Komponenten round about 500 Euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Meister Lampe, 20. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2007
    Moin,
    unzwar hab ich folgendes vor.Ich habe mir gedacht,da ich derzeit sehr viele Spiele auf meinem Rechner gar überhaupt nicht mehr starten kann (Shader 3,Compability Checks bei Betas),muss mal etwas neues her.Ich bin kein Hardcore Pro Gamer deswegen hat es mich nie gestört wenn ich mal nen Hänger hatte oder ich die Grafik runterschrauben musste.Allerdings wenn ich mir jetzt schon was neues kaufe möchte ich schon was vernünftiges haben, da ich mittlerweile doch wenn ich überhaupt an meinem Rechner bin hauptsächlich spiele.Also wird sich wohl der Hauptteil um die Grafikkarte drehen,da liegt aber nich das Problem.Mit Grafikkarten kann ich selbst auch schlau machen.Ich bin kein newbie in Sachen PC,nur wenn man sich mal 1-2 jahre nich wirklich für moderne Hardware interressiert kommt man einfach schnell raus und checkt gar nix mehr ;)
    Also ich brauch eigentlich Mainboard CPU Grafikkarte und Netzteil (RAM habe ich noch DDR1,wenn ich den noch weiterhin verwenden könnte wäre es gut,aber muss nicht zwingend)
    Ich leg euch jetzt einfach mal meine Wünsche ans Herz:

    Ich habe mal etwas bei ebay gestöbert und lese immer P4 D945 6,8 Ghz blabla.Der dort immer recht günstig angeboten wird in Komponentenbundles.Hat der nen Hacken,gibst was besseres für weniger Geld?

    Mainboard wäre mir ein Abit lieb,da ich auch gerne mal etwas übertackte.Wollte aber auch nicht unbedingt über 100 euro für mein mb ausgeben.

    Grafikkarte würde mir eine X1600 erst einmal reichen um zumindest die Spiele spielen zu können.Habe dann vor mir in einigen Monaten eine bessere zu kaufen (muss ich mal überdenken ob es sich lohnt)

    RAM wie gesagt,am liebsten wäre mir ein Mainboard wo ich DDR1 und DDR2 nutzen kann,da ich aber ein Sparfuchs bin,lohnt sich das ??

    Und Netzteil,empehlt mir bitte was passendes günstiges ;)

    Vielen Dank schon einmal an die Leute die sich das druchgelesen haben.
    bb
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Februar 2007
    AW: Komponenten round about 500 Euro

    moin,
    also das mit dem pentium stimmt aber das ist ein bis zwei jahre her und völlig veraltet. das war ne überarbeitete variante und mit bessere architektur, aber an ein core 2 duo system wird der auch nich rankommen, weil du die ja auch sehr gut übertackten kannst => würd ich nich kaufen

    ich bin auch abit anhänger aber zurzeit hat gigabyte ein sehr gutes board, auch sehr gut zum übertakten, und zwar dieses: http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=GPEG35&showTechData=true

    bei grakas würd ich dir zu einem 7600gt chipsatz raten, die sind zwar 30-40eus teurerer aber auch um einiges schneller, wenn es ne ati sein soll dann doch lieber ne X1650pro, die is auch noch günstiger und kommt bissle an die 7600gt

    naja, es gibt ein board von asrock (dieses: http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=GPER15&showTechData=true
    )von solchen zwittern halt ich aber recht wenig, hat aber trotzdem gute resonance

    netzteile kann ich dir nur von enermax oder beqiet empfeheln, in der regel reichen da 450watt, wenn du hard übertacketen willst reichen immernoch 450watt bis max 500watt

    hoffe das hat dir geholfen, cya
     
  4. #3 20. Februar 2007
    AW: Komponenten round about 500 Euro

    ich schau mal bei alternate. Die preise würden aber bestimmt auch noch niedriger gehen
    7600GT 125€
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXKNA
    Mainboard das gepostete ASRock wenn überhaupt 60€
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=GPER15&showTechData=true
    oder spar atakke 84€ find ich besser da 4GB ram und SLI möglich
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEB19
    E6300 boxed 190€
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HPGI35
    DDR2 667 Geil 83€
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IAIE8F
    und vielleicht ein Bequiet netzteil 450W oder 430W kostet sowas um die 65€
    bei den teuersten sachen komm ic hauf 547€ insgesammt. Wie gesagt anderer shop wirds vielleicht billiger aber die CPU von mir ist weit aus schneller als der Intel D mit 6,8Ghz. Und wenn du sehr guten Ram hast dann sind 3Ghz möglich pro kern und ist schneller als eine 1000€CPU
     
  5. #4 21. Februar 2007
    AW: Komponenten round about 500 Euro

    alos ersma vielen Dank für die Hilfe.
    Habe mir jetzt folgendes zusammen gestellt und würd gern mal wissen was ihr davon haltet.

    Abit IP-95 : ich weiss zwar jetzt das von diesen Zwidder Mainboards nicht alzuviel gehalten wird aber da ich halt ein Sparfuchs bin und noch ddr1 habe ,würde ich damit sehr sehr viel Geld sparen.Werde ich damit denn Großartige Schwierigkeiten haben ?

    Intel® Core 2 Duo E6300: günstiger core 2 duo halt.Wird denke ich für mich reichen oder ?

    Dazu hab ich mir die Thermaltake BigWater 735 LCS ausgesucht.Damit ich auch gut oc kann.Komme ich damit gut aus ? auch als WK Einsteiger ?

    und denn halt noch eine XFX GF8800GTS 320 MB

    Netzteil Enermax Liberty (2x PCIe) 400 Watt

    komme dann auf 627 € bei Mix Computerversand

    Meint ihr das ist ein vernünftiges System ?
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Komponenten round 500
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    711
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    797
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    666
  4. PC kauf, welche Komponenten

    babuschka1234 , 26. Februar 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    486
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.214