Komplettes System bis 1500€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Tilux, 3. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2006
    huhu , bin neu hier im Board und konnte mich endlich registrieren.


    Ein Kollege von mir wollte sich n Highend Rechner zu Weihnachten holen. Er wollte bis max 1500€ gehen. Günstiger is natürlich besser. Ich hab an einen Conroe E6600 gedacht. Eine ATI Radeon 1950Pro.
    http://www.alternate.de/html/builder/proddetail.html?class=graphicscardPCIe&artno=JAXV76&source=builder%2FlistingFrame&source2=needed
    und an 2bzw 4GB DDR 800 Ram.

    Zusätzlich noch 2 Festplatten die im Raid0 betrieben werden sollen. Er meinte , dass 320GB ihm ausreichen würden , aber soweit ich weiß haben 250GB HDs haben das beste Preis/Gigabyte Verhältniss. Daher sind Vorschläge für 250GB HDs auch sinnvoll.

    Probleme habe ich mit dem Mainboard. Es sollte Crossfire unterstützen und S-ATA2 Festplatten im Raid0. Zusätzlich würd mich interessieren welchen RAM ihr empfiehlt. 2GB sehe ich als Minimum an , maximal 4GB

    Ich hab kürzlich überdie neuen Cellshock Module gehört und diese sollen nur unwesentlich teurer sein als gewöhnliche Module.Stimmt dass? Lohnt es sich diese zu holen?

    Er meinte ,dass er unbedingt Gothic 3 Spielen will auf den höchsten Einstellungen. Natürlich sollte in dem Sys ein wenig für die Zukunft stecken.Gerade weil soviel Geld dafür draufgeht.

    Übertakten möchte er nicht , denn er hat nicht die Ahnung davon , allerdings spielt er leidenschaftlich und hat das Geld dazu.

    Bitte um Vorschläge

    Danke
    Tilux
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. November 2006
    AW: Komplettes System bis 1500€

    in erster lienie ist es relativ sinnlos jetzt schon über ein system zu diskutieren welches erst um weinachten rum gekauft wird. der markt hat sich bis dahin weiterbewegt wodurch man dann nochmal alles überdenken müsste.

    trotzdem was grundsätzliches...

    4gb ram sind wesentlich zuviel da man in den meisten anwendungen schon keinen unterschied zwischen 1gb und 2gb zu merken ist.
    bei der grafikkarte wird für 1500€ schon was besseres als die x1950pro drinn sein.
    die cellshock sind mittlerweile auch nicht mehr wirklich neu. es sind aber gute module auf denen micron`s verbaut sind und sie lassen sich sehr gut takten. da er aber dies nicht in betracht zieht reicht billiger 667iger oder 533iger völlig aus.

    mfg
     
  4. #3 7. November 2006

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Komplettes System 1500€
  1. [Suche] Komplettes Soundsystem

    amegisfy , 10. Januar 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    535
  2. Komplettes System mit verschluesseln!

    gluBs , 13. November 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    822
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.321
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    387
  5. Komplettes System OC

    sapper , 3. September 2008 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    415