Lan-Party Netzwerktechnisch

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Gimli_q, 19. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    Hoi!

    Ich hätt da mal ne Frage: LAN Party mit 120 Mann incl. Server etc. Was braucht man für ein Netzwerk, bzw. was beinhaltet das Netzwerk (Switches, Server, Kabelverlegung etc.) Könnt ihr mir eventuell erklären wie man sowas in so einer großen Form aufbaut, technisch gesehn?

    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    Hallo,

    was genau willst du denn tun??
    Willst du den Server um Games zu Hosten oder um Files zu Sharen(FTP)....

    Du solltest nicht beides an einem Server tun, dann musste 2 oder mehr einsetzen.

    An Hardware brauchste Switches (100 oder 1000 Mbit liegt bei dir) dann brauchste Patchkabel für die PC, Patchkabel um evtl. mehrere Switches untereinander zu verbinden....

    Evtl. nen Router zur Anbindung ans Netz wenns gewünscht iss....

    Sind so die gängigen Sachen die mir jetzt grad so einfallen, wenn einer mehr weiß, darf er mich gerne ergänzen...

    MfG
     
  4. #3 19. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    Wenn du die Hardware mieten willst geh zu irgend ner Firma die sowas Vertreibt und sag denen was du dir vorstellst und was es kosten darf. Die machen den Rest.

    Mir fällt da grad nur Gigahertz GmbH - Vermietung von Netzwerk, Computer, Notebooks, etc ein.
    Is übrigens schweine Teuer ^^


    Ansonsten würd ich5-6 24x100Mbit Switches mit 2 GBIT Uplinks nehmen und die an nen halbwegs brauchbaren Switch mit eben 10 ode 12 GBIt anschlüssen packen. Managed wäre ne Super sache zwecks Kanalbündelung
     
  5. #4 19. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    eine lanparty mit 120 clients und dazu noch server und alles drum und dran sollte von einem fachmanngeplant und in betrieb genommen werden....
    einfach nur ein switch wo ein adrerr rangesteckt wird und dan da wieder einer...iwan is schluss^^ das gibt dan nur probleme.
    da es verschiedene Netzwerktopologien gibt, sollte man eventuell einen fachman zu rate ziehen der die planung in die hand nimmt.
    die hardware sollte wie "dermuederjoe" schon sagt angemietet werden wenn du nich zufällig reich bist^^
     
  6. #5 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    bei dem Switch an Switch hat man schon bei 20 Leuten zumindest kleine Probleme....bei so einer großen LAN (wo auch bestimmt die Teilnehmer Eintritt zahlen?) kannste ja Teil für die Hardware investieren...wenn keiner was zahlt musste was verlangen für die Hardware.
     
  7. #6 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    Du solltest dir im klaren sein das du so ein große lan nicht alleine veranstallten solltest.

    Zum Technischen am besten währe Glasfaser wobei das ein schweine geld kostet....

    Ich weis nicht ob wenn du zocken willst mit mehr als 100 leuten ob die Kapazität des Netzwerkes ausreicht... also ich seh da schwarz. Weil man muss sich im klaren sein das man nicht davon ausgehen kann das nur gespielt wird! Beispiel nicht ernst nehmen!!!!!!!!!!!!

    Ich mach jetzt ne lan mit mehr als 100 leuten und 1 server und genug switches usw. wird schon alles hinhauen <-- diese annahme ist flasch

    Deine jungs werden nicht nur spielen sondern auch wie auf einer lan eben üblich.. saugen was das zeug hällt und dann bist du mit deinen swicthes ganz schnell am limit was im schlimmsten fall zum zusammenbruch des netzwerks führen kann wenn zu viel traffic veruhrsacht wird... und glaub mir das wird er!

    Auf deutsch das ganze ist nicht ohne....

    grezz Ramset
     
  8. #7 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    Wenn das in der nähe Frankfurt am Main is kann ich dir gerne helfen.


    De Mace


    EDIT: Rechne mal mit 500-600€ für Netzwerk & Strom-Equipment.
    Wie gesagt.. bei nähe Frankfurt am Main wäre ich bereit zu helfen.
     
  9. #8 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    Hy,
    also ich kann dir auf jedenfall raten, dass bei der Anmeldung (sofern es soetwas gibt) jede Person eine EIGENE IP zugewiesen bekommt.

    Erstelle 120 Kärtchen mit den einzelnen IP's darauf.
    Somit kommt es zu keinen IP-Überschneidungen, was das ganze Netzwerk zicken lässt.

    Also zum Beispiel so:

    1. Gast [192.168.0.10]
    2. Gast [192.168.0.11]
    .
    .
    .
    .
    11. Gast [192.168.0.20]
    .
    .
    .
    120. Gast [192.168.119]

    Gruß joker.org
     
  10. #9 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    sers,

    am besten wäre es wenn du ein gigabit backbone hast und daran 5-6 24 Switch dranhängst. Sicherheitshalber hole dir 10-20 Patchkabel falls jemand eins vergessen hat. im normalfall muss jeder sein eigenes patch kabel mitnehmen.
    Ich geh stark davon aus, das ei einer lan 2-3 Privatserver eh immer dabei sind.

    das zeugs kannst mal bei einem computer fachhandel nachfragen. vielleicht sponsorn die euch auch.

    das mit den kärtchen ist eine sehr gute idee, kannst aber genauso die ips den plätzen zuordnen.

    gruß blaah
     
  11. #10 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    wo soll die lan denn stattfinden? also in welcher stadt oder dorf?
     
  12. #11 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    100Mbit Switches mit gbit uplink ports um sie zu verbinden o.ä. 1Gbit switche = auch ok.
    ansosten etwas als art backbone benutzen und switches dranhängen.


    Wenn du aber 100mbit switchs zusammen schließt und darüber große dateien sharen willst, geht das net wirklich gut. Außerdem 120Mann lan kann man auch selber netzwerktechisch machen..
     
  13. #12 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    die verbindung zwischen den einzelnen switches sollte auf jeden fall gigabit sein...zu dein einzelnen rechner empfehle ich dir 100mb für einzelene daten reicht es aus und der rest vom netzwerk wird nich so beansprucht... iwelche fileserver würd cih aber auhc mit gigbit ausstatten....
    dennoch 120 mann mit nen haufen kleiner switches is ne schlechte idee...solltest einen schrank dafür nutzen..also soein netzwerk schrank um es mal verstänldich auszudrücken... wo sag ich mal 4 switches mit a 36 ports drann sind und diese untereinander per uplink vernunden sind (gigbit)
     
  14. #13 20. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    und du solltest gute sicherungen im sicherungskasten haben. 120 rechner + netzwerkequipment kann schnell mal eine raushaun wenn man da nicht aufpasst
     
  15. #14 21. September 2007
    AW: Lan-Party Netzwerktechnisch

    mehr als 8 Rechner solltest du nicht an eine sicherung hängen da jede soweit ich weis nur bis 3600 Watt gehen ab dann fliegt sie dir raus. am besten ein agregat besorgen in der gebrauchten dimension. (ausleihen reicht)


    grezz Ramset
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lan Party Netzwerktechnisch
  1. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    4.146
  2. Lan Party - Mac & PC

    Bobby-16 , 21. September 2013 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    876
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.046
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    633
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    536