Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

Dieses Thema im Forum "Urlaub und Reisen" wurde erstellt von wutzl, 5. November 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2014
    Hallo!

    Ich fliege voraussichtlich im Februar nach Miami und habe schon jetzt ein wenig Horror vor dem lngen Flug, da ich einfch dieses lange Sitzen überhaupt nicht ausstehen kann. In vielen Fliegern gibts zwar die Möglichkeit Filme anzusehen usw. aber im Endeffekt bin ich immer sehr froh sobald der Flug vorbei ist. Ich finde die zeit zieht sich immer ewig dahin. Aber mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als ins Flugzeug zu steigen:p Natürlich kommt es auch auf die Airline an, da gibts sicher auch Unterschiede. Ich hoffe nur dass ich einen direktflug von wien finde, umsteigen finde ich besonders stressig. Wie am besten den Transatlantikflug überstehen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    Wenn du nicht zu groß bist (und nach dem schlafen dich kaum noch bewegen kannst), dann ist Schlafen das beste ^^ ansonsten lieber Filme ansehen die Angeboten werden, oder auf dem eigenem Notebook.

    Musik dreht mich meistens zu sehr auf und powert mich aus, deshalb eher Hörspiele da döst man dann ein und die Zeit vergeht wie im Flug :D

    Also mein Tipp, zu beginn einen Film und dann noch das ein oder andere Hörspiel/Audiobook.

    Stressig ist eigentlich nur der erste Internationale Airport wo dein Visum gestempelt bekommst. Alle Inlandflüge sind dann nicht mehr so stressig.

    Nichts desto trotz ist der Flug über 7 Stunden immer eine Tortur. Mit Check-in/out und dem ganzen Warten bist du locker 12-14 Stunden unterwegs + Jetlag da bist erst mal paar Tage platt.

    Dafür wird Florida um so besser, wünsche dir schon mal viel Spaß ;-)
     
  4. #3 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    Das hängt sicherlich stark von der eigenen Persönlichkeit ab. Ich habe glaube ich erfahrungsgemäß wenig Probleme mit langen Flug- oder Wartezeiten allgemein, da ich in der Regel auch vermeintlich langweilige Situationen positiv zu nutzen versuche. Wenn du eine solche längere Flugzeit als unangenehmen empfindest, empfehle ich dir Abwechslung. Das Anschauen eines Films, kann gute zwei Stunden dauern. Kaufe dir idealerweise bereits zuhause zwei bis drei Zeitschriften, die dich besonders interessieren und du im Alltag aus Zeitgründen nicht liest. So kann man auch gut und gerne zwei Stunden lesen. Hast du ein Tablet? Lade dir zwei bis drei Spiele herunter. Wie wäre es mit einem spannenden Buch? Nimm dir Verpflegung in Form von Süßigkeiten mit. Wolltest du dich schon länger mal mit bestimmten Lebenträumen auseinandersetzen? Nimm dir Stift und Papier mit und nutze die Zeit zur Festhaltung persönlicher Ziele. Das Mitnehmen eines Notebooks würde die Möglichkeiten sicherlich noch starkt erweitern.... Verschiedene einzelne Aktivitäten können sich so summieren, so dass die Zeit schnell vergeht. Mach einfach mal das wozu du sonst im Alltag keine Zeit hast bzw. relativ sinnlos erscheint (Siehe das Spielen auf einem Tablet). Zwichendruch werden dir Snacks und Getränke seitens der Airline gereicht. Vielleicht schaffst du es ja auch je nach Tageszeit ein bisschen zu schlafen :p

    MfG marvinjaackson
     
  5. #4 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    Mein Bruder hatte mal in der Einreisehalle ne ganze 747 aus Japan vor sich, bis die das alles gecheckt haben mit der Einreise (Fingerscan etc), war Weihnachten :D

    In die USA fliegen ja in der Regel die 747, 777 oder A380. Zuhause einchecken und sich ganz hinten im Flieger in ne 2er Reihe am Gang setzen. In der 747 gibt's seitlich am Ende sogar Einzelsitze, weiß aber nicht ob die geblockt sind.

