Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von LOTR, 25. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2009
    Hallo zusammen.

    meine freundin sucht einen neuen laptop und möchte nicht mehr als 1000.- SFr.- (ca. 650€) ausgeben.
    Allgemeine Infos:
    sie zockt nicht.
    grösse: 15.6''
    sollte lange halten und stabil laufen

    wir sind nun auf folgender gestossen:
    HP Pavilion dv6-1310ez, DC T4400, 15.6" WXGA HD, Windows7

    Prozessor:Intel Pentium Dual Core T4400 (2.2GHz), 1MB Cache
    Chipsatz:Intel PM45
    Display:15.6" TFT, BrightView (Glare Type)
    Auflösung:WXGA HD (1366 x 768)
    Arbeitsspeicher:2x 2048MB DDR3, 1066MHz, 2 Slots, Maximum 8GB
    Harddisk:320GB HDD, 7200rpm
    Grafik-Adapter:ATI Radeon HD 4530 mit 512MB
    Optical Drive:DVD+/-RW SM LightScribe
    Netzwerk:Wireless LAN 802.11b/g, Gigabit LAN, Bluetooth
    Sound:Altec Lansing Lautsprecher
    Anschlüsse:4x USB2.0 (1x geteilt mit e-SATA), FireWire, VGA, HDMI 1.3, Line In (Mikrofon in), 2x Line Out (Kopfhörer), RJ-45, ExpressCard/54Kartenleser:5-in-1 CardreaderBesonderheiten:Web-/Videokamera mit integriertem Mikrofon, HP Mobile FernbedienungBetriebssystem:Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit D/F/I/E
    Akku:6 Zellen Li-Ion Akku, 47WHr



    Von den daten her würde ich sagen, dass er nicht so schlecht tönt. mich würde aber interessieren, ob der stabil läuft (hat jemand schon erfahrungen mit dem gemacht?) und ob der lange hält. ausserdem würde mich interessieren wie das gehäuse ist. ich habe leider keinen testbericht gefunden und wende mich deshalb an euch.

    über gute informationen freue ich mich und danke herzlich

    greetz
    LOTR

    edit1: windows 7 sollte drauf sein.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    wie lange , bzw. wie ein laptop läuft hängt immer vom user selber ab....was willst du übers gehäuse wissen?
    wird halt gewohnte HP qualität sein
     
  4. #3 25. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    wenn damit nur gesurft werden soll und net gezockt, würde ich einen Von Dell empfehlen, gute qualität und Supoort, dafür aber auch net das beste P/L verhältniss. Zudem kann man sich den laptop auch "Stylen"


    Intel® Pentium® Dual-Core Processor T4300 (2.1GHz, 800MHz, 1MB cache)
    Original Windows®7 HOME PREMIUM 64bit - Deutsch
    15,6-Zoll-WXGA-LED-Breitbild-Display (1.366 x 768), mit TrueLife™
    4.096 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 2.048]
    320-GB-SATA-Festplatte (5.400 1/min)
    512 MB ATI Mobility RADEON HD 4570
    Fixed Internal DVD+/-RW Slot Load Drive including Software
    Lithium-Ionen-Hauptakku mit 9 Zellen und 85 Wh
    Dell Wireless 1397-Mini-Karte (802.11 b/g)
    Integrierte 2,0-Megapixel-Webkamera
    Free Napster® with 60 Free Songs and 1 year Free Music Streaming

    Für 668,98 € + Versand.
    Hab den besten akku ausgewählt, der hält locker in der Regel 3-4h
     
  5. #4 25. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    ja klar hängt es auch vom user ab. ich habe jedoch schon häufig gehört, dass z.b. die meisten acer laptops nicht sonderlich lange halten. dass z.b der akku schnell kaputt ist ect. acer ist ja noch bekannt dafür, dass sie einige sehr gute komponenten nehmen, dafür aber bei anderen sehr sparen und so hält der laptop eben nicht so lange. ich muss aber noch erwähnen, dass ich das nur gehört habe und mir nicht 100% sicher bin.

