Krank machen...wie?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Affje800, 26. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. März 2008
    Hi

    Ich stell mal eine etwas komische Frage....es geht darum, ich habe jetzt vor 4 Wochen mit meinem Zivildienst begonnen (im Krankenhaus). Nächste Woche soll ich 2(!) Wochen auf so ne beknackte Schule, um das zu lernen, was ich sowieso schon die letzten 4 Wochen mache, zudem ist die Schule gut 200km weg, es gibt eine andere die ist grad mal 30km weg...
    Was kommt einem da natürlich zuerst in den Sinn? Richtig, krank machen (gleich vorneweg, ich bin selbst eigtl. kein Freund von sowas, aber ich halt die Schule halt echt für total überflüssig), aber wie :-/
    Falls ihr sowas schonmal gemacht habt, was habt ihr gesagt? Übelkeit, Durchfall? Auf welche Krankheit sollte man spekulieren? :D

    MfG Affje
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    geh zum arzt deines vertrauens... der soll sich was gutes für 2 wochen einfallen lassen,

    aber Musst du nicht die schule nachholen?:rolleyes: ?(
     
  4. #3 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Klar muss ich die nachholen, aber bisher war es immer so, dass man dann auf die 30km entfernte Schule kommt - für eine Woche, das lass ich mir gerade noch gefallen, aber 2 Wochen naja...
     
  5. #4 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Du isst was warmes, und haust dir sofort ein Eis rein, mach das öfters bis es wirkt :8^^

    Geh raus wenn es kalt ist, und trink eiskalte getränke^^

    Mach beim schlafen das fenster komplett auf,(funzt nur im winter) xD

    nee ist echt ein doofer thread :eek:

    @ MOOGl3 du glaubst doch nicht allen Ernstes dass sein doc für ihn lügt ?...
     
  6. #5 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Du gehst einfach zum Artzt (am besten nicht wo du Arbeitest^^) und sagt dir ist schlecht und du hast Kopfweh dann sagt er zu 80% das des ein blablabla infekt ist der zurzeit rumm geht und schreibt dich Krank:)
    so mach ich es manchmal auh wenn ich kein bock hab
    Ramper
     
  7. #6 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    es gibt ärzte, die fragen dich, wie lang du "krank sein" willst...
     
  8. #7 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Ist bei uns so... Wenn du zu dem gehst, und der guckt dich an sagt der nur
    "Wenn du was brauchst, geh nach vorn und sag den wie lange"

    Naja das beste is halt wenns leicht regnet und es kalt ist mit nem nicht verdeckten Hals rumrennen... oder sich in Durchzug setzen
     
  9. #8 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    exakt :D
    entweder der arzt hilft dir oder du musst dir was einfallen lassen...
    würd am besten ne verletzung am bein simulieren...
    knöchel umgeknickt, bänderriss, knie verdreht etc...
    dann kannste nämlich da gar nt hinfahren^^ und wen dir das laufen ach so schwer fällt wird das dann glaub ich nix...

    alternativ migräne + grippe?
     
  10. #9 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Den Arzt brauche ich^^
    Ich habe darauf spekuliert, also bei uns im Krankenhaus geht derzeit sehr stark der Noro-Virus um (Erbrechen/Durchfall), hochansteckend. Vielleicht sage ich ich hab mir das eingefangen, hoffe das zählt^^ Habe nur "Angst", dass der dann Speicheltest oder so machen will...

    Aber ich denke mal, dadurch, dass ich im Krankenhaus arbeite (fast nur mit Patienten zu tun), gibt das vlt. nen kleinen Bonus wegen Ansteckungsgefahr oder so.
     
  11. #10 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Wenn ich zu meinem Arzt komme, verziehe ich mein gesicht ein wenig, und er fragt

    Wie lange willste krank machen?
    Oder ist es was ernstes?:cool: :p =)

    Aber das mit so "blau" machen ist jetzt nimmer.
     
  12. #11 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Word!


    Einfach zu nem Arzt hingehn und dir Sympthome einfallen lassen. Der wird dir dann schon helfen. Vielleicht fragst du mal in deinem Bekanntenkreis rum ob die einen Arzt kennen bei dem es leicht ist das zu schaffen.

    Viel Glück,

    mfg Brutails
     
  13. #12 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?


    sowas ist schlecht, dass kann man ja feststellen! sag halt irgendwas mit burn-out syndrom, keine kraft, ständige müdigkeit, lustlosigkeit, kopfweh...

    das kann man nicht nachweisen, ist grad im kommen und man bekommt lang frei.
     
  14. #13 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Ich muss nicht mal zum Doc, ich geh ur Sprechstundenhilfe und sage:
    -"Brauch ne Karnkmeldung."
    -"Wie lange?"
    -"Hm ,sagen wir mal ne woche..."
    -"Hier, bitte schön."