    Ansonsten ist das Entertainment System sehr umfangreich, hatte noch nie wirklich Langeweile und das Platzangebot ist größer als bei Kurz- und Mittelstrecke. Und nimm Dir noch nen kleinen Snack mit!!!
     
  6. #5 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    Gehe mit einem positiven Gefühl an den Flug heran. Wenn du dir jetzt schon einredest wie schlecht das Ganze werden könnte, dann wird es auch unbequem.
     
  7. #6 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    wie wäre es mit suff?! schön 4,5,6 weinchen oder paar pils und das ganze ist etwas angenehmer :D
    fliegst alleine oder mit begleitung?
     
  8. #7 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    Das mit dem Suff ist bei Umsteigen am Internationalem wo Passkontrolle ist etc. nicht so vorteilhaft. Abgesehen von der stärkeren Flugdröhnung kann es gut sein das du dich am Flughafen verläufst ^^ Und dann musst ständig auf Toilette rennen im Flugzeug.

    Generell ist es aber schon sehr verlockend auch wenn es nicht mehr wie vor 20 Jahren ist, als man noch mit Champagner und Lachshappen begrüßt und mit Whisky verwöhnt wurde.
     
  9. #8 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    er darf nur nicht zuviel trinken, sonst kommt er vielleicht nicht in den anschlußflug. Wenn man einen zu kranken Zustand zeigt oder besoffenen wirkt, kannst du mit nem bus weiter fahren ;)
     
  10. #9 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    kumpel von mir ist über london nach new york geflogen und hatte da keine probleme, aber liegt vllt auch an seinem stetigen konsum :)
     
  11. #10 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die zeit am schnellsten?

    Bei AirFrance gibt's in der Economy immernoch Champagner! Schmeckt sogar!

    Bei den dummen Amis würde ich nicht Voll an den Visum's Schalter, wurde zur Nachkontrolle beordert und fragt mich nicht warum...
     
  12. #11 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Meditieren !
     
  13. #12 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Ich kenne den TE zwar nicht aber die meisten Menschen kommen doch ohne mediale Dauerberieselung gar nicht mehr aus.
     
  14. #13 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    also ich fliege min. 1 - 2 x im jahr strecken von 8-9 std + ... und ich muss sagen, ich gewöhne mich nie dran und ich HASSE es..... nur die länder selbst sind überhaupt der grund, warum ich mir das antue...scheißdreck da, und wenn ich alt oder schon tot bin, fliegen die normalos in 45 minuten nach new york.

    ich gucke immer einen film nach dem anderen, quäle mich mit rücken, nacken und a rsch schmerzen und komme nie zur ruhe, während alle neben mir schön schlafen. auf dem rückweg, 2, 3 oder 4 wochen später kann ich nicht mal mehr die filme sehen, da das programm nicht viel neues bringt. sprich die kinohighlights die für mich interessant sind, habe ich ale schon wochen davor gesehen. also einfach auf die zähne beißen und durchquälen, die ankunft belohnt dich mit einem schönen urlaub.

    schlafen kann ich nie...bin schon des öfteren 10+ std geflogen und 20+ stunden unterwegs gewesen. zum kotzen.zum mega-kotzen
     
  15. #14 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Also mir ist jetzt spontan fappen eingefallen :D

    Ne Spaß bei Seite. Wurden ja schon ne Menge Dinge genannt.

    Schlafen
    Filme schauen

    Oder am besten ne neue Serie. damit vertreibt man sich die Stunden im nu. Zur not lädst dir alle dragonball folgen runter^^ die kann man immer schauen.

    Süßigkeiten / Snacks nicht vergessen.

    Zeitschriften sind auch immer gut, sofern man interessante Artikel findet. Dazu noch Handy games.

