Länger draußen bleiben...

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von White_Angel, 6. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Oktober 2007
    Hey,
    ich hab ein problem ich bin *hier stand mal wie alt ich bin* und hab das problem das ich nur bis 12 raus bleiben darf, weil meine mum das so will...
    ich hab schon oft mit ihr darüber geredet und sie hat nur gesagt das es ihr egal ist und ich machen soll was sie sagt... die denkt immer das ich mit irgentwelchen drogenjunkies rumhänge und :poop: macht... stimmt aber ganz un garnet -.- das war früher vll so das ich viel :poop: gemacht habe...
    ich weiß echt net was ich machen soll..
    also nix mit lange feiern auf kirmes oder so... kann ich gleich daheim bleiben
    ich bin mal absichtlich länger bis 4 geblieben(besoffen) dann habe ich total ärger bekommen und darf bei keinem mehr übernachten... alle meine freunde dürfen viel länger bleiben ich bin der einzige der net darf... das ist echt verzweifelnt...
    ich weiß echt net mehr was ich machen soll :(
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Immer und immer wieder mit ihr reden, ihr im Haushalt helfen, Verantwortung zeigen und ihr zeigen, dass sie dir vertrauen kann.
    Zeig ihr, dass du ein gutert Mensch bist, z.B. mal für ne Arbeit lernen, sodass sies mitbekommt oder so. Oder biete ihr an, dass du an einem Tag pro WE länger darfst als am anderen, z.B. einmal bis um 2 und den nächsten Abend nur bis 22 Uhr. Sag ihr, mit wem du dich triffst und was genau ihr vorhabt etc.
    Hat bei mir auch geholfen, ejtzt kann ich während der Schulzeit einfach jemanden anders mitbringen der bei uns pennt, bei jemandem anders pennen usw. und am WE solange ich will. Ich sag einfach ich bleib länger weg und meine Mum meint dann dass wir uns beim Frühstück wiedersehn ;-)
     
  4. #3 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    rechtlich gesehen hat sie ja recht :)

    Aber ich würds auch so machen wie Sexy, weil anders gehts eig net
     
  5. #4 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    ja ich hab zwar vertrauen, aber sie hat kein vertrauen zu meinen freunden, weil sie weiß das ich mit nem bekannte abhänge den sie nicht mag weil da mal ne geschichte mit 13 war... haben totale :poop: gemacht und sie denkt der ist immer noch so...
    ist halt problem was ich mache und mit wem das will die immer wissen... die weiß das ich trinke... wenn ich lang wegbleibe xD aber das ist net so das problem...^^
    ich kann eingeldich nur länger weg wenn meine mutter nicht zu hause ist z.b. auf arbeit mein vater erlaubt mir nur alles...
     
  6. #5 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Rechtlich gesehen hat sie auch nur bedingt Recht.
    Und es ginge anders: Einfach wegbleibenm, das geht aber meist nach hinten los.
    Der Aufethalt in der Öffentlichkeit ist mit Ausnahmen solange erlaubt, wie die Eltern es erlauben. Das heißt, dass auch n 12 Jähriger solang draußen bleiben kann, wie seine Eltern das erlauben, es sei denn, er befindet sich an einem jugendgefährdenden Ort.
    JuSchG: umwelt-online-Demo: JuSchG - Jugendschutzgesetz (1)


    In deinem Fall würd ich dir vlt. raten, den Kumpel mal mit nachhause zu bringen, dann kann deine Mum ihn ma kennenlernen und sieht ihren Fehler vlt. ein ;-)
     
  7. #6 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Einfach den Kumpel mal öfters zu dir einladen, deine Mum lernt den dann schon kennen, wenn mal irgendwie organisieren das die beiden Eltern sich kennenlernen...

    War bei nem Kumpel von mir so: Dessen Eltern dachten ich wär voll der Säufer, würde rauchen usw (da waren wir 13, da war das noch alles anders >,>) was aber net stimmte, und meine Eltern dachten von ihm dasselbe...

    Naja, iwann haben dem seine Eltern meine Eltern kennengelernt und die haben sich auf Anhieb gut verstanden, und plötzlich hatten die alle n ganz anderes Bild von uns...
     
