Kreative Bewerbungsmappe

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Banga, 6. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2009
    Ich habe es zu einem Vorstellungsgespräch in einer sehr renomierten Agentur geschafft, nur wollen die das ich zum Vorstellungsgespräch eine Bewerbungsmappe mitbringe.

    Da ich in der Agentur nicht mit ner 0815 Mappe antanzen will, dachte ich, ich frage mal hier nach ob hier bereits jemand Erfahrungen damit gemacht hat, denn ich will unbedingt herausstechen und ihnen mit der Mappe den ersten Grund liefern mich zu nehmen.

    ps: ich bewerbe mich um eine Ausbildungsstelle als Medienfachmann für Mediendesign

    bin grad voll geliefert.. google hilft auch nicht speziell für diesen berufszweig sondern nur allgemein, und damit steche ich eben gar nicht heraus.

    bitte helft mir, geht um viel !
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    hattest du denn eine ausbildung? o_O
     
  4. #3 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    nein, bin im moment noch schüler und beende die schule auch erst im july.
     
  5. #4 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    Dir ist schon klar, dass du, sofern du dieses Beruf auch behältst, jeden Tag kreativ sein musst, oder?
    Und dir fällt noch nichtmal was zur Bewerbungsmappe ein? Ganz schön schlechtes Omen, meinst du nicht?
    In welche Richtung geht denn die Agentur? Je nachdem, was du dort machst würde ich 'ne Flash/normale Website basteln, oder 'ne schöne Mappe/Broschüre drucken lassen. Evtl. auch 'ne coole DVD schnell mit After Effects basteln.
     
  6. #5 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    ja das ist mir durchaus klar, nur liegt es nicht an den ideen, sondern an der umsetzung.

    ich musste sowas bisher noch nie machen und hab sowas ehrlich gesagt auch noch nie gesehen ( zumindest im berreich gestaltung ).
    mappe/broschüre drucken lassen hatte ich auch sofort im kopf, nur frage ich mich wo/wie und welchen inhalt sie dann enthalten sollte..
     
  7. #6 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    naja ich werd erstma meinen bachelor in mediadesign oder soetwas in der art machen (vllt auch mode, hab mich noch nicht entschieden). dafür braucht man eine mappe die deine kreativität zeigen sollte. es können dabei fotos oder kollagen sowie traditionnelle arbeiten enthalten sein, diese sollten perspektivische, farbliche und noch andere aspekte enthalten.
    aber direkt bei einer agentur ausgebildte zu werden, hab noch nie drüber gehört^^ normalerweise sudiert man und lernt erstmal alles kennen, aber so ohne grundlagen weiß nicht obs gut gehen kann^^

    //und noch was, wohnst du inner großen stadt? bei uns gibts einige schule und auch in den meisten gibts mappenberatungsgespräche, wo man sich informieren kann.
     
  8. #7 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    naja die grundlagen habe ich schon, so ist es ja nicht ;)
    ich weis nicht ob da in deutschland normalerweise nicht so üblich ist, aber ich bewerbe mich auch in österreich ( wien )..
    reicht es denn nicht die "referenzen" auf einen datenträger ( usb, cd ) zu packen ? oder muss das gedruckt sein ? wird doch ziemlich teuer bei 4-5 drucken, da sie ja auch ne anständige größe haben müssen.
     
  9. #8 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    selbstverständlich muss es gedruckt sein, falls es für den druck gedacht war. wenn nicht, kann man es auf einen datenträger beifügen. jedoch ist eine mappe nur mit kleinen pics ->FAIL 4 real
    man sollte aufjeden fall entweder gedruckte oder gezeichnete sachen haben, sonst werden sie sich kein bild machen können; und mit grundlagen meine ich nicht die werkzeugpalette von ps, sondern die farbräume und den ganzen mist^^
     
  10. #9 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    Im Bereich Mediendesign ist Kreativität und gestaltungsvielfalt sehr wichtig - willst du also herausstechen, wirst du soviele arbeiten von dir wie möglich aus sovielen bereichen wie möglich in diese Mappe packen müssen. Traditionell ist es zwar eine "Bewerbungsmappe", doch im zeitalter der digitalisierung wird dir keiner einen nachteil drücken, wenn du das ganze in eine von dir kreierte Homepage packst oder etwaigem.

    vorlagen wirst du im internet nicht finden und wenn du welche findest, ist es nicht empfehlenswert sie zu benutzen - den standard kram werden die jungs kennen und wenn sie jemanden suchen, der besonders hohe kreativität hat, kommt es nicht sonderlich gut an templates zu verwenden.

    do it yourself - sei kreativ und hau sie vom hocker, helfen kann dir hier keiner damit, das musst du schon selber. sowas nennt man erwachsen werden.
     
  11. #10 6. Februar 2009
    AW: Kreative Bewerbungsmappe ! Oo

    gut dann bedanke ich mich - closed.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...