Konsolen: Nintendo setzt sich deutlich von Sony ab

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 3. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2007
    Wie der Marktforscher von Enterbrain heute berichten, konnte Nintendo im Juni seinen Abstand zu Mitbewerber Sony deutlich vergrößern. So konnte die Konsole Wii im letzten Monat 270.974 Mal in Japan verkauft werden - mehr als das Sechsfache der Playstation 3.

    Inzwischen konnte Nintendo in vier aufeinander folgenden Monaten den Sieg für sich verbuchen. Zum Vergleich: Die Playstation 3 verkaufte sich im Juni lediglich 41.628 Mal. Microsoft als dritter Mitbewerber befindet sich weit abgeschlagen auf dem dritten Platz. Der Grund dafür ist das Konzept der Xbox 360. Die Redmonder richten sich mit ihrer Konsole und den dazugehörigen Spielen hauptsächlich an junge Männer aus den USA und Europa.

    Damit geht der Plan von Nintendo auf. Statt einer High-Tech-Konsole entwickelte das Unternehmen ein günstiges Gerät mit innovativen Ideen, beispielsweise bewegungssensitive Controller. Auch in den USA ist Nintendo damit sehr erfolgreich, konnten doch im Mai vier Mal mehr Wii-Konsolen als Playstation 3 verkauft werden. Auf dem Markt in Übersee liegt Microsoft auf dem zweiten Platz, allerdings weit hinter Nintendo.

    WinFuture Preisvergleich: Nintendo Wii ab 239,92€:http://www.winfuture.de/preisvergleich/index.php?site=search.jsp&name=Nintendo+wii&Submit=suchen&navCategoryID=15&priceRangeFrom=&priceRangeTo=

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,32704.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Juli 2007
    AW: Konsolen: Nintendo setzt sich deutlich von Sony ab

    daran sieht man doch die ps3 ist einfach nicht der hit. ich meine es wird groß drum geredet aber so gut find ich die konsole nun auch wieder nicht ... für den preis einfach nicht akzeptabel meinr meinung nach ... bei der nintende wie ist das ganz anders ... das bringt einfach viel mehr fun und ist kostengünstiger was natürlich auch mehr kunden anstrebt.

    mfg
     
  4. #3 4. Juli 2007
    AW: Konsolen: Nintendo setzt sich deutlich von Sony ab

    Naja, wenn man die volle Grafikpracht der PS3 oder Xbox360 erleben will darf sich gleich dazu nochmal nen 1000 Euro teuren Fernseher kaufen. Das werden die wenigstens eingehen. Auch hat sich der Markt geändert.

    Spielekonsolen werden, gerade durch die WoW-Phase, zu Mehrspielerkonsolen umgerüstet um mit mehreren Leuten Spaß zu haben.

    Welches Konzept wird sich nun durchsetzen ? Mit 2 Leuten und toller Grafik starr vor dem PC zu sitzen oder mit 4 Leuten rumzuhampeln und dabei für 250 Euro richtig Spaß zu haben ?

    Ich habe mir letztes Jahr im Dezember die Wii gekauft und ich werde es nie bereuhen !

    Allein der Partyspaß mit Wii Sports, Mario Strikers Football Charge oder Mario Party 8 ist einfach unübertreffbar. Da schei** ich ehrlich gesagt auf Grafik, denn der Spielspaß ist mir, und wie der Markt zeigt, den anderen Leuten wichtiger!

    Gratz an Nintendo zu dieser geilen Konsole !
     
  5. #4 4. Juli 2007
    AW: Konsolen: Nintendo setzt sich deutlich von Sony ab

    richtig so.nicht die hardware zählt sondern der,der innovativ ist.und das ist immo nintendo.schade das es sega damals weder mit dem saturn noch mit der dreamcast geschafft hat.glückwunsch an nintendo (wovon ich nie ein fan war) für diesen gewagten schritt was neues zu bringen.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Konsolen Nintendo setzt
  1. Konsolen Sale Deals

    Freakyboy , 16. Juni 2013 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.371
  2. [C#] Konsolen Hangman

    NakedLunch , 25. Dezember 2012 , im Forum: Projekte / Codes
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.039
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    563
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    436
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    315
  • Annonce

  • Annonce