Kühlschrank für den USB-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 7. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. August 2007
    {bild-down: http://www.zweizwei.biz/images/usbkuehlschrank3001_200.jpg}


    Ein skurriles Zubehör für sein Notebook ist der Mini-Kühlschrank mit USB-Anschluss, der eine Getränkedose auf 8.5 Grad kühlt. Denn mit "Cool Desktop" offeriert Catcorner unter zweizwei.biz mobile einen Kühlschrank, der sich direkt mit dem USB-Anschluss des mobilen Rechners verbinden lässt und auf diese Weise mit Energie versorgt wird. Platz bietet der knapp 37 Euro teure Mini-Kühlschrank allerdings nur für eine Getränkedose. Dafür soll deren Inhalt innerhalb von rund fünf Minuten auf 8,5 Grad herunter gekühlt sein. Das Zubehör wiegt 355 Gramm und wird von innen mit einer blauen LED beleuchtet. Wer den Mini-Kühler nutzt, sollte jedoch stets eine Steckdose in der Nähe haben, da anzunehmen ist, dass das Gerät dem Akku des Notebooks schnell den "Saft" entzieht.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    Mhh ich mags zu bezweifeln, dass der gut ist. Bin sowieso von den Minikühlschränken nich begeistert.. aber dann noch über USB?! Ich kann ja nichmal meine Externe Festplatte und meinen MP3 Player gleichzeitig auf Fullspeed laufen lassen....
     
  4. #3 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAALLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT



    das ding gibts wirklich shcon länger^^



    allerdings komplett sinnlos , es gibt genug minikühlschränke für die steckdose^^


    ich kann diesen zwanghaften wahn alles irgentwie an den usbport anzuschliessen nicht verstehn zumal die funktion dadurch meist beeinträchtgt wird.

    btw. das ding wärmt sicher gut deine bude auf wenn das in 5 min auf 8,5 ° runterkühlt.

    vielleicht ist das ja die idee für das nächste usb gerät: kombinierter kühlschrank und getränkewarmhalter für je eine dose und tasse.

    achso nochwas. das sieht mir sehr nach schleichwerbung aus , solche geräte gibts auch woanders^^
     
  5. #4 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    Mich würde ja die Lautstärke interessieren, ich bezweifle dass für knapp 40€ ein hochwertiger Wärmetauscher verbaut wurde.

    Das Teil macht wahrscheinlich nen Höllenlärm, da da ein kleiner hochdrehender Lüfter verbaut ist.

    Greez
     
  6. #5 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    hmm schonmal geshen das ding im netz .alos schon älter.^^
    Aber ich hätte gerne sowas, natürlich umsonst! :p
    Ich finde es interessant, adass man in naher zukunft iwie Alles annen USB anschließen kann ... basld haste in PC- Autos den Zigarettenanzünder auch per USB^^
     
  7. #6 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    Ich find die Idee sau lustig. Obs wirklich was bringt und man nachher eine eiskalte Dose Bier hat :D ... weis ich nicht :)
    Ich persönlich würds mir jetzt nicht kaufen, da lauf ich lieber nach unten und stell gleich ne Kiste Bier in die Gefriertruhe :)

    Bye @ all !

    Sys_Overload
     
  8. #7 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    solang da keine ganze Kiste reinpasst -> uninteressant ^^

    @Sys_overload: wer säuft schon Bier aus ner Büchse ^^

    Wenn das so weiter geht müssen die bei USB die Spannung noch erhöhen, damit der gesteigerte Energiebedarf auch über weniger starke Kabel zu realisieren ist ^^
     
  9. #8 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    nicht umbedingt, nen pelztierchen ist jetzt auch nicht so schwer zu kühlen

    seit wann hängt die energie (watt) blos von der spannung ab? wie war das noch, spannung * stromstärke? stromstärke ist in dem fall adaptiv.

    anscheinend schon, ist ja auch "blos" nen pelztier :p
     
  10. #9 7. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    Schon klar. Aber mit steigender Stromstärke muss irgendwann auch mal der Kabelquerschnitt erhöht werden. Ich will keine 200A über das dünne Kabel jagen um bei 5V auf 1KW zu kommen (nur so als Beispiel, wer weiss was alles für USB kommen soll ^^)

    PS: die Aussage sollte auch leicht ironisch sein. Wie eben gesagt, wer weiss was denen noch einfällt. Zb die USB Herdplatte mit 2KW, damit sie auf ihrer LAN-Party direkt neben dem Rechner das Essen kochen können -.-
     
  11. #10 8. August 2007
    AW: Kühlschrank für den USB-Anschluss

    Ich finds bissl sinnlos. wenn mann sowieso die steckdose in der nähe haben muss weil der Kühlschrank den akku lehr macht. da kann man sich gleich einen für die Steckdose kaufen.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...