Kopiergeschützte Musik-CD's rippen

Dieses Thema im Forum "Audio & Video Tutorials" wurde erstellt von bloodyphoenix, 13. Januar 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2005
    Hiho,
    weil die frage gestellt wurde dachte ich mir ich schreib ma n tut zu dem Thema.

    Alles was ihr braucht:
    1. IsoBuster (gibts bei der Wurst glaub ich)
    2. Ein CD/DVD-Laufwerk welches solche cd's "erkennt"

    Wie es geht:
    1.IsoBuster Starten
    2. CD Einlegen
    3. In IsoBuster das laufwerk auswählen (oben in dem drop-down)
    4. Auf der CD werden sich zwei oder mehrere Sessions befinden. Guckt euch an wo die Tracks drin sind (erkennt ihr an den namen "Track 01" ... "Track 20") Der letzte Track in der Anderen Session is ein "DatenTrack", also keine musik. Ignoriert diesen einfach..
    5a. Für einen Track macht einen Rechtsklick auf diesen und geht auf "Extract Track Nr" und denn "Extract audio to wave file (*.wav)
    5b. Für alle Tracks macht einen Rechtsklick auf die dazugehörige Session und klickt "Extract Session <Content>" und denn "Extract User Data (*.tao *.iso *.wav)"
    6. Sucht einen Ordner aus
    7. Warten
    8. Den Track mit einem Musik-Converter Programm umwandeln (empfehle dazu "db Power Amp", ist Freeware, zu finden unter google..)

    Hoffe das tutorial ist brauchbar..
    Ne gute bewertung wäre nett..

    Mfg PhoEniX
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kopiergeschützte Musik CD's
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    198
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    429
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.859
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.618
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    911