    Junge junge. Es gibt schlimmeres als fliegen :D
     
  16. #15 5. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    also wenns wirklich mega schlimm für dich ist dann besorg dir Schlaftabletten ;)

    ansonsten, aus eigener sicht kann ich das seit meinem Flug nach Sydney gar nicht mehr verstehen. damals bin ich 2 mal umgestiegen, ich hab umsteigen gehasst, lange Flüge waren auch der Horror.... 2,5h Türkei ging mir schon gegen den strich...

    naja seitdem ist das alles anders... umsteigen bei nem Langstreckenflug is ganz angenehm da man sich endlich mal die beine vertreten kann.

    ausserdem empfehl ich dir dass du möglichst früh am gate erscheinst und schonmal abklärst ob du bitte am Notausgang sitzen kannst weil du evtl Probleme mim knie hast wenn du es lange abwinkelst.. darfst es aber nicht übertreiben weil du nämlich im Notfall helfen musst

    ansonsten nimm dir UNBEDINGT Kopfhörer mit falls dich nervige Nachbarn voll quatschen ;)

    ja, laptop oder ipad mit filmen finde ich auch ganz praktisch...


    also alles in allem muss ich meinem Vorredner recht geben... es gibt schlimmeres als nach Miami zu fliegen....

    wie gesagt, bei mir waren es fast 25h nach Sydney mit umsteigen ;)
     
  17. #16 28. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    also das einfachste, das bei mir immer funktioniert hat, ist einfach zwischendurch immer aufstehen. damit die füße nicht komplett ins koma fallen.
    sonst, filme schaun, bücher lesen (kindle oder sowas mitnehmen, damit die tasche nicht so schwer ist^^), mit dem nachbar unterhalten.
    @ fatmoe: also champagner hab ich im flieger noch nie getrunken. auch nicht economy.
    bin jetzt zwar nicht für das sprudelzeugs, aber manchmal erwischt man schon einen guten.
     
  18. #17 30. November 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Wirklich viele Tipps die ich da bekommen habe! Ich danke euch sehr dafür. und ihr habt sicher recht, das wichtigste ist sicher dass man so einen langen Flug vor allem mit ein wenig Leichtigkeit angehen muss. Ich bin aber eben nicht der Typ der alle Geräte mit an Board nehmen will, da ist mir ein Angebot der jeweiligen Airline schon lieber...habe auch so schon genug Handgepäck. Für mich persönlich ist die Reise nach Miami derzeit noch ungewiss, aus gesundheitlichen Gründen...Shit happens
     
  19. #18 27. Dezember 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Als jemand der alle 3 Wochen Langstrecke fliegt (meist MUC - HKG oder MUC - PVG):

    1. Nimm dir Kopfhoerer mit. Gescheite. Die die du im Flugzeug bekommst taugen nichts.
    2. Geh vorher zum Arzt und lass dir ein Benzo verschreiben (Diazepam oder was anders). Damit kriegst du den Flug wirklich ohne mit der Wimper zu zucken rum.
    3. Buche auf gar keinen Fall einen Flug mit Umsteigen. Kein Geschäftsreisender macht das. Das verschwendet nur Zeit, ist unglaublich anstrengend, es nervt am Flughafen rum zu sitzen, es unterbricht den Schlaf.

    Das Wundermittel um Flüge zu überstehen heißt Valium und darf bei mir nicht fehlen. Suchtpotential ist bei seltener Anwendung von nur 20 mal im Jahr nicht vorhanden. Hab auch außerhalb nie eine Tablette genommen. Ohne Valium steig ich in keinen Langstreckflieger mehr - da würde ich durchdrehen.
     
  20. #19 28. Dezember 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?


    1. Hast du Recht, allerdings haben die meisten Flieger diese doppelten Klinke-Buchsen, da brauchst du auch einen Adapter, da du sonst nur links oder nur rechts den Ton hörst =)...ich meine es mal vor langer Zeit ausprobiert zu haben.

    2. Da würde ich mir lieber 2-3 Haschcookies mitnehmen =)... Medikamente sind da nicht so toll. Gibt selbst Leute die schon wegen Aspirin ins Krankenhaus mussten, wenn dir also da oben irgendwas passiert....net gut...außerdem, CHEMIE.

