Lange Haare wachsen lassen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Tion, 5. April 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. April 2008
    Tag,

    ich hab mich vor pff 5 Monaten auf jeden Fall letztes Jahr entschieden mir die Haare lang wachsen zu lassen. So jetzt sind sie ca. 15 cm lang, hab sie einfach wild wachsen lassen ohne mal zum Friseur zu gehen um ein schnitt rein zu bringen. Letztens sprach ich mit einem Freund an, der sich als er so alt war wie ich auch mal die Haare wachsen lassen hat, und meinte jetzt kommst:
    Stimmt das ?? oder kann ich sie einfach weiter wachsen lassen, da ich Friseure eh nicht mag.

    PS: Um meine Haare im Zaun zu halten mach ich mir ein Zopf und trage eine Mütze wo ich die überstehenden Haare drunter schiebe, kann mir das zum verhängniss werden. ??

    PPS: Muss man die Haare wenn sie länger werden mit besonderen spülungen flegen oder geht da auch einfach Head & Shoulders ??
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. April 2008
    AW: Lange Haare wachsen lassen

    ALso ja es stimmt..

    Ich hatte auch immer lange Haare und habe sie gebürstet, dann sind die Spitzen imer mehr kaputt gegangen und die Haaren wurden "hässlich" ..

    Und zum Shampoo.. ich denke es kommt nicht so drauffan.. Aber ich wurde mal ganz normal in ner Drogerie fragen.. Es gibt auch shampoos, die für Lange haare sind und gegen schuppen und solche sachen..

    Ich wurde mal zum Friseur und die Haaren schneiden lassen gehen, also einfach einen "Schnitt"
     
  4. #3 5. April 2008
    AW: Lange Haare wachsen lassen

    und wie das stimmt...
    ich trage seit gut 2 1/2 Jahren lang und schneide sie mindestens einmal alle 2 Monate.
    Sonst gibst nämlich sowas hier --> Spliss und das sieht einfach nur :poop: aus ^^
    Lass sie dir hin und wieder schneiden, dann sind die Haare später auch nicht so im *****:rolleyes:
     
  5. #4 5. April 2008
    AW: Lange Haare wachsen lassen

    das solltest du auf jeden fall machen.
    aber umspitzen zu schneidenmusst du nicht unbedingt zu einem friseur gehen.
    das kann dir irgendjemand daheim auch machen... ist kein großes ding.

    wenn du längere haare hast musst du sie natürlich auch besserpflegen.
    von daher wär so ein spülung gar keine schlechte idee...
    aber du kannst sie vorher trotzdem mit normalem shampoo waschen.
    was es da für verschiedene spülungen gibt kann ich dir nicht sagen, auf jeden fall gibts da eine große auswahl :)

    gruß
    viper
     
  6. #5 5. April 2008
    AW: Lange Haare wachsen lassen

    lange Haare un nicht zum friseur is gefährlich. Ich hab se auch ne ganze weile lang lang wachsen lassen und bin nie zum schneiden gegangen. am ende sah ich aus wie ein freak und die haare haben schon angefangen zu verfilzen ;) ab un zu mal beim friseur vorbei zu schaun is bestimmt nicht verkehrt
     
  7. #6 5. April 2008
    AW: Lange Haare wachsen lassen

    Meine Haare sprießen jetzt auch seit 2 Jahren. Alles was ich dir ans Herz legen kann ist folgendes:

    Lass dir 1 mal in 2 Monaten die Spitzen schneiden. 0,5 - 1 cm reichen da locker!

    Benutze ein normales Shampoo wenn es geht, kein Loreal, kein Head and Shoulders, kein Garnier, kein Fructis! Am besten normales Aldi-Shampoo!

    Färbe dir NIEMALS die Haare!

    Verwöhne deine Haare 5-7 mal im Monat (aber nicht zu oft!) mit einer Haarkur (KEINE Spülung, die greift das Haar an!)

    Wasche deine Haare NIEMALS jeden Tag. Jeden zweiten Tag Haare waschen reicht vollkommen aus.

    Wenn du dir diese Tipps zu Herzen nimmst, garrantiere ich dir, dass du in ein bis zwei Jahren eine wundervolle Haarpracht haben wirst :)
     
  8. #7 5. April 2008
    AW: Lange Haare wachsen lassen

    Heii..

    Als Mädel kann ich dir sagen: geh auf jeden Fall zum Friseur! Und das regelmäßig, mindestens alle 8 Wochen. Sag dem Friseur, du willst die wachsen lassen und er soll nur die Spitzen schneiden, dann nimmt er auch nur minimal was ab.

    Spliss geht relativ schnell und wenn du das hast, muss erstmal richtig was abgeschnitten werden.

    Als Shampoo eignen sich Produkte von Wella sehr gut, z. B. Vivality Repair & Pflege (werden auch beim Friseur benutzt), Head & Shoulders sollte man am besten nur dann verwenden, wenn man wirklich Schuppen hat und sobald sie wieder weg sind, das Shampoo wieder wechseln.

    Ebenfalls wichtig ist, dass du bei einem Shampoo bleibst, wenn du eins gefunden hast (von der Schuppenbekämpfung abgesehen), zu viel wechseln ist auch nicht gut für die Haare.

    Was du noch machen solltest, ist alle 1-2 Wochen eine Kur zu benutzen, z. B. Wella Vivality Intensiv Repair-Haarmaske.

    Wenn es geht, kannst du die Haare auch besser an der Luft trocknen lassen oder kalt fönen, zu heißes Fönen zerstört die Haare nämlich auch.

    lG, Franzi
     
  9. #8 5. April 2008
    AW: Lange Haare wachsen lassen

    OK !

    Ich danke euch allen für eure Antworten, damit bin ich gut versorgt. Und werde versuchen sie so gut es geht auch einzuhalten. Dann mach ich mich mal auf zum Friseur (bäh).

    Bis denn irgendwenn.

    Thx.
    Tion.
    Tschö.
    &
    Close nicht vergessen.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lange Haare wachsen
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.723
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    731
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.600
  4. längere haare tips

    LineZero , 26. Oktober 2007 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.163
  5. Antworten:
    50
    Aufrufe:
    2.414