[Konsole] Final Fantasy und MGS4-Exklusivität angezweifelt

Dieses Thema im Forum "Konsolen" wurde erstellt von tuffi007, 14. Oktober 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Oktober 2007
    Final Fantasy und MGS4-Exklusivität angezweifelt

    Mit Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots aus dem Hause Konami und dem neuesten Teil der Final Fantasy-Reihe von Square Enix schickt die PlayStation 3 zwei ihrer größten Zugpferde ins Rennen. Nun jedoch hat Hirokazu Hamamurar, Präsident des Enterbrain Verlags, seine Zweifel an der Exklusivität der beiden Titel geäußert.

    Auch auf der diesjährigen Games Convention hatten wir die Gelegenheit, mit Konami über eine mögliche Umsetzung für MGS4 zu reden. Natürlich hielt man sich bedeckt, jedoch hinterfragten wir nochmals charmant und bekamen folgenden Aussage zu hören: „Was heißt denn heutzutage noch 'exklusiv'?“.

    Ob nun auch Xbox 360-Besitzer in den Genuss der beiden Titel kommen werden oder Sony alles daransetzt, um diese beiden Spiele auch weiterhin exklusiv zu halten, bleibt vorerst nur abzuwarten. Natürlich halten wir euch weiterhin auf dem Laufenden.

    Quelle: Gamefront
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Oktober 2007
    AW: Final Fantasy und MGS4-Exklusivität angezweifelt

    Genau und das machen wir ^^.Bringt nichts, darüber schonwieder einen Thread zu eröffnen , da wir das Thema schon oft hatten und es immer wieder neue Gerüchte usw geben wird.Erst, wenns offoziell gemach wird, lohnt es sich wieder darüber zu reden ^^.

    *close
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...