kurze Pokerfrage

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von Thorshammer, 12. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2006
    Hi, mal ne kurze pokerfrage. Zählt zB Dame, König, Ass, 2, 3 o.ä. als Straße?????
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    in der rehenfolge 2,3,4,5,6,7,8,9,10,Bube,Dame,König,ass
     
  4. #3 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    nicht wirklich.. es geht auch ass,2,3,4,5... da ass ja die 1 ist ^^ :]
     
  5. #4 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    zu deiner frage genau:NEIN das zählz nicht als Strasse. Du kannst nicht irgendwo einsetzen. das ass kann nur nach dem könig oder der 2 folgen.
     
  6. #5 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    Auch nciht ganz richtig die antwort ;)

    hast dich aber nur in der schreibweise vertahn.

    ...'Das Ass kann nur nach dem König oder VOR der 2' mit in die Straße einbezogen werden!

    nur eine kleine formalität ;)

    bY mYXtian
     
  7. #6 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    ne eigentlich nicht dass ich wüsste

    entweder am ende der großen strasse oder am anfang der ganz kleinen straße^^

    mfg B4schdi
     
  8. #7 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage


    So schnell und einfach kann man alles erklären. Top
     
  9. #8 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    ass,2,3,4,5,6,7,8,9,10,bube,dame,könig,ass,2,3,4,5,6,7,8,910 usw ^^


    immer 5 stück nacheinander sind ne straße, also zu deiner frage: ja es geht
     
  10. #9 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    so,jezze hier mal schluß!;) aaalso ein straight kann entweder mit einem Ass beginnen oder mit einem Ass aufhören und anders nicht!PUNKT:cool:
    mfg;)
     
  11. #10 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    Ass hat nur 2 Bedeutungen im Pokerspiel entweder sie ist die höchste oder die niedrigste Karte.

    Dieser Effekt tritt nur hierbei auf:

    Ass,2,3,4,5
    10,J,D,K,Ass


    Ist auch die offizielle Regel im Poker ;)
     
  12. #11 12. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    damit wäre das geklärt.
    ~close
     
  13. #12 13. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    THX für die hilfe.
    Es giebt da noch ne andere sache die ich nicht check. Was ist das mit dem Side und Haupt-Pot???

    Ich zitiere:
    Versteh das irgendwie nicht. Warum wird der Pot den aufgeteilt? Hatte doch die besseren Karten...
     
  14. #13 13. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    Side und Main Pot tauchen auf, wenn ein Spieler All-In geht, ein anderer Spieler erhöht und ein dritter mitgeht. Der Spieler, der All-In geht, hat nur Anspruch auf den Pot, bis zu dem er mitgehen konnte, den Main Pot, die anderen beiden haben Anspruch auf Main, sowie Side Pot.
     
  15. #14 13. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    einfacher erklährt:

    Sidepot entsteht, wenn ein spieler All-in geht, die andern jedoch noch höher gehen bzw. bereits höher sind,

    der Side-Pot besteht dan aus: dem Einsatz des Al-Inn gehers (z.B. 10 Euro) und alle 10 euro der andern spieler.

    der Mainpot ist dan der rest die die andern spieler gesetzt haben (z.b. jeder noch 2 euro)

    der all-in geher spielt dan NUR um den Side-Pot und die andern um den Side-Pot und den main-pot.

    gewinnt der All-in geher kriegt er den Side-Pot, und der nächst höhere den mainpot,

    gewinnt ein andere bekommt er alles!

    :D sollte stimmen hoffe du hastes gecheckt! :D
     
  16. #15 14. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    aso, habs verstanden. Vielen Dank!
    aber ich glaub du (Fire Bird) hasts genau vertauscht. Der all-in gegangen ist bekommt "nur" den Main-Pot wenn er gewinnt. Den Side-Pot bekommt dann die nächst beste Hand.
     
  17. #16 14. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    gut dann hiermit jetzt entgültig close ^^.
    kk reopened
     
  18. #17 16. Dezember 2006
    AW: kurze Pokerfrage

    hab mal noch 2 fragen.

    Gilt diese Side-Pot regelung auch für Split-Pots?

    Also sagen wir mal Spieler 1 geht preflop All-in (sagen wir mal 500$) und ich Spieler 2 + ein weiter spieler 3 gehn mit. Nach dem Flop erhöh ich dann nochmal um 500$ woraufhin spieler 2 rausgeht und zwischen mir und Spieler 3 giebts nen Split Pot. Im pott liegen zusammen jetzt also insgesamt 2.000$.
    Wieviel würd ich (spieler 2) dann bekommen?

    Dann hab ich mal noch ne frage die nichts mehr mit den Regel zu tun hat sondern taktischer natur ist. Ich spiel viele single table tuniere und komm da meistens unter die ersten 3. Nur hab ich dann im heatsup oder wenn nur noch wenige spieler da sind immer probleme mit Spielern die ständig die Blinds oder den Pot stehlen wollen. Versteht ihr, zB wenn ich big und er small blind hat erhöht er sehr oft Pre-flop. bei blind von 200-400 tut das echt weh aber was soll ich machen, auch mit schlechten Karten mitgehn wenn er das dauernt versucht? Oder wenn er ständig direkt nach dem Flop gleich mal um 600-1000 erhöht. er macht das so oft das ich mir sicher bin das meistens nichts hat. Aber wenn ich den flop nun mal nicht getroffen hab kann man doch niht einfach mitgehn oder gar erhöhen, oder? Aber wenn man passt verliert man wieder nen 400er blind+ vieleicht nochmal 400 um die man zahlen musste damit er einen den Big Blind nicht schon preflop wegschnappt.
    Geh in solchen situationen immer mächtig unter.Habt ihr da vileicht paar Tipps für mich wie man sich in einer sollchen situation verhalten sollte???
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - kurze Pokerfrage
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.923
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.246
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.517
  4. Antworten:
    41
    Aufrufe:
    4.363
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    812