komische Virenwarnung mit Kaspersky

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von |3linG, 18. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. März 2007
    Moin,

    also ich hab mir mal wieder Kaspersky geladen, weil ich mit dem AntiVir nicht ganz zu frieden war.
    Nun hab ich mal einfach meinen PC einmal komplett durchchecken lassen, und mein Kaspersky zeigt mir nun folgendes an: "gefunden: potentiell gefährliche Software Invader. Prozess: Explorer.exe"

    Was heißt dass nun? Ich meine, meine explorer.exe wird ja nun kein Virus sein. Oder hat sich da irgendetwas eingeschleußt?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    da wird denk ich mal der explorer infisziert sein
    ich bekam die meldung noch nie, wäre mir neu.
     
  4. #3 18. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Hi,

    ich habe mit Kaspersky keine Erfahrung und kann dir deswegen nicht 100%tig sagen was diese Meldung bedeutet, aber das hört sich an als hätte sich ein Schädling in den explorer.exe Prozess injiziert.

    Mit HiJackFree von Emsisoft HiJackFree - System-Analyse - Autoruns - Prozesse - LSPs - Treiber - Ports kannst du dir alle geladenen Module eines Prozesses anzeigen lassen, dann kannst du nachschauen ob sich da etwas eingeschleust hat.
     
  5. #4 18. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Wenn Kaspersky Invader schreibt meint er meistens eine Systemdatei also freigeben bzw. erlauben
     
  6. #5 18. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Achso danke, aber ich habe die befürchtung dass es doch etwas ernstes ist. Es ist erst seit Heute, aber ab und zu hängt sich mein PC teilweise auf. Das heißt, erst hängt die Taskleiste und danach hängt sich langsam der gesamt Rechner auf.

    Kann das etwas damit zu tuhen haben?
     
  7. #6 18. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Die 6er-Reihe von Kaspersky Antivir tickt eh total, am besten eine etwas aeltere Version nutzten; jetzt moegen andere aufstehen und protestieren, ich sag euch eines:

    derjenige der Seiten anderer oeffnet, dateien anderer annimmt, freien zugriff den anderen gewaehrt, der begiebt sich auf gefaehrlichem Terrain, wer sowas nicht ohne bedenken macht, der lebt schonmal auf der etwas sicheren Seite.

    Was nuetzt es einem die auch noch so tollste Firewall zu haben wenn man die, bei Windows vllt, ganze Zeit auf 'Ok' drueckt, und dann kommt auf einmal wirklcih was und man dachte es sei wieder einer der laestigen und unnoetigen Meldungen und man hat sich dann damit infiziert? ;)
     
  8. #7 19. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Ja ok das die 6er Reihe von Kaspersky sehr komisch sein soll habe ich auch schonmal gehört.

    Nur der Rest hört sich für mich so an als ob du mich für einen totalen Idioten hälst...?
     
  9. #8 19. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Nimm es auf wie du es fuer richtig haelst ;).
     
  10. #9 19. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    ich denke nicht dass der explorer infiziert ist, denn wie er schon sagte ist die datei: "Explorer.exe" infiziert und net explorer.exe. Würde auf n Würmchen tippen. Am besten NOD32 drüberlaufen lassen. damit dürfte das Problem behoben sein.
     
  11. #10 19. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Ich geb dir nen rat.....

    schau dir die Windows system dateien an

    z.B. mspaint.exe schau sdort aufs erstellungsdatum... wenn das von der explorer exe geänder wurde.. bze das ne andere explorer.exe ist .. haste nen Virus ... bzw da wurde dran rumgespielt.

    Lösung--> von einer anderen Windows Version ( laufend ) die explorer exe auf deinen Rechner kopieren... d.h. mit irgend einer Live CD ala Knopocillin oder mit ner Live Knoppix oder Windows CD hochfahren... explorer.exe ersetzen.... fertig.

    Wenn das Datum gleich is hat zu 99 % dein Kaspasti nen prob....

    Lösung ---> schmeiss die Software weg und nimm GDATA oder PC-Cillin von Trend Mirco
     
  12. #11 19. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Ja ich hab das schon alles soweit geklärt nur hängt sich meine Taskleiste andauern wieder auf. Nun hab ich auf C:/ sowieso keine wichtigen Daten und wollte vorhin Windows neu raufspielen.

    Nun find ich meine Windows cd nicht mehr, da wollte ich windows eben mal neubrennen und ich hab halt Nero geöffnet.

    Dort dann eine Bootfähige Datendisk gebrannt und wollte nun Windows neu installieren.
    Nur bootet er nich von dieser CD, kann mir da jemand nen Tipp geben wir ich Windows richtig installiere?

    Sonst hats mit meinen Windows Cd's auch immer geklappt...
     
  13. #12 19. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Haste schonmal im BIOS nachgeguckt, was als first Boot device und second steht?
    vll kannste das ja mal umstellen dass der als 1. von nem Laufwerk bootet und nich von der HDD, dann muesste der die eigentlich finden...
     
  14. #13 19. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    lol ja darauf bin ich auch schon gekommen ^^ trotzdem thx...
     
  15. #14 20. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    die gleiche Befürchtung hatte ich auch erst@Threadersteller

    ich habe deswegen sämtliche Scans gemacht, nix gefunden. Vielleicht liegt es an einem fehlerhaften Update von Kaspersky? Anders kann ich mir das auch nicht erklären.

    *edit

    für den oberen Satz muss ich mich entschuldigen. Ich hatte das gleiche Problem wie Du. Zum Schluss meldete Kasperskys Proaktiver Schutz die svchost.exe
    Heute nacht konnte ich zugucken, wie einer auf meinem PC war, sämtliche Browserfenster nacheinander geschlossen hat und dann ging der Mauszeiger auf meinem Desktop zum Symbole neu anordnen.
    Obwohl ich die letzten 2 Tage ein schlechtes Gefühl hatte, weil ich eine suspecte Datei ausgeführt hatte, aber kein Onlinevirenscanner, Hijackthis, Adaware oder mwave hat etwas gefunden.

    sehr suspect das ganze, aber lustig fand ichs schon.
    Ich kann Dir in diesem Fall nur sagen, formatiere Dein System!!!
     
  16. #15 20. März 2007
    AW: komische Virenwarnung mit Kaspersky

    Normalerweise hat das Image von Windows XP immer nen Bootsektor schon mit drin, probier doch mal ob wenn du es als normales Image brennst ob es dann funzt...
    Zum brennen von Iso's kann ich nur [G]DeepBurner[/G] empfehlen.


    MFG TuXiFiED
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...