Langatmiger Windowsstart

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Diversity, 14. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2007
    Hab das Problem schon bei mehreren Rechnern, das auch bei frisch installierten Win XP (Home sowie Prof) und SP2 es beim hochfahren immer ewig dauert, bis ich das Startmenü aufrufen kann.
    Dauert manchmal bis zu einer Minute bis ich mich endlich darin bewegen kann.
    Klick ich zu früh bleibt der Startknopf "eingedrückt" oder Teile des Menüs bleiben auf ewig im Desktop kleben.

    Kann mir das irgendwie nicht erklären, da das Problem auf verschiedenen Rechnern mit jungen und alten XP Versionen auftritt. Auch bevor irgendwleche andere Software installiert wird!

    Kann das am SP 2 liegen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    hast du ein virenscanner oder firewall installiert? maybe noch ein adware tool dazu ?? die könnten hacken und deshalb dauert es solange..

    software:
    tuneup oder Winoptimizer 4.35 mal registry säubern; Bootvis versuchen, dann die Programme druchschauen, die beim start laufen und unnötig sind --> abschalten.
     
  4. #3 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Nein daran liegts definif nicht, denn das Problem tritt auch direkt nach Neuinstallationen auf!
     
  5. #4 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    nein ich denk mal es liegt daran das du vll Antivirus bei Systemstart hochfahren angemacht hast und msn und so zeug...daswegen braucht dein Pc solang....wenns Hochfährt braucht es eine ewigkeit bis es all diese Programme hochgeladen hat....schalte mal die Programme die in Schnellstart ist aus und schau dann mal obs schneller wurde
     
  6. #5 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Diesen Fehler habe ich seid etwa 1 Woche auf 2 von 3 Pc zuhause gehabt. Einzige Abhilfe ergab Neuinstalliernen und Updatefunktion deaktivieren. jedes mal wenn Miicrosoft-Update drauf kam selber Fehler. Ich denke mal du hast direkt gepatcht.Mehrere von meinen Kumpels haben ung das selbe Problem. Warscheinlich hat Microsoft da wieder :poop: gebaut. Habe alle Tuning Tools schon probiert hat nicht gebracht gehabt. Habe auch alle Auto-Starteinträge entfernt bis auf die von Windows benötigten. Es half nichts! Dachte dann es sei ein Virus oder ähnlichenes aber er hat nichts gefunden. An SP2 liegt es außerdem bestimmt nicht
     
  7. #6 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Jo, habe immer direkt sämtliche Updates von Microsoft gesaugt. Jetzt müsste man nur noch herausfinden, welches Schuld ist.
    Gibts irgend ne Seite/Forum die sich mit den Patches beschäftigt?
     
  8. #7 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Hm gut dass das Problem noch jemand hier hat.
    Dann poste ich meinen Stand mal dazu.
    Seit hmm Vorgestern oder Gestern habe ich wirklich Probleme mit dem Pc bzw Windows (kA?)
    Der Start dauert ewig, am Anfang sieht man nur das Hintergrundbild bis nach etwa ~2min
    erstmal das Windows UI auftaucht und die Programme sichtbar sind.
    Dann --> Programme verlangsamt und zum Teil laufen Programme gar nicht mehr wie z.B.
    Nero und andere Brennprogramme... Firefox etc. alles langsamer und die Autoplay funktion
    bei CDs/DVDs braucht bis zu 7 Minuten...

    Ich habe Service Pack 1 und Win XP Home original.

    Hat irgendjemand Vorschläge? Defragmentieren, Spywaresäuberung, entfernen der Antivirensoftware
    etc. hat alles schon nicht geholfen... bin ratlos...
     
  9. #8 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    du musst ma im bios gucken ... hatte das selbe prob

    da kannste das mit den startbildschirmen einstellen

    oda du gehst auf START->AUSFÜHREN->"msconfig.exe" eingeben und dann auf boot
     
  10. #9 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Ich würde an deiner Stelle erst nochmal warten und noch keine Updatess laden. Hast dann evtl eine paar Sicherheitslücken aber es läuft wenigstens. Wegen dem Forum kenne ich so aus dem Kopf leider keins aber ich informiere mich mal. Ich werde experimentel auf einen weiteres Update von Microsoft warten und immer wieder auf dem Pc meiner Schwester testen die im Urlaub ist^^
     
  11. #10 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Das is ja wohl zum schreien hab jetzt echt alles probiert und sogar schon alles was
    nicht halbwegs wichtig ist an Programmen gelöscht >.< nix geht..^^
    Das Problem meinerseits ist ich muss auf meinen neuen Pc diese Woche warten, da meine alten
    2 250er Platten zu überfüllt sind, als dass ich es irgendwie auf eine Packen könnte und
    WIndows neu machen... das ****t ich könnte höchstens ne Reparatur von Windows noch testen....
     
  12. #11 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    An deiner Stelle häte ich einen Partitionierer benutzt. Bei mir ist die Fesplatte C nur 50GB groß der rest (~420GB) sind auf anderern Partitionen verteilt. Falls einer da paar gute Progs dafür braucht soll er sich an michmelden.
    Da dies wohl nicht bei dir geht musste wohl oder übel auf ein Update warten dass das behebt oder eine Externe von einen kumpel ausleihen.
     
  13. #12 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    ich würde dir raten installiere mal tune up 2007 und schau mal was dein PC zum bremsen bringt.
    oder du kannst mal wenn du dein PC anschaltest mal ein bild vom dem tasks machst und sie mal hier mal zeigst.
    weil durch viele prozesse könnte es sein das dein PC ne weile braucht bis es alle öffnet und dann kannst du erst danach ins startmenü
     
  14. #13 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Tja... ich finds ehrlich gesagt nur schade, habe auch noch eine Partition aber da ist nochn altes Windows drauf... vielleicht installier ichs da mal neu wenn ich Lust habe... naja was solls -.-
    ~3-4 Tage warten dann nen neuen PC.... dann sind das nur noch Datenspeicher
     
  15. #14 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Schau doch mal im Eventlog, vielleicht wird ein Treiber nicht gefunden oder was weiss ich...

    "Kann das am SP 2 liegen?" Kein Kommentar dazu... lol

    Gruss
     
  16. #15 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Im allgemeinen hättest du recht allerdings diese art von verzögerung ist etwas zu extrem. Außerdem kam es plötzlich und es kommt immer wieder nach einen Update von Microsoft. Also am besten abwarten und hoffen das die Programmierer Überstunden machen.
     
  17. #16 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Finde es nur merkwürdig... Ich habe das Problem nicht und stets die neusten Updates installiert...
    Schalt mal den Indexierungs-Dienst ab, braucht man zu selten, damit er etwas nützen würde.
     
  18. #17 14. August 2007
    AW: Langatmiger Windowsstart

    Ich habe es auch nur an 2 von 3 PC's das einzige was ich sagen kann ist, wenn ich das Update drauf mache das genau dieser Fehler wieder kommt
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Langatmiger Windowsstart
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.240
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.048
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    877
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    600
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    774