Kupplung - Wann und Wofür?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von mrniceguy, 24. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2007
    morgen leute!

    ich hab da mal ne frage...
    also ich bin gestern angefangen mit fahrstunden und naja die kupplung verwirrt mich noch etwas...
    kann mir wer mal sagen wann und wofür man die genau benutzen muss, ausser fürs rauf und runterschalten?

    wäre nett...danke! :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. November 2007
    AW: Kupplung - Wann und Wofür?

    moin:)

    die kupplung hat die aufgabe den motor vom getriebe zu trennen und dient dementsprechend auch zur kraftübertragung.

    und die kupplung hat wirklich nur die obengenannte aufgabe. sonst könntest du nicht schalten.....

    gruß
     
  4. #3 24. November 2007
    AW: Kupplung - Wann und Wofür?

    Und beim Bremsen musst du die Kupplung drücken da du sonst anfängst zu stottern und absäufst^^

    Jedoch nur beim BREMSEN, nicht beim ABBREMSEN
     
  5. #4 24. November 2007
    AW: Kupplung - Wann und Wofür?

    das ist doch wohl logisch:cool:lol

    erfahrung wird wohl damit auch schon gemacht haben:) deswegen war das überflüssig meiner meinung nach zu schreiben....

    gruß
     
  6. #5 24. November 2007
    AW: Kupplung - Wann und Wofür?

    Guck dir das Bild mal an.
    [​IMG]

    Du siehst da mehrere scheiben. und einen Hebel.
    Der hebel ist mehr oder weniger dein Kupplungsbedahl. Wenn du es trittst, verschiebt sich der Hebel.
    Somit drückst du die scheibe an den Motor, bzw davon weg.
    Wenn du also die Kupplung trittst, sorgst du dafür, das die scheibe keinen kontakt mehr zum Motor hat. Und somit ist auch keine Kraftübertragung mehr da... Kurz um, du Rollst.

    Lässt du die Kupplung LANGSAM wieder los, so merkst du an einer stelle, das die scheibe, die andere scheibe wieder berührt und du langsam los rollst, wenn du stehst.
     
  7. #6 24. November 2007
    AW: Kupplung - Wann und Wofür?

    Man könnte die Kupplung natürlich auch noch ein bisschen missbrauchen z.B. zum Driften mit Kupplungsschnalzen :p
    aber ich glaube das gehört nicht dazu oder? ;)

    die Kupplung funktioniert mit zwei Scheiben die durch Kraftschluss ein Drehmoment übertragen kann. Wenn du die Kupplung kommen lässt, reiben sich die Kupplungsbeläge aneinander und je mehr du sie kommen lässt, desto mehr Kraft wird durch Haftreibung auf die andere Scheibe übertragen.

    Greetz
     
  8. #7 24. November 2007
    AW: Kupplung - Wann und Wofür?

    Ich denke wichtig wäre noch zu sagen, dass man nur mit der kupplung auch ganz langsam (Schleifpunkt rannehmen/ohne gas) fahren kann, beispielsweise beim parken, sowohl rückwarts als auch vorwärts!
     
  9. #8 24. November 2007
    AW: Kupplung - Wann und Wofür?

    alles klar danke leute :)

    ~close~
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kupplung Wofür
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.422
  2. Kupplung "schleift" bei Motorrad

    DvD1108 , 3. September 2014 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.238
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.349
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    611
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.734