  8. #7 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Ich hatte mit 16 genau das selbe Problem, hat sich eigentlich erst richtig erledigt, als ich 18 wurde.
    hab auch immer geholfen usw. aber meine Mutter hatte da auch immer ganz klare Vorstellungen.

    Naja vielleicht klappt es ja bei Dir

    Greetz BLT
     
  9. #8 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    also ich hatte nie probs damit eigentlich ^^
    meine mum wusste genau ich mach keine scheiß und
    da wir am we meist eh auf nem campingplatz waren, wo
    alle kollegen von mir auch sind, wars kein thema solang
    wie ich wollte draußen zu bleiben ;)
    auch wenn ich hier mitten in der woche ma mit
    kollegen feiern war, wars kein thema für meine mum
    die hat nur immer gesagt, dann sieh auch zu das du moin in die
    schule kommst ^^ naja hat bisher nur einmal geklappt zur schule
    zu gehen und das war nach rosenmontag =) mein leherer meinte zu
    mir ich soll in die andere richtung reden weil ich ne übelste fahne hab xD

    b2t: naja wie schon vor mir gesagt wurde...red einfach immer wieder mit
    ihr über dieses thema und sag sie solle dir doch ma vertrauen...und das du
    absolut kein bock auf stress mit den bullen hast und somit auch keine :poop:
    baust ;) ich denke mit 16 weiß man was "kool" is ;) und was nich

    so long, M!N!
     
  10. #9 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    ^^ die gesetze jucken meine mum net... die sagt die macht ihre eingenen gesetze ^^
    hmm ja das mit den nachhause einladen dürfte gehen...aber was soll ich da machen das weiß ich net o_O rumsitzen und in der woche ist meine mum sowieso net da die arbeitet von Mittag bis nachts...die würde sie garnet sehen
    und ich hab net vor bis 18 zu warten ^^
     
  11. #10 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Sei doch mal kreativ... Mach haltn kleines Sit-In bei dir (Party im Kleinformat also ^^) und lad da die Leute ein, mit denen du am meisten zu tun hast. Dann sieht deine Mum schon, was ihr da so macht..
     
  12. #11 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Also bei mir is das nie ein Problem gewesen. Du musst ihr einfahc zeigen das du verantwortungsvoll handeln kannst. D.h. geh en paar mal weg Party machen und trink keinen Tropfen Alkohol. Das zeigt das du Verantwortung besitzt ^^
     
  13. #12 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    du kannst nur an ihre güte appelieren und vllt etwas schleimen - etwas mehr im haushalt mithelfen /// gute noten in der schule bringen

    und ansonsten vllt mal 1 / 2 freunde zu dir einladen und ihnen sagen sie sollen sich ordentlich aufführen - und ihr so zeigen das sie vernünftig sind ^^

    greetz teNTy^
     
  14. #13 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    lol...wenn du nach 12 auf der straße läufts und nen bullen sieht macht der sicher "muh" aber wnen ein polizist kommt...dann ende im gelände ^^

    mfg forry
     
  15. #14 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    ich denke das wurde alles schon genannt ...
    aber naja ich finde du hast es dir jetzt ein bisschen verkackt dass du bei keinem mehr pennen darfst , denn das ist der einzige weg wenn deine mum da so strikt vorgeht.


    cheers
     
  16. #15 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Ja Jung ich hatte das selbe Problem bin auch erst 17 und durfte bis halb 1 raus , und meine Eltern fanden das für Gerechtfertigt weil das ja über em Jugendschutzgesetzt steht , wa mich aber total ange:kotz:t hat war das meine Freunde immer viel länger draußen beliben durften . Solang sie wollten. ICh hab mich mit meinen Eltern deswegen gestritten udn sieh haben nun eingesehn das es ok ist wenn ich solange draußen belibe wie ich will. Das kommt aber auch nur davon das sie sich auf mich verlassen können und wissen das ich während dieser Zeit keine Scheisse baue. Ansonsten kommt die Polizei und eine Eltern bekommen einen aufn Deckel ;)

    Aber find gut das de das ansprichtst ;) BW is raus ! Thx
     
  17. #16 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Ich mache es immer so, dass ich sage das ich wo anders penne, dann kann sie das eh nicht
    kontrollieren ;)
    DU musst halt wieder ihr vertrauen gewinnen, sodass du wieder bei wem anders schalfen kannst!
     