    3. Er ist doch auch kein Geschäftsreisender, also kann er ruhig einen solchen Flug mit Umsteigen buchen, odeR ? =).... Ist ja auch klar warum das kein Geschäftsreisender macht, da er den Flug eh bezahlt bekommt. Aber ob umsteigen oder nicht, ist oftmals einfach eine Frage des Geldes. Und das kann schonmal gut und gern 300€ und nach oben hin offen, ausmachen!! Ist ja klar, dass sich die Leute lieber Direktflüge aussuchen, wenn möglich =)
    Ich selbst habe mir 'ne Obergrenze von 20Stunden gesetzt.....Gesamtflugzeit....oder gar Gesamtreisezeit.....und das ist für mich schon EXTREM belastend.
     
  21. #20 28. Dezember 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Du darst den Stecker nur nicht ganz reinstecken, dann geht es ohne Probleme.

    Du hast keine Nebenwirkungen. Da ist Bier wesentlich gefährlicher. Diazepam entspannt einen und der Flug vergeht einfach viel viel schneller.

    Wenn du ohnehin schon Probleme hast solltest die -300 Euro halt in die Hand nehmen und Nonstop fliegen. 3-4 Stunden in Dubai rum zu sitzen ist wirklich schrecklich.
     
  22. #21 28. Dezember 2014
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Hatte ich auch schon probiert. Je nachdem wie ausgelutscht die Buchsen sind, hat es, immer wenn ich mich umgedreht oder bewegt habe, gekratzt oder gerauscht, weil der Kontakt nicht richtig da war. Manchmal, besonders bei neueren Fliegern klappts ganz gut. Aber einfach 'nen Adapter geholt für paar Euros und alles ist gut.


    Mag sein, dass die Nebenwirkungen bei Valium eher gering sind, aber ich bin da immer etwas skeptisch was Chemie angeht. Nehme nur wenn es sein muss sowas zu mir. Lieber bleibe ich beim natürlichen Zeugs =) =) =) =)





    Bin wieder Student und wenn ich 2x im Jahr 300€ mehr bezahle, könnte ich mir für den Mehrpreis schon nen 3. Flug finzanzieren =) . Ich versuche dann lieber früher zu buchen, sodass ich noch die direkten erwische.... Allerdings bleibt es oftmals ja nicht bei den 300€...oftmals sogar VIIEEELL teurer.
     
  23. #22 20. April 2015
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Ich verbringe die Zeit mit Langstreckenflügen mit Schlafen, am Laptop Filme schauen, am Tablet spielen, mit Musik am iPod hören sowie mit Zeitung lesen... sowei Ersteres eher wegfällt, weil ich im Flugzeug allerhöchstens ein Stündchen schlafen kann.
     
  24. #23 21. April 2015
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    ich flieg auch nicht gern, nicht mal die 1 1/2h nach malle. find einfach alles am fliegen extrem nervig. wenn du, wie ich, nicht schlafen kannst, alle filme durch hast und sonst auch nichts mehr zu tun hast ist es die perfekte gelegenheit sich zu bilden. kauf dir ein fachbuch oder bestell dir rechtzeitig probeabos von fachzeitschriften (zb Neue Juristische Wochenschrift). damit kannst du stunden verbringen und, je nach interesse, wird dir dabei auch nicht langweilig.
     
  25. #24 21. April 2015
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Den Laptop vollpacken mit Büchern, Filmen, Hörbüchern, Musik. ich führe eine Liste mit dingen die ich noch ansehen will und dafür ist bei einem Flug ja Zeit.
     
  26. #25 28. April 2015
    AW: Langstrecken-Flug - wie vergeht die Zeit am schnellsten?

    Naja auf langen Flügen kippe ich mir am Anfang immer paar Biere/Weine oder sonstiges rein und schließe dann meine Augen und wache am Ende auf ;)
    Kann ich nur empfehlen :p

    Arbeitskollegen von mir haben damals im Vietnam Tabletten für lange Busfahrten/Flüge gekauft die dich so ziemlich betäuben.. naja das wäre mir dann doch zu viel des Guten..
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Langstrecken Flug vergeht
  1. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    937
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    476
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.111
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    744
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    820