Kurioser Ayala-Wechsel

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 17. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2007
    Roberto Ayala hat für ein Kuriosum in der Primera Division gesorgt.
    Der argentinische Nationalmannschafts-Kapitän wechselt vom FC Valencia zu Real Saragossa, obwohl der 34-Jährige sich bereits im Februar dieses Jahres mit dem FC Villarreal auf ein Engagement für die nächsten drei Jahre geeinigt hatte.
    Nach zähen Verhandlungen einigten sich Ayala und Villareal offenbar. Laut Medienberichten soll sich der Abwehrspieler für sechs Millionen Euro aus dem Kontrakt herausgekauft haben.
    Außerdem erklärte der Defensivspieler seinen Rücktritt aus dem Nationalteam.

    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Juli 2007
    AW: Kurioser Ayala-Wechsel

    ayala hat sich in dem vertrag eine ausstiegsklausel machen lassen die besagt er dürfe für ein ablöse von 6millionen euro sofort wechselen.
    villarreal hat einfach nicht damit gerechnet das es einen verein gibt der 6mille für ne 34 jährigen bezahlt.
    naja dumm gelaufen würde ich ma sagen
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kurioser Ayala Wechsel
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    236