Lackdoktor?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von firechumper, 16. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2008
    Hey Leute,

    ihat jemand Erfahrung mit nem Lackdoc gemacht? Hab an der Heckkarosserie mir ein wenig Lack weggesplittert. Circa 2cm breit und 0,5 cm Hoch. Hat jemand Erfahrungen mit den Preisen. Würde so ungefähr wissel wollen mit was ich rechnen sollte?

    Gruss
    Fire
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Januar 2008
    AW: Lackdoktor?

    haha witzbold^^

    foto wäre net schlecht.

    heckkarroserie is dehnbar. ob großes oder kleines teil?

    sind da kanten zum beilackiern?

    haste nen einfachen oder besondern lack?

    willste pfusch oder unauffällig?

    unauffällig => beilackieren einer größeren fläche => teurer

    gReeTz ;)
     
  4. #3 17. Januar 2008
    AW: Lackdoktor?

    In der Regel 150 € wen es wircklich nicht extrem ist,aber dafür braucht man Bilder
     
  5. #4 20. Januar 2008
    AW: Lackdoktor?

    Die Kosten kann man nicht pauschal sagen. Metalliclack ist z. B. schwieriger als normaler Lack. Wenn wirklich nur der Lack und nicht das Blech beschädigt ist, wäre die billigste Methode selbst mit Lackstift, Kratzerentferner und Politur zu reparieren. Die Reparatur sollte zeitnah erfolgen, bevor sich Rost einnistet.
     
  6. #5 21. Januar 2008
    AW: Lackdoktor?

    lol ?? 150 € ??
    .. hat mal ne reportage gesehen.. wo jmd einfach die farbe von deinem teil mischt, halt nur nen bisschen und überlackiert..
    .. konnte man am ende nix mehr von sehen.. er meinte das würden so 65 €
    .. kommt mal aur di arbeit drauf an

    Mfg ymaas
     

  7. Videos zum Thema