    über das gehäuse möchte ich wissen. ob die qualität gut ist. bei den günstigeren laptops sind die gehäuse häufig schlechter wie bei den teuren. du hast jetzt geschrieben "gewohnte hp qualität". ist das nun gut oder schlecht :-D
     
  6. #5 25. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    Ich hab zwar noch keine expliziten Erfahrungen mit dem gemacht, aber der ist auf jedenfall Preis/Leistungsmäßig i. O., da kann man nichts sagen.

    Akkulaufzeit ist so um die 3H ( bei Vollleistung) mehr kriegste halt nicht für das Geld.

    Verarbeitung ist bei HP meiner Erfahrung nach uach nicht das beste.

    Also da deine Freundin bestimmt Windows 7 möchte hätte ich noch ne alternative für dich den Acer Travelmate.

    Die Travelmate und Timelines sind extra für Akkulaufzeit ausgelegt.
    Der hat halt bis zu 9 h Akkulaufzeit ( bei dem Model bin ich mir jetz nicht so sicher aber hat auf jedenfall deutlich mehr als der HP) und ist echt gut verarbeitet bei der Serie.
    Ein großes Vorteil finde ich ist, dass er ein mattes Display hat was ich persönlich bervorzuge.

    An dem ist halt die GPU nen bissen schlechter aber die reicht, wenn man keine Games zockt und halt nur 3Gb AS, was aber auch kein problem ist.

    Acer TravelMate 5730-653G50N - T6570 3GB/500GB 15"WXGA GMA4500 n/BT W7Pro

    Preis liegt bei 600€
    MfG
     
  7. #6 25. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    du hast jetzt geschrieben, dass der akku beim hp 3h bei Vollleistung hält. bist du dir da sicher? was wäre doch sehr gut bei dieser preisklasse.

    bei deinem acer steht aber:
    • Lithium-Ionen, 6 Zellen, 48,8 W
      bis zu 3 Stunden Akkulaufzeit (tatsächliche Laufzeit ist abhängig von Anwendung und Konfiguration)
    und nicht 9h
     
  8. #7 25. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    naja acer ist relativ bekannt für schlampige verarbeitung und grotten service....ganz besonders bei den mainstream modellreihen wie z.b. aspire etc
    da is HP meiner erfahrung nach um welten besser...und ja die gewohnte HP qualität war positiv gemeint ;)
    habe ja auch n hp laptop (HP Compaq Presario CQ60-410EG, falls es jemand interessiert) und ich habe noch keine probleme damit gehabt....alles sehr gut verarbeitet, nichts am wackeln, knarzen etc....was ich von den beiden acer laptops meiner kumpels nich sagen kann....einer wurde schon 2 mal eingeschickt und weist wieder das selbe problem auf und der andere is nur am rumknarzen etc....keine einzelfälle...

    Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste - RR:Board

    da haste mal ne liste aus der c't wo se die hersteller auf service getestet haben....
     
  9. #8 25. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    der service und support ist ihr nicht soo wichtig. die garantie läuft sowieso nur ein jahr und wenn sie dannach probleme haben wird, dann würde sie den laptop über ihre arbeitsstelle machen ;-)
     
  10. #9 25. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    gewährleistung hat sie trotzdem 2 jahre ;)
    und gerade bei notebooks ist support/service mit das wichtigste überhaupt....da kann man eben nich wie beim rechner mal auf die schnelle z.b. cpu wechseln o.ä....und warum über ihre arbeit machen wenn der hersteller eh dazu verpflichtet is, den fehler zu beheben? ;)
     
  11. #10 26. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    ja klar würde sie es nicht über das geschäft machen, wenn sie noch garantie hat. aber ich hoffe mal, dass im ersten jahr nichts kaputt geht. die garantie läuft ja meistens nur ein jahr...
     
  12. #11 26. November 2009
    AW: Laptop: HP Pavilion dv6-1310ez

    trotzdem hat man halt dann noch mind. 1 jahr gewährleistung ;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laptop Pavilion dv6
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    823
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.402
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.129
  4. HP Pavilion als neuer Laptop?

    Shadoworb , 25. August 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    756
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    828