Konsortium plant alternatives Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von amigo, 8. Juli 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2005
    Konsortium plant alternatives Internet
    Ein Firmenkonsortium, welches sich "The Public-Root" nennt, entwickelt derzeit ein alternatives Internet. Mit dem neuen Netz möchte man sich unabhängiger von den Kontrollen der USA machen.
    Um die Pläne zu realisieren werden 13 Rootserver in zehn Ländern errichtet. Bisher ist das Projekt in der Türkei am Besten entwickelt. Auch andere Länder bekunden bereits reges Interesse an dem Vorhaben.

    Quelle: ITespresso.de - Für IT-Pros und EntscheiderITespresso.de | für IT-Pros und Entscheider

    also ich weiß nicht, was ich davon halten soll...
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juli 2005
    Naja das Internet hat ja schon knapp 50 Jahre auf den Buckel. Dennoch denke ich nicht das dieses alternative Netzwerk wirklich einen so hohen Anteil an Server und Clients haben wird wie das Internet. Mal sehen wie es sich entwickelt. :]
     
  4. #3 11. Juli 2005
    jo ich glaub man muss arbwarten und dann schauen ob es wirklich eine alternative ist was ich jetzt so aber nicht ganz glaube auf jeden fall brauch es seine zeit bis es was wird!!
     
  5. #4 11. Juli 2005
    hmmm... vllt isses ja nur für firmen die nich so kontroliert werden wollen ^^
    und das "alternative" internet wird irgendwie verschlüsselt und mich pw´s versehen das keine leute da rein kommen die nich rein kommen sollen
     
  6. #5 11. Juli 2005
    jemand ne ahnung ob das nur für unternehmen oder auch den enduser ist?
    wenns für alle ist , glaub ich ned das es sich so wirklich durchsetzen wird.Müssen ja bestimmt auch ne menge kosten für den umbau ausgegeben werden usw.
    Aber vllt isses ne alternative für alle die anonym bleiben wolln^^

    Mfg Alucard
     
  7. #6 11. Juli 2005
    und wie soll dieses neue internet aussehen???
    Genau wie das was wir jetzt haben nur unabhängig von usa??
     
  8. #7 11. Juli 2005
    nich unabhängig von usa die wollen einfach nicht kontroliert werden also das die ´bullen z.b. keine warez seite schliesen können (das die server inhaber die ip´s usw. nich raus geben)

    glaub ich ^^
     
  9. #8 11. Juli 2005
    Nunja, solche netzwerke gibt es ja eigentlich nicht gerade selten.
    Die Frage ist nur ob sie sich nur auf bestimmte institutionen beschränkt (wie z.B. Unis, di haben ja auch ihre eigenen Netze die miteinader verbunden sind oder das militär)
     
  10. #9 12. Juli 2005
    was meinste wie lange das dauert, bis dort Seiten geschlossen werden?
    Regierung will rein gucken, erläßt ein Gesetz, klagt und darf dann;) ganz einfach...
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Konsortium plant alternatives
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    914
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.294
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.189
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.096
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    195