  18. #17 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Vertrauen gewinnen.. Egal wie..

    Bei mir wars so dass ich zuerst bis 11 durfte.. Dann bis 12

    Und jetzzt im Alter von stolzen 16 Jahren darf ich eigentlich so lange wie ich will, ich sage einfach IMMER wo ich bin.. Und wenn später wird schreib ich ne Sms
     
  19. #18 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Also ich durfte mit 16 immer so maximal bis 1 uhr raus...
    das hat sich dann irgendwie mit der zeit immer weiter aufgelockert , bis es dann irgendwann egal war...
    könnte daran liegen dass meine mutter meine freunde kennt , sich auf mich verlassen kann und ich ihr immer gesagt habe wo ich hingehe ;D
    und wenn ich dann mal wirklich lang wegbleiben wollte dann hab ich gesagt ich penne da und da.
    das ging dann meistens auch , und wenn nicht , dann bin ich halt recht früh nach hause gekommen so gegen 8 morgens oder so ^^

    also die meisten gründe wurden ja schon genannt...
    -freunde vorstellen
    -klare ansagen machen wo du hingehst und was du machst
    -vertrauen gewinnen (eventuell mal nichts trinken usw. , pünktlich sein , verabredungen einhalten.)

    lg
     
  20. #19 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    frag sie einfach mal wie sie das früher gemacht haben und ob evtl. sie auch länger wegbleiben durfte... sprich sie darauf an das heute alles anderst ist als früher..klappt meistens

    keep smilin :) --- viel glück
     
  21. #20 6. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    JA LOL habe ich auch mal bis sie es mir verboten hat xD
    und zum haushalt ich räume jede woche meine etage auf ... und das ist net grad wenig o_O
    ich helfe im haushalt
    die ist halt so das es ihr :poop:gal ist nur was sie sagt zählt
     
  22. #21 7. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Du scheinst ein Mädchen zu sein. Das stelle ich jetzt einfach mal in den Raum.

    Da würde ich mir als Vater (in meinem Fall) auch viel mehr Gedanken machen, weil ich weiß wie :poop: Kerle sein können.

    Stell ihr halt mal deine Freunde vor. Lad Freundinnen ein und mach normale Dinge. Dann sieht deine Mutter, das du keine abge:mad:ten Kifferfreunde hast.

    Mach Zeiten aus und sei pünktlich. Egal ob 11, 12 oder 1. Wenn sie sieht, das du pünktlich und zuverlässig bist, dann darfst auch sicher auch länger.

    btw: sie meint es nur gut, das lernst du auch noch *g* (jaja, ich weiß, ich hör mich an wie deine Mutter)
     
  23. #22 7. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Sei doch froh... Ich bin 15 und muss zwischen halb 10 und 10 zuhaus sein ^^
     
  24. #23 7. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    Als ich so alt war war wie du durfte ich glaube ich nur bis 11...da gabs auch keine Ausnahmen...mit 17 dann solange wie ich wollte...weil ioch dann aufgehört habe pünktlich nach Hause zu kommen, da es mir zu dämlich wurde und meine Eltern wussten, dass ich mich benehmen kann...hör auf :poop: zu bauen und zeige Verantwortung..dann klappt das vllt mal auch mit mehr Freiraum in der nächsten Zeit
     
  25. #24 7. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    hey schau mal ich kann mir vorstellen das das echt mals cheiße ist aber was willste machen deine ma hat recht wenn du wenn was passiert oder so bist nicht du am ***** nein deine ma weil du so lange draußen warst.
    ich denke mal sie versteht dich und das alles aber du hast viel scheiß gemacht und das must du auch einsehen das sie da nicht so cool drauf ist ok?

    mfg
     
  26. #25 7. Oktober 2007
    AW: Länger draußen bleiben...

    JUNGE net mädchen, wie schon gesagt hat angst das ich :poop: mache wegen meinen freunden -.-
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...