Kündigungsgeneratoren, Seriös?!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von lux88, 9. März 2010 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2010
    Servus,

    ich wollte gerade meinen Handyvertrag kündigen und hab deshalb mal im Internet nach Vorlagen geschaut. Dabei bin ich auf mehrere Seiten gestoßen, die zwar keine Vorlagen an sich, aber "Generatoren", die man mit seinen Daten füttert und dann ne Kündigung zum ausdrucken ausspucken, anbieten.

    Hat sich schon jemand von euch damit auseinander gesetzt und kann mir sagen, wie die mit meinen Daten umgehen? Ich kann da nirgends was finden. Wirklich nützlich sind ja Daten wie Handynummer oder Kundennummer nicht, die ist ja eh nicht mehr lang aktuell. Anders sieht das mit der Anschrift aus. Das schreit ja schon fast nach Handywerbung per Post.
    Finanziert werden die Sachen anscheinend über "alternative" Netzbetreiber, also haben die ja berechtigtes Interesse, dass ich meinen aktuellen Vertrag kündige.

    MfG lux88
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. März 2010
    AW: Kündigungsgeneratoren, Seriös?!

    Mal schnell wat gemacht ;)

     
  4. #3 9. März 2010
    AW: Kündigungsgeneratoren, Seriös?!

    ansonsten fütter des ding mit fakedaten lass es dir ausspucken und tu dann in word deine richtigen daten reinschreiben wenn es dir zu unsicher is
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kündigungsgeneratoren Seriös
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.260
  2. secretsjewellery.co.uk seriös?

    fatmoe , 4. Dezember 2014 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.015
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    843
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.440
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.909