Kreditkarten faken!? - Altersmerkmal?!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von WiCk3d, 19. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Oktober 2007
    Also ich hab mir gedacht das man eigentlich auch seine Bankkarte selber mit einem Altersmerkmal bestücken kann, zum Beispiel um an den Zigarrettenautomaten sich was zu kaufen;)

    meine Frage ist, ist sowas überhaupt möglich?!
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Oktober 2007
    AW: Kreditkarten faken!? - Altersmerkmal?!

    Wieso nicht? Theoretisch musst du nur ein Duplikat einer Karte erstellen. Also mit Magnetkartenleser auslesen, auf ne leere Karte kopieren und fertig. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das Alterszeugs nicht auf dem Chip drauf ist. Dann musst du eben den Chip auslesen und auf nen neuen kopieren.
    Ob das allerdings rentabel ist, mal davon abgesehen dass es sicher verboten ist, steht sicher auf nem anderen Blatt.
     
  4. #3 19. Oktober 2007
    AW: Kreditkarten faken!? - Altersmerkmal?!

    es sollen doch angeblich sogar manche der neuen Führerscheine für den Zigarettenautomaten zu gebrauchen sein oder stimmt das nicht?
     
  5. #4 19. Oktober 2007
    AW: Kreditkarten faken!? - Altersmerkmal?!

    Jop, stimmt. Bei meinem funktioniert es allerdings nicht, egal in welche Richtung man ihn reinsteckt.
     
  6. #5 19. Oktober 2007
    AW: Kreditkarten faken!? - Altersmerkmal?!

    Ebend bei mir geht das nicht, deswegen will ich mir ein Altersmerkmal draufmachen ;) aber bei meiner Bank, kostet das wieder extra -.-
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kreditkarten faken Altersmerkmal
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    669
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.857
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.824
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    579
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.167