Laptop für Schule & Zocken

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von opsirunner, 5. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. September 2011
    Sers,

    ich hab jetzt mit meiner Fachinformatiker Ausbildung angefangen und möchte mir dazu ein Laptop zulegen.
    Also möchte ich es mit in die Schule nehmen können aber auch gemütlich daheim neue Games zocken können.
    In meiner engere Auswahl sind das "Acer Aspire 7750G" und das "Samsung RF711" gefallen.
    Jetzt die Frage an euch, zu welchem ratet ihr mir? ODer habt ihr bessere Vorschläge?
    Preislich sollte sich das nicht weit über 900€ bewegen.
    Eine Frage an Rande noch: Merkt man den Unterschied von i5 zu i7 deutlich? Und machen sich 6GB gegenüber 8GB Ram bemerkbar?

    Mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. September 2011
    AW: Laptop für Schule & Zocken

    Ich würde da lieber 2 Gleisig fahren, zu hause ein Desktop und für Unterwegs ein Office-Notebook mit guter Akkulaufzeit.

    Desktop:
    http://gh.de/?cat=WL-139250

    Laptop:
    Lenovo IBM B570, Core i3-2310M 2.10GHz, 4096MB, 500GB, FreeDOS (M58FQGE) ab €369,--

    Damit landest du bei ~920 € und bist zu Hause beim zocken schneller unterwegs und auf der Arbeit länger mobil mit Ausreichend Leistung.
     
  4. #3 6. September 2011
    AW: Laptop für Schule & Zocken

    Das Ding ist, dass ich zu Hause schon einen guten Desktop PC besitze, und jetzt eine Mischung aus beidem suche, mit dem ich sowohl in der Schule schreiben, als auch im bett ne runde zocken kann.
     
  5. #4 6. September 2011
    AW: Laptop für Schule & Zocken

    Find ich persöhnlich quatsch soviel geld auszugeben um im Bett zu zocken.:rolleyes:
    Und du musst dir natürlich im klaren darüber sein, dass die Akkulaufzeit mit der Leistung ziemlich abnimmt.
    Außerdem bringt der nie die Leistung wie ein Ordentliches Desktop.

    Aber wenn du trotzdem darauf beharrst würde ich dir diesen empfehlen:
    HP Pavilion dv6-6101eg (LS234EA) ab €736,--
    P/L Top und mit der Grafikkarte kann man schon ein bisschen zocken.

    Oder wenn du dein budget entwas weiter ausschöpfen willst:
    Schenker XMG A501-4AX ab €891,--
    Mit Full-HD Auflösung, allerdings glänzendes Display.

    Gibts auch mit geringer Auflösung, dafür matt:
    Schenker XMG A501-4IM ab €891,--
     
  6. #5 6. September 2011
    AW: Laptop für Schule & Zocken

    Ein Rat aus meiner eigenen persönlichen Erfahrung:

    Lieber ein 13,3" Notebook als ein 15,6" Notebook. Besitze ein 15,6" Notebook mit durchschnittlicher Grafikleistung und kann in der Uni gerade mal zwei Stunden daran zu arbeiten.

    Ich erinnere mich an das LG P310(?) Camini, leistungstechnisch ähnlich wie meins, aber lediglich ein 13,3" Notebook --> 5-6h Akkulaufzeit waren angegeben.

    Desweiteren empfinde ich mittlerweile das Gewicht auch als zu schwer für den täglichen mobilen Einsatz (bei Excel oder Datenbanken brauche ich eh nicht so viel Power).

    Daher mein Tipp: für den mobilen Gebrauch maximal 13,3" Displaygröße, falls möglich. Mein nächstes wird auf jeen Fall wieder einen Ticken kleiner.
     
  7. #6 6. September 2011
    AW: Laptop für Schule & Zocken

    Allerdings wirken Zocken und kleinerer Bildschirm einander entgegen.

    Hier wäre noch was mit dem man spielen könnte in 14,1":
    Acer Aspire TimelineX 4820TG-484G75Mnss (LX.RDC02.016) ab €739,--
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laptop Schule Zocken
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.351
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    744
  3. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.576
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    269
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.462