    Also mach dir net zu viele Gedanken :)

    Gruß,
    Figger
     
  15. #14 26. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
  16. #15 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    duschen gehn...haare nass lassen und bei offenem fenster einschlafen...DANN guck dich ma am nächsten morgen an :D
    wir ham aber auch en arzt der dich fragt wie lang du krank machen willst....

    oder sag du musst dich schon seit 2 tagen übergeben und hast richtig stark kopfschmerzen dann gehts auf jeden fall ;)

    viel glück
     
  17. #16 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    ja wenn man das extra röngt etc... das macht kein normaler arztr den man um ne krankmeldung bittet...
    wenn er dein bein nimmt iwo draufdrüclt oder dreht un dich dann fragt obs wehttut un du ja sagt kommt glei seine diagnose u du bekommst en zettel und ggf schmerzmittel..
    war zumindest bei mir so [bei 2 verscheidenen ärzten]
     
  18. #17 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Wie wärs wenn du einfach nur sagst, du hättest totalen Durchfall etc. Da du in einem Krankenhaus arbeitest, ist das laut Gesundheitsamt auf jeden Fall ein Grund um zu Hause zu bleiben. Also wird bzw. muss dich dein Arzt krank schreiben. Wobei ich nicht weiß inwiefern Durchfall nachweisbar ist...

    Aber eigentlich sollte das kein Problem sein!
     
  19. #18 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Öhm Durchfall ist sehr leicht nachweisbar^^
    Du bekommst nen Röhrchen mit nach Hause, da tuste bissle was rein, und joar..entweder fest oder halt flüssig^^
     
  20. #19 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Jo, das doch ne super Idee.
    Wenn du eh die ganze Zeit mit den arbeitest, kann es ja gut mal zu einer Infizierung kommen.
    Mfg.
     
  21. #20 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Wenn du dumm bist, dann lass dir einfach oft gegen deine Fußknöchel treten. Bzw. einmal stark, das hilft besser. Oder lass dir direkt dein Bein brechen, hält länger als Verstauchungen... ^^

    Ansonsten gibts ja lustige Dinge von denen man kotzen muss. Kannst auch Abführmittel trinken, deinen Kopf gegen die Wand schlagen, dir ein Messer in den Bauch rammen, von ner Klippe springen, beide Arme brechen, mit nem Auto vor ne Wand fahren...
     
  22. #21 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    das mit symptome einfallen lassen ist mir auch mal eingefallen. ich geh eben zum arzt, spiel ihm ein bisschen vor ... plötzlich sagt der "ja dann gehst du noch rüber in den !"§$&%$-Raum (ka wie der heißt) und da bekommst du ne flasche angehängt" :confused: wtf
    naja ... gewirkt hats trotzdem. er hat mich krank geschrieben und die flasche hat mir glaub ich auch nicht geschadet =)

    mach dir wirklich nicht zu große sorgen. wird schon schief gehen
     
  23. #22 26. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    danke mal für ideen etc.^^
    ich hoffe, dass es klappt, bzw. es muss klappen...
     
  24. #23 30. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    So, war heute beim Arzt, ist schonmal ordentlich daneben gegangen, wollt mich nicht krankschreiben, obwohl er eindeutig bestätigt hab, dass ich Durchfall haben muss (sau viel Kaffee vorher getrunken, das putzt^^).
    Naja morgen mal neuen Arzt aufsuchen^^
     
  25. #24 30. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Die Frage ist ja wie weit willst du gehen? Wie krank willst du werden?

    Etwas das aufjedenfall funktionieren müsste und zu einer 1-2 wöchigen Krankschreibung führt ist Eis aus dem Kühlschrank auftauen lassen und wieder gefrieren dann Essen,
    oder Hackfleisch/Geflügel, voila Darmerkrankung durch Salmonellen.

    Problem bei dem Spaß ist dass es dir vorraussichtlich wirklich im wahrsten Sinne kotzübel wird und der Durchfall dich vom Schlaf abhalten könnt=)
     
  26. #25 30. März 2008
    AW: Krank machen...wie?

    Also als Arzt würde ich es einem Abkaufen wenn er mit dem Anliegen "Magen & Darmverstimmung" ankommt..was zu tun ist? Iss ca. 5-10 Stangen Mint Mentos oder 5 Packungen Traubenzucker von Dextro (oder so) alles was Minzig ist und übermäßig eingenimmen wird wirkt abführend!
    Oder Vitamin Bonbons in Maßen!

    Problem wird sein das du wirklich mega Magenschmerzen bekommst und nen Ordentlichen Dünnschiss :D

    Dann lügst du eigt. auch nicht mehr !

    mfG toR
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Krank machen
  1. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.820
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.299
  3. Zivilehrgang Krank machen

    Puntomichel , 10. Oktober 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.365
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.662
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.798