. Ein Duell wird es nicht geben - das gegen seinen Bruder Vitali: "Wir sind die ersten Brüder im Schwergewicht, die gemeinsam Weltmeister sind. Dass wir uns gegenseitig eliminieren, wird nicht passieren."


    Quelle: sport.de ist vorübergehend nicht erreichbar


    Was sagt ihr zu dem Kampf bzw zu dem Event? War jmd von euch da? Was glaubt ihr, wer Waldimir / Vitali gefährden könnte bzw wie es jetzt mit denen weitergeht?

    Ich fand das Event und den Kampf einfach nur HAAAMMMMMEEEERERRR!
    Ich war live da, saß Unterrang Block U Reihe 1 und habe gut auf den Ring schaun können!

    Zum Kampf will ich nicht zu viel schreiben, ich kann nur sagen, dass zzt NIEMAND Wladimir / Vitali im Schwergewicht schlagen kann!

    Wer jedoch genaueres von mir zum Kampf wissen will, dann kann es gerne erzählen;)

    Jaa, bin mal auf eure Meinung gespannt!

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: König Wladimir I. von Schalke

    Meine Meinung dazu ist, daß wir dieses Thread bereits haben, kannst dich gerne da mit beteiligen :)


    BOXEN Klitschko - Chagaev THREAD - RR:Board
     
  4. #3 21. Juni 2009
    AW: König Wladimir I. von Schalke

    hat es jemand aufgenommen?? ich konnte es nicht ankucken weil mein tv gespackt hat..
    Wenns jemand aufgenommen hat bitte pn an mich .. ich will es auch sehen ;)

    mcuck
     
  5. #4 21. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - König Wladimir Schalke
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.105
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.747
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.706
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.043
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.617