Kraft-Kreis: Warum PI falsch ist und Primzahlen einer anderen Ordnung folgen

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft & Forschung" wurde erstellt von raid-rush, 6. August 2016 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. August 2016
    Das Geheimnis des Kreises scheint längst gelüftet. Dabei verbergen sich in dieser Form mehr Details als man vermuten könnte.

    Bestandteil des Universums sind Kräfte und deren verhalten auf Richtungsänderungen in der Raumzeit. Ein Kreis kennt keine Richtung und ist eine geschlossene Kraft die nicht messbar ist. Bisher ist nicht bekannt ob es tatsächlich perfekte Kreise gibt, den PI ist unendlich. Kreise werden im Näherungsverfahren berechnet und entsprechen meiner Meinung nach nicht dem tatsächlichem auftreten in der Natur. Daher ist die Quadratur des Kreises auch nicht möglich. Das liegt daran, dass man die aktuelle Situation des Kreises nicht bestimmen kann. Der Kreis ist keine statische Form!

    Wie berechnet und schafft die Natur den Kreis? Welche Formel verwendet die Natur und Physik für das schaffen von Kreisen oder geschlossenen Kräften.


    Der Kraft-Kreis ist in keinem "Punkt" messbar, da es sich um eine stetige Richtungsänderung handelt und die Position aufgrund der extrem hohen Geschwindigkeit nicht feststellbar ist. Anfang und Ende oder ein Punkt sind somit nicht bestimmbar.

    Ein Kraft-Kreis ist nur dann stabil wenn seine Richtungsänderung oder Frequenz der Lichtgeschwindigkeit entspricht und sein Radius kleiner als die Trägheit der Raumzeit ist. Somit ist zu jeder Raumzeit-Einheit die Kraftverteilung im Kreis gleich.

    Eine Teilbarkeit von Kraft-Kreisen ist also nicht beliebig möglich. Diese Logik könnte sich in Primzahlen abbilden.

    Nur Rund-Formen mit mehr als zwei Radien lassen sich in Lineare Figuren passen, dann hebt sich die "Kreis-Irritation" auf.

    Ja ich bin kreativ oder dumm wie der Kreis rund :D
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. August 2016
    AW: Kraft-Kreis: Warum PI falsch ist und Primzahlen einer anderen Ordnung folgen

    Es gibt keine Kreise. Es gibt nur Wellen die unter einem bestimmten Blickwinkel wie Kreise aussehen. Es gibt ja auch keine Fixpunkte im Raum (und Zeit). Ausserdem konnte ich mal 100 Stellen von Pi auswendig, also wenn hier jemand Ahnung hat...
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...