Kostenpflichtiger Webspace lohnt?

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von hantey, 24. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2009
    Heyho.


    Ich nutze nun schon seit längerer Zeit einen kostenfreien Webspace für eine simple Clan Homepage.
    Ich höre immer wieder davon, dass wir uns endlich einmal richtigen Space zulegen sollten.

    Dabei denke ich mir immer nur: "Was soll das bringen?"

    Genau das frage ich jetzt euch.

    Was für Vorteile hat richtiger konstenpflichtiger Webspace für eine einfache Clan Homepage?
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2009
    AW: Kostenpflichtiger Webspace lohnt?

    *omg*

    - bessere performance
    - sicherheit das die seite auch morgen noch online ist und der hoster nicht einfach dich gekickt hat oder sein angebot eingestellt
    - werbefrei
    - eigene tld domain wenn du magst ^^

    usw..
     
  4. #3 24. Januar 2009
    AW: Kostenpflichtiger Webspace lohnt?

    Ihr habt keine Werbung, meißt viele Einstellmöglichkeiten durch Administrationssoftware wie Plesk oder Confixx etc. Zudem bekommt ihr bei den meisten Anbietern eimmer eine DE, EU etc. Domain zum Webspace dazu, ihr könnt euch E-Mail Adressen anlegen z.b. hubert@clanseite.de etc. Da gibt es viele vorteile.

    Und heutzutage bekommt man schon guten Webspace für 1-2€ im Monat.
     
  5. #4 24. Januar 2009
    AW: Kostenpflichtiger Webspace lohnt?

    Bessere Performance --> schneller?
    Das wird nicht der Fall sein, zumindest sehr unwahrscheinlich.
    Eine Top-Level Domain besitze ich bereits.

    Also wäre als einziger Vorteil eine schnelleres Aufbauen der Seite vorhanden?


    Edit:
    Eine E-Mail Adresse wäre ganz nützlich, gut zu wissen.

    Diese Einstellmöglichkeiten durch Administrationssoftware...kannst du dafür vielleicht ein Beispiel geben?
     
  6. #5 24. Januar 2009
    AW: Kostenpflichtiger Webspace lohnt?

    subdomains zb: http://subdomain.domain.de

    weniger einschränkungen
    das heisst du hast auf dem paidspace mehr freiheiten (natürlich keine warez) sondern nur legale sachen.
    du kannst auf nachfrage meistens noch sonder funktionen freischalten lassen
    wie ssl und sowas

    besserer und schnellerer support meist innerhalb von weniger als 12 std
    wenns nen guter hoster ist

    so teuer sind die auch net ich kann dir einen empfehlen wo man 2gb space hat ab je nach bezahlart verschiedene stufen ab 100 subdomains,@ domains, pop3 (email), emailweiter leitungen, email adressen, datenbanken und vieles mehr für 1€ im monat
     
  7. #6 25. Januar 2009
    AW: Kostenpflichtiger Webspace lohnt?

    Danke für die Antworten.

    Ich denke ich werde mich mal umschaun und herausfinden welches der beste Anbieter für mich ist.

    Bewertungen sind selbstverständlich